-1°

Samstag, 15.12.2018

|

Alle Informationen aus Wilhermsdorf

Handtuchregale für das Wilhermsdorfer Hallenbad 25.10.2018 16:53 Uhr

Spende der Badfreunde erfüllt den Wunsch vieler Gäste


WILHERMSDORF - Der Verein "Wilhermsdorfer Badfreunde" übergab zwei Handtuchregale an Badchefin Karin Bayliss und Bürgermeister Uwe Emmert. So erfüllte sich ein langgehegter Wunsch vieler Gäste des über 40 Jahre alten Hallenbads im Zenngrund. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

80 Jahre nach Nazi-Terror: Nachfahren besuchen Ehrenhain 24.10.2018 06:00 Uhr

Grundschüler verlasen Namen der Opfer - Betroffene sogar aus Amerika angereist


WILHERMSDORF - Wilhermsdorf stellt sich seiner Vergangenheit: Genau 80 Jahre nachdem die letzten elf Mitbürger jüdischen Glaubens aus dem Ort vertrieben worden sind, waren deren Nachfahren zu Gast in der Gemeinde. [mehr...]

Ölrettich und Leindotter lassen Brachland aufblühen 20.10.2018 14:00 Uhr

Landkreis: Bauernverband und BN rühren Werbetrommel für vielfältige Zwischenfrüchte


WILHERMSDORF - Landwirte, Naturschützer und Berater des Landwirtschaftsamtes haben sich zusammengesetzt, um kunterbunte Pflanzenvielfalt auf die Äcker zu bringen – zum Wohl der Natur und der Insekten. [mehr...]

Biber machen Wilhermsdorfer Teichwirten das Leben schwer 19.10.2018 21:00 Uhr

Anzahl der Bauwerke in Karpfenweihern nimmt zu - Probleme beim Abfischen


WILHERMSDORF - Sensibilisieren für die Probleme der meist nebenberuflichen Teichwirte wollen die beiden Teichgenossenschaften Landkreis Fürth und Cadolzburg und Umgebung. Deshalb hatten sie Politiker zur Weiherwanderung nach Kirchfarrnbach geladen. [mehr...]

Wilhermsdorf holt die Opfer ans Licht 18.10.2018 14:00 Uhr

Robert Hollenbacher begleitet am Sonntag Nachfahren ehemaliger jüdischer Mitbürger


WILHERMSDORF - Die Marktgemeinde stellt sich ihrer Vergangenheit: Am 22. Oktober 1938 meldeten die Nationalsozialisten Wilhermsdorf als judenfrei. Brutal beendet war damit ein jahrhundertelanges gutes Miteinander der Kulturen und Religionen im Zenngrund. 80 Jahre später besuchen auf Einladung der Kommune Nachkommen der vertriebenen und ermordeten Wilhermsdorfer Juden den Ort. Maßgeblichen Anteil daran hat Robert Hollenbacher. Auch darüber hat die FN-Redaktion im Interview mit dem ehemaligen Lehrer gesprochen. [mehr...]

Wilhermsdorfer Badfreunde vermissen klare Worte 16.10.2018 21:00 Uhr

Ernüchternde Bilanz ein Jahr nach dem Bürgerentscheid zugunsten des Hallenbades


WILHERMSDORF - Über ein Jahr nach dem Bürgerentscheid zum Hallenbad in der Zenngrundgemeinde meldet sich der Verein Badfreunde Wilhermsdorf zu Wort: Er ist unzufrieden mit der bisherigen Entwicklung. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Landtagswahl in Bayern: Ergebnisse im Stimmkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim, Fürth-Land 14.10.2018 22:21 Uhr

Die endgültigen Ergebnisse sind da


FÜRTH - Die Landtagswahl 2018 ist abgeschlossen, die Auszählung ist beendet - mit einem eindeutigen Sieger. Wir liefern Ihnen die wichtigsten Daten und Fakten für den Stimmkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim, Fürth-Land. [mehr...]

"Auf der Schiene stauen sich die Investitionen" 24.09.2018 21:00 Uhr

Aug‘ in Aug‘ mit Verkehrsfachleuten: Hiesige SPD-Abgeordnete kritisieren Mangelverwaltung des Bundes


WILHERMSDORF - Die Bahn: Wer hätte sich noch nie über Verspätungen, fehlende Bahnsteige oder unverständliche Informationen geärgert? Ein Diskussionsabend der SPD in Wilhermsdorf bot die Chance, Aug’ in Aug’ mit ausgewiesenen Verkehrs- und Umweltfachleuten aus dem Bundestag über solche Probleme zu reden. Doch das Angebot nahm gerade eine Handvoll Menschen wahr. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Drei alte Häuser sollen Wilhermsdorfer Schmuckstück bilden 16.09.2018 10:00 Uhr

Zuschüsse erwünscht: Bürgermeister stellte SPD-Vertretern das Konzept vor


WILHERMSDORF - Ein CSU-Bürgermeister erläutert einer SPD-Denkmalfachfrau das Sanierungskonzept für mehrere Häuser an der Wilhermsdorfer Hauptstraße, das mit staatlichen Zuschüssen realisiert wird. Wilhermsdorfer Höfe, soziokulturelles Zentrum oder Vereinshaus: Der Name steht noch nicht fest, aber die künftige öffentliche Nutzung ist klar. [mehr...]

Blockierte Parkplätze: Wilhermsdorf greift durch 08.09.2018 16:00 Uhr

Segelboote und Anhänger dauerhaft abgestellt - "Eine Unverschämtheit"


WILHERMSDORF - Schiffe, Wohnwagen, Schrottautos: Über längere Zeit abgestellte Fahrzeuge ärgern nicht nur Großstadtverwaltungen, auch in Wilhermsdorf wird dieser Missbrauch von Stellplätzen mit Unmut gesehen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden