Dienstag, 21.11. - 16:32 Uhr

|

Alle Informationen aus Veitsbronn

Chance für Kindertagesstätte im Mittelschulgebäude? vor 3 Stunden

Veitsbronns Gemeinderat will detaillierte Planung: Nördlicher Gebäudeteil könnte umgebaut oder abgerissen werden


VEITSBRONN - Die Standortsuche für einen neuen Kindergarten mit Krippe geht weiter. In der September-Gemeinderatssitzung bevorzugte die Mehrheit zwar einen Neubau am Rothenberger Weg, gab aber gleichzeitig eine Machbarkeitsstudie für die Mittelschule als einen möglichen Standort in Auftrag. Deren Ergebnisse wurden nun vorgestellt. [mehr...]

Absichtlich über Fuß gefahren: Auto bedrängt Rollerfahrer 17.11.2017 14:16 Uhr

Zweiradfahrer wollte Mann im Auto auf gefährliche Fahrweise hinweisen


SIEGELSDORF - Ein bisher unbekannter Autofahrer versuchte sich am Donnerstagnachmittag in Siegelsdorf trotz Gegenverkehr immer wieder an einem Roller vorbei zu drängeln. Als der Zweiradfahrer das Nummernschild des Mannes notieren wollte, spitzte sich die Situation zu. [mehr...]

Erzbischof gibt sich in Veitsbronn die Ehre 30.10.2017 06:00 Uhr

Hoher Besuch zum 50. Geburtstag des Kirchenchors Heilig Geist


VEITSBRONN - "Heute ist der Tag um Dank zu sagen für alles, was uns gelungen ist in den vergangenen 50 Jahren." Den runden Geburtstag des Kirchenchors der Pfarrei Heilig Geist hatte der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick zum Anlass genommen, nach vielen Jahren wieder einmal nach Veitsbronn zu kommen. [mehr...]

Veitsbronn baggert für die Gelbbauchunke 14.10.2017 09:00 Uhr

Arbeiten im Biotop Ankelegrube waren nötig, um die Artenvielfalt zu sichern


VEITSBRONN - Die Ankelegrube in Siegelsdorf ist einer der letzten Lebensräume der seltenen Gelbbauchunke im Landkreis Fürth. Damit das so bleibt, wurde das Biotop nun umgegraben. [mehr...]

Ein Signal für zwei Bahnhöfe 13.10.2017 21:00 Uhr

Barrierefreiheit in Zirndorf und Siegelsdorf: Bund plant


ZIRNDORF/VEITSBRONN - Sie werden von vielen Pendlern frequentiert, sind aber nicht barrierefrei. Doch jetzt gibt es einen Hoffnungsschimmer für die Bahnhöfe Siegelsdorf und Zirndorf: Sie sind in ein Programm des Bundes aufgenommen worden. [mehr...]

Veitsbronner Bürgerbus wird zur Erfolgsstory 13.10.2017 13:58 Uhr

Ehrenamtliche überraschten den 1000. Fahrgast mit Wein und Blumen


VEITSBRONN - Eine kleine Erfolgsgeschichte: Der 1000. Fahrgast hat den Veitsbronner Bürgerbus genutzt. Seit am 5. Juli der Startschuss für den "Anruf Bürger Shuttle Veitsbronn" (ABS) fiel, gab es an 63 Tagen 812 Fahrten – angeboten von ehrenamtlich Engagierten. [mehr...]

Veitsbronn baut für den kleinen Geldbeutel 10.10.2017 13:00 Uhr

Gemeinde hat Flüchtlinge und Einkommensschwache im Blick


VEITSBRONN - Veitsbronn will sozialen Wohnraum schaffen. Zu diesem Zweck soll das gemeindeeigene Grundstück an der Fürther Straße 32 bebaut werden. Das haben die Kommunalpolitiker in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats mehrheitlich beschlossen. [mehr...]

Im Gebrauchtwarenhof gibt’s einen satten Nachlass 07.10.2017 14:00 Uhr

Neue Rabattkarte stößt bei Kunden auf großes Interesse — Antrag ist unkompliziert


VEITSBRONN - Deutschlands Wohlstand ist ungleich verteilt. Was diese Aussage für die Menschen am unteren Ende der Einkommensskala bedeutet, weiß man auch im Gebrauchtwarenhof in Siegelsdorf. Das Geld reicht gerade fürs Nötigste. Weitergehende Anschaffungen sind meist unerreichbar, selbst bei den niedrigen Preisen der Einrichtung. Abhilfe soll eine Sozialrabattkarte schaffen. Sie gewährt berechtigten Personen einen weiteren Preisnachlass von 25 Prozent. [mehr...]

Retzelfembach schaut durch Bullaugen 06.10.2017 13:00 Uhr

Waagenmuseum bietet Einblicke rund um die Uhr


VEITSBRONN - Es ist das wohl größte Einzelprojekt, das der Veitsbronner Heimat- und Geschichtsverein bislang in seiner zehnjährigen Historie gestemmt hat: Die Einrichtung einer Waagenausstellung an der Retzelfembacher Hauptstraße. Bei der offiziellen Eröffnung gab es nun viel Lob für das Geleistete. [mehr...]

Nitrat: Privatbrunnen in Nürnberg und dem Umland belastet 02.10.2017 15:22 Uhr

Gemessener Spitzen-Nitratwert über fünfmal so hoch wie der Schwellenwert


NÜRNBERG - Umweltschützer haben stark erhöhte Nitratwerte in Brunnenwasserproben aus dem Nürnberger Land sowie im Raum Nürnberg und Fürth festgestellt. Ein akutes Gesundheitsrisiko ergibt sich daraus aber nicht. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden