-3°

Sonntag, 22.01. - 13:04 Uhr

|

Alle Informationen aus Zirndorf

Fitte Feuerwehrleute dürfen länger mit ausrücken 21.01.2017 13:00 Uhr

Kreisbrandrat Dieter Marx erläutert die Anhebung der Altersgrenze für den aktiven FFW-Dienst auf 65 Jahre


Fitte Feuerwehrleute dürfen länger mit ausrücken

ZIRNDORF - Den Feuerwehren Bayerns stehen diverse Neuerungen ins Haus. Die gravierendste ist die Erhöhung der Altersgrenze für den aktiven Dienst. Durften die ehrenamtlichen Brandschützer bisher bis zum Alter von 63 Jahren ausrücken, ist künftig erst mit 65 Schluss. Über die Novelle des Bayerischen Feuerwehrgesetzes haben die FLN mit Kreisbrandrat Dieter Marx gesprochen. [mehr...]

Gratis auf die Zirndorfer Eisbahn 20.01.2017 13:00 Uhr

Awo lädt zum Schlittschuhlaufen


Gratis auf die Zirndorfer Eisbahn

ZIRNDORF - Awo on ice 2 – so lautet das Motto auf der Eisbahn am Bibertbad. Die Arbeiterwohlfahrt im Landkreis lädt am Samstag, 21. Januar, ein zum rutschigen Vergnügen. [mehr...]

Im Landkreis gibt´s Bildung mit Siegel 19.01.2017 13:00 Uhr

Minister Spaenle übergab die Auszeichnung


Im Landkreis gibt´s Bildung mit Siegel

ZIRNDORF - Der Landkreis Fürth darf sich ab sofort mit dem Qualitätssiegel „Bildungsregion in Bayern“ schmücken. Landrat Matthias Dießl nahm das symbolisch dafür stehende Schild aus den Händen von Kultusminister Ludwig Spaenle im Zirndorfer Landratsamt entgegen. [mehr...]

Tödlicher Sturz: Mann stirbt bei Haussanierung in Zirndorf 19.01.2017 11:15 Uhr

Der 77-Jährige arbeitete gerade auf dem Balkon - Kripo ermittelt


Tödlicher Sturz: Mann stirbt bei Haussanierung in Zirndorf

ZIRNDORF - Bei Restaurierungsarbeiten an einer Zirndorfer Wohnung stürzte ein 77-Jähriger am Mittwoch zehn Meter zu Boden. Der Mann wurde noch ins Klinikum gebracht, überlebte die Nacht zum Donnerstag aber nicht. [mehr...]

Die Knöllchen-Affäre 19.01.2017 06:00 Uhr

Zirndorf-Wintersdorf: Polizei nimmt Strafzettel zurück


Die Knöllchen-Affäre

ZIRNDORF - Zwei Tage nach Weihnachten hat die Polizei in der Rankenstraße Wintersdorfs großzügig Knöllchen verteilt – wegen unerlaubten Parkens am Gehsteig. Nur: Dort wird seit 25 Jahren so geparkt, erzürnte sich Andrea Oeller in einem Schreiben ans Rathaus der Bibertstadt. Nicht nur sie. Die Knöllchen Affäre ist mittlerweile Stadtteil-Gespräch. [mehr...]

Ammerndorfer Sommerkeller: Brandstiftung vermutet 18.01.2017 16:40 Uhr

Zeugen gesucht - Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt


Ammerndorfer Sommerkeller: Brandstiftung vermutet

ZIRNDORF - Bereits am Neujahrstag dieses Jahres kam es zum schadensträchtigen Brand eines historischen Gebäudes in Ammerndorf (Landkreis Fürth). Die Kriminalpolizei Fürth bittet nun um Zeugenhinweise. [mehr...]

Wenn Neubauten im Zentrum für Unmut sorgen 18.01.2017 06:00 Uhr

Kreisbaumeister Lohse will Konflikte mit der Kommunalpolitik beim Thema Nachverdichtung nicht überbewerten


Wenn Neubauten im Zentrum für Unmut sorgen

ZIRNDORF - Bauleitplanung, Bauordnung, Denkmalschutz – all das und noch einiges mehr fällt in den Aufgabenbereich von Kreisbaumeister Tilmann Lohse und dessen Mitarbeitern am Landratsamt. Über die Entwicklung im Landkreis Fürth und die Zusammenarbeit mit den Kommunen, die nicht immer mit seiner Behörde einer Meinung sind, haben wir mit Tilmann Lohse gesprochen. [mehr...]

Handball-BOL: Doppelter Sieg des MTV über Stein 17.01.2017 10:53 Uhr

Von Kantersiegen bis Unentschieden war alles geboten


Handball-BOL: Doppelter Sieg des MTV über Stein

FÜRTH - Im Derby der Handball-Bezirksoberliga Stadeln gegen Stein, Erster gegen Letzter, hat der MTV einen klaren 43:11-Kantersieg gelandet. Er behält damit seine weiße Weste und vier Punkte Vorsprung vor der SG Schwabach/Roth, die gegen die HG Zirndorf mit 31:26 gewann. [mehr...]

Zirndorf bleibt weltoffen und solidarisch 16.01.2017 12:13 Uhr

Beim Neujahrsempfang rückt Bürgermeister Thomas Zwingel den Gemeinsinn in den Fokus


Zirndorf bleibt weltoffen und solidarisch

ZIRNDORF - Gar nicht anders wolle er, als hier zu stehen, sagte Zirndorfs Bürgermeister Thomas Zwingel in Anlehnung an ein geflügeltes Wort Martin Luthers. Beim Neujahrsempfang der Stadt im kleinen Saal der Paul-Metz-Halle schlug er einen großen Bogen vom Geschehen in der Bibertstadt bis zur Weltpolitik. [mehr...]

Unbekannter tritt Tür ein und legt sich zu Frau ins Bett 16.01.2017 11:39 Uhr

Die erschrockene Mieterin rief sofort die Polizei


Unbekannter tritt Tür ein und legt sich zu Frau ins Bett

ZIRNDORF - Unerwünschten Herrenbesuch gab es am Montagmorgen für eine Frau aus Zirndorf. Ein unbekannter Mann trat ihre Wohnungstür ein und legte sich zu ihr ins Bett. Beim Eintreffen der Polizei stellte er sich schlafend, doch für die Beamten gab es ein im Wortsinn böses Erwachen. [mehr...]