15°

Freitag, 22.03.2019

|

Alle Informationen aus Roßtal

Roßtal schröpft die Rücklagen um eine Million Euro 20.03.2019 16:00 Uhr

Aktueller Haushalt der Marktgemeinde muss viele Investitionen abdecken


ROSSTAL - Kämmerer Richard Witt hatte es vorhergesagt: 2019 wird ein schwieriges Jahr, da sehr viele Investitionen geplant sind. Tatsächlich wird sich der Schuldenstand der Gemeinde bis Jahresende deutlich erhöhen: Sie wird dann mit knapp 12,65 Millionen Euro in der Kreide stehen. [mehr...]

Andreas Dörr ist beim TSV Roßtal auf Abschiedstour 14.03.2019 18:40 Uhr

Der Trainer liebt zwar den handballverrückten Ort, aber am Saisonende ist Schluss


ROSSTAL - Als Aufsteiger spielt die erste Männermannschaft des TSV Roßtal eine famose Saison in der Handball-Landesliga. Durch das 31:24 (17:12) gegen die Drittliga-Reserve des TV Erlangen-Bruck am vergangenen Samstag hat sich der verlustpunktfreie BOL-Meister der Vorsaison bereits auf Rang sechs vorgeschoben. Trainer Andreas Dörr hat ganze Arbeit geleistet - und gibt nach dieser Saison doch den Staffelstab weiter. [mehr...]

Weg aus Leichendorf: Baufirma expandiert 14.03.2019 13:00 Uhr

Unternehmen Hitz will bei Raitersaich wachsen


ROSSTAL - Die Firma Hitz Erdbau aus Roßtals Ortsteil Raitersaich will expandieren. An ihrer bisherigen Zweigstelle in Leichendorf geht das nicht. Im Gegenteil: Dort wird das Firmen-Areal immer weiter eingeschränkt. Nun wird sich das Unternehmen auf einer Fläche in der Nähe von Raitersaich vergrößern. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Diebstahl-Serie: 300.000 Bienen in Franken verschwunden 11.03.2019 11:45 Uhr

Schon 15 Völker sind als gestohlen gemeldet - Verdacht auf Zusammenhang


FÜRTH - Die rätselhaften Diebstähle von Honigbienen im westlichen Mittelfranken ziehen immer weitere Kreise: Seit Ende Februar sind Bienenvölker in Emskirchen, Zirndorf-Weinzierlein und Roßtal verschwunden, nun wurde ein weiterer Fall im Landkreis Erlangen-Höchstadt publik. [mehr...]

Bienen-Diebe machen den Landkreis Fürth unsicher 08.03.2019 15:27 Uhr

Dritter Vorfall in kürzester Zeit - Täter schlugen in Roßtal zu


ROSSTAL - Schon wieder: Binnen weniger Tage verkündet die Polizei den dritten Fall von Bienen-Diebstahl in der Region. Jetzt kamen zwei Völker in der Marktgemeinde Roßtal (Kreis Fürth) abhanden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. [mehr...]

Die Rekordsängerin in Roßtal 03.03.2019 13:00 Uhr

Irmgard Wagner prägt seit 70 Jahren die Kantorei


ROSSTAL - Irmgard Wagner wird in diesem Herbst 83 Jahre alt. Die Roßtalerin hat es nicht nur geschafft, in diesem Alter äußerst rüstig und vital zu bleiben. Sie singt auch immer noch im Chor der Laurentius-Kirche — und das seit sage und schreibe 70 Jahren. [mehr...]

Gefährliche Raupen: Roßtal denkt über Baumschutz nach 02.03.2019 13:00 Uhr

Eichenprozessionsspinner löst breite Diskussion aus


ROSSTAL - Das Problem ist komplex: Familie Bauer aus Roßtal hat einen Baum, der vom Eichenprozessionsspinner befallen ist und gesundheitliche Schäden verursacht. Die örtliche Baumschutzverordnung aber verbietet ihr, die Eiche zu fällen. Stattdessen muss sie sie mit einem Biozid behandeln lassen und die Kosten dafür selbst tragen. Die Gemeinde will nun noch einmal an einer Lösung arbeiten und einen Grundsatzbeschluss fassen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Roßtal: Grüner Widerstand gegen Gewerbegebiet 01.03.2019 11:00 Uhr

Bürgerentscheid soll geplante Dimensionen des Projekts bei Buchschwabach verhindern


ROSSTAL - Der Widerstand gegen die geplante großflächige Erweiterung des Gewerbegebiets Buchschwabach konkretisiert sich. Zum als "Kick Off" angekündigten Start in der Gaststätte Kapellenhof haben Bund Naturschutz und die Grünen mit Barbara Fuchs und Ludwig Hartmann prominente Unterstützer aus dem bayerischen Landtag eingeladen. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Gefährlicher Schädling: Familie darf Baum nicht fällen 22.02.2019 11:48 Uhr

Besonders die Tochter leidet unter dem Eichenprozessionsspinner


ROSSTAL - Schon rund drei Jahre leidet eine Roßtaler Familie unter dem Eichenprozessionsspinner, der eine Eiche in ihrem Garten befallen hat. Erst jetzt kam es zu einer Einigung mit ihrer Gemeinde: Diese hatte trotz großer gesundheitlicher Beeinträchtigungen keine Erlaubnis zur Fällung des Baums erteilt. Stattdessen soll ein Kompromiss nun Abhilfe schaffen. [mehr...] (27) 27 Kommentare vorhanden

Kick-off für Bürgerentscheid 21.02.2019 19:03 Uhr

Roßtal: BI gegen Erweiterung des Gewerbegebiets am Start


ROSSTAL - Buchschwabach zeigt sich einmal mehr streitbar in puncto Firmenansiedlung: Der Widerstand gegen die Erweiterung des Gewerbegebietes in dem Roßtaler Ortsteil formiert sich. Am Montag, 25. Februar, kommt Ludwig Hartmann, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag, nach Roßtal. Seinen Besuch verknüpfen örtliche Grüne und BN mit dem Kick-off für ein Bürgerbegehren. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden