17°

Donnerstag, 19.04.2018

|

Alle Informationen aus Zirndorf

So geht Freiheit vor 6 Stunden

Helmut Kirschs Arbeiten bei Zirndorfs Kunstfreunden


ZIRNDORF - Was tun, wenn die Fülle nicht mehr zu fassen ist? Helmut Kirsch fand für seine Bildwelt eine Art Parameter, eine Festlegung, die ihm neue Freiheit gab. "Definitionen" nennt der Künstler auch die Schau seiner Arbeiten in der Galerie Pinder Park der Zirndorfer Gesellschaft für Museum und Kunst (MUK), die an diesem Freitag eröffnet. [mehr...]

Nachwuchs-Duathlon in Anwanden: 58 kamen ins Ziel 18.04.2018 16:13 Uhr



Der Junioren-Duathlon in Anwanden ist nur eine von zwei Veranstaltungen dieser Art in der Region. Der TSV Zirndorf als Ausrichter freute sich über vier von möglichen zehn Titeln. Diana Satsevich (Jahrgang 2008), Jana Gömmel (2006), Lena Gömmel (2004) und Fenja Sommer (2002) wurden in ihren Altersklassen Erste. Jüngster Teilnehmer dieses Wettkampfs, der Laufen und Radfahren vereint, war Richard Didion, der im Dezember 2010 geboren ist. Ein Heimspiel hatte Katrin Brieger (2009), die neben der Strecke wohnt und den Titel für den TSV Altenberg holte. [mehr...]

Tödliche Kollision: War das Martinshorn eingeschaltet? 17.04.2018 19:35 Uhr

Anwohnerin zweifelt daran - Staatsanwaltschaft: Es wird sorgfältig ermittelt


ZIRNDORF - Wie kam es zu dem tragischen Unfall auf der Staatsstraße bei Wintersdorf, bei dem am Sonntag ein Streifenwagen einen 30-jährigen Mopedfahrer tödlich erfasste? Das versuchen Polizei und ein Sachverständiger zu klären. Unklar scheint auch noch, ob das Martinshorn eingeschaltet war, wie es zunächst seitens der Polizei hieß. [mehr...] (12) 12 Kommentare vorhanden

HG Zirndorf zieht die richtigen Lehren 17.04.2018 14:05 Uhr

Handballerinnen haben aus der Drittliga-Saison gelernt


ZIRNDORF - Im Endspurt der Saison nimmt die HG Zirndorf in der Handball-Bayernliga der Frauen so richtig Fahrt auf. Am Wochenende schlug der aktuelle Tabellenfünfte zu Hause sogar den damaligen Spitzenreiter HSV Bergtheim mit 28:24. Erfrischend ehrlich berichtet Rückraumspielerin Sarah Pröpster von den negativen Folgen des Ausflugs in die 3. Liga, Anlaufschwierigkeiten in der Hinrunde und dem Verhältnis zum Trainer. [mehr...]

Freiwillige holten 17 Tonnen Müll aus der Natur 17.04.2018 06:00 Uhr

Die "Aktion Saubere Landschaft" ging im Landkreis zum 50. Mal über die Bühne


ZIRNDORF - Eine wichtige Veranstaltung feierte Jubiläum: Zum 50. Mal fand die Aktion Saubere Landschaft im Landkreis Fürth statt, bei der viele freiwillige Helfer Straßenränder, Grünflächen und Waldstücke von Müll befreien. [mehr...]

Nach tödlichem Unfall: Das darf die Polizei mit Blaulicht 16.04.2018 19:21 Uhr

Polizeidirektor Werner Meier erklärt Rechtslage nach Unfall bei Zirndorf


NÜRNBERG - Am Sonntagnachmittag starb bei Zirndorf ein Mopedfahrer, weil er mit einem Streifenwagen auf Einsatzfahrt zusammenkrachte. Immer wieder sind Polizeiautos in solche Unfälle verwickelt. Was dürfen die Beamten – und was nicht? [mehr...]

Kollision mit Polizeiauto: Mopedfahrer stirbt bei Zirndorf 16.04.2018 11:17 Uhr

Drei Verletzte, davon zwei Polizisten - Helikopter im Einsatz


ZIRNDORF - Die Motorradsaison ist noch jung, in Bayern starben am Wochenende aber bereits mehrere Menschen bei Unfällen. Am Sonntagnachmittag erfasste bei Wintersdorf ein Polizeiauto einen Mopedfahrer, er wurde tödlich verletzt. Die Ermittlungen laufen. [mehr...]

Zirndorf ärgert sich über Leerstände 15.04.2018 21:00 Uhr

Firmenvertreter wünschen sich eine belebtere Stadt


ZIRNDORF - Die Leerstände in der Stadt waren ein dominierendes Thema beim jüngsten Wirtschaftsgespräch im Zirndorfer Rathaus. [mehr...]

Von Polizeiauto erfasst: Mopedfahrer kommt bei Zirndorf ums Leben 15.04.2018 18:47 Uhr



Ein Polizeiauto mit Blaulicht erfasste am Sonntagnachmittag ein Moped, dessen Fahrer noch an der Unfallstelle verstarb. Die genauen Hintergründe sind noch unklar, deshalb wurde von der Staatsanwaltschaft ein Gutachter an die Verbindungsstraße von Zirndorf nach Ammerndorf beordert. [mehr...]

Wenn eine Galvanik-Anlage im Wald steht 12.04.2018 21:00 Uhr

Arbeit geht nicht aus: Peter Haack organisiert im Landkreis die Aktion Saubere Landschaft


ZIRNDORF - Aufräumen, was rücksichtslose Zeitgenossen einfach so in Wald und Flur kippen – diese Idee steckt hinter der Aktion "Saubere Landschaft". Heuer gibt es ein Jubiläum: Im Landkreis Fürth schwärmen an diesem Samstag wieder über 1000 Freiwillige aus, um Müll einzusammeln – und das zum 50. Mal. Organisatorisch hält dabei Peter Haack die Fäden in der Hand. Im Interview blickt der Arbeitsbereichsleiter Abfallwirtschaft im Landratsamt auf die Jahre zurück, in denen er die Aktion bereits betreut. [mehr...]