Donnerstag, 21.02.2019

|

Alle Informationen aus Zirndorf

Kaninchen zeigen sich von ihrer besten Seite 19.02.2019 19:00 Uhr

Hervorragender Zuchtstand und gute Ergebnisse


WEINZIERLEIN - Es hoppelte und mümmelte wieder in der Ausstellungshalle in Weinzierlein. Bei der 12. Mittelfränkischen Bezirksclubschau für Kaninchen wurden von 84 Ausstellern 556 Kaninchen aus 61 Rassen und Farbenschlägen präsentiert. [mehr...]

Ein Datenschutzbeauftragter für den Landkreis Fürth 18.02.2019 16:00 Uhr

Markus Hirn hat den neuen Posten bekommen und wirbt für einen pragmatischen Umgang mit der EU-Verordnung


ZIRNDORF - Seit Mai 2018 muss die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGV) umgesetzt werden, eigentlich gilt sie schon zwei Jahre länger. Eine Folge: Ein Datenschutzbeauftragter wird für den Landkreis Fürth und alle 14 Kommunen auf Kreisebene installiert. Sein Gehalt wird zu 50 Prozent vom Landkreis und zu 50 Prozent von den kreisangehörigen Kommunen finanziert. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Zirndorfer Feuerwehrmann rennt für krebskranke Kinder 18.02.2019 06:00 Uhr

Stefan Janker läuft 15-Kilometer-Strecken in voller Montur


ZIRNDORF/NÜRNBERG - Er kämpft für andere: Der Zirndorfer Feuerwehrmann Stefan Janker läuft in voller Montur und mit samt 20 Kilogramm Pressluftflasche für den guten Zweck. Er will den Nachwuchs für das Ehrenamt begeistern und unterstützt gleichzeitig die Nürnberger Elterninitiative krebskranker Kinder. [mehr...]

Distelf(l)ink: Foto-Preis für jungen Zirndorfer 15.02.2019 12:20 Uhr

Der 14-jährige Kean Sanders freut sich über Sieg beim Wettbewerb "Natur im Fokus"


ZIRNDORF - Die "Natur im Fokus" hat ein Wettbewerb des bayerischen Umweltministeriums, der Schülerinnen und Schüler aus dem Freistaat ermuntert, mit dem Fotoapparat durch Feld, Wald und Flur zu streifen. Rund 650 Nachwuchsfotografen beteiligen sich jährlich mit bis zu 1500 Aufnahmen am Wettbewerb. Der 14-jährige Kean Sanders aus Zirndorf hat für das Jahr 2018 in seiner Altersklasse den ersten Preis geholt. [mehr...]

Beziehungsstreit in Cadolzburg eskaliert: Mann greift Polizei an 10.02.2019 15:40 Uhr

38-Jähriger beleidigt und schlägt Polizei - und entblößt Geschlechtsteil


CADOLZBURG - Nach einem Beziehungsstreit mit seiner Freundin in Cadolzburg randalierte ein 38-Jähriger, griff die Polizei mit Faustschlägen an. Die Streife bändigte den Mann auch mit einem Polizeistock. Auf der Wache öffnete er dann seine Hose. [mehr...]

Tarifzonenreform verteuert Zirndorfer Schülerkarten 09.02.2019 10:00 Uhr

Der Kreistag lehnt Zwingels Bitte um Hilfe ab


ZIRNDORF - Viel Arbeit und Geld – nämlich 480 000 Euro im Jahr – hat der Landkreis Fürth in die Reform der Tarifzonen gesteckt, die seit Anfang des Jahres greift. Ziel ist es, mehr Menschen davon zu überzeugen, das Angebot des Öffentlichen Personennahverkehrs zu nutzen. Doch manchmal steckt der Teufel im Detail, wie ein Beispiel aus der Schülerbeförderung zeigt. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Haushalt: Beim Landkreis rollt der Rubel 06.02.2019 11:07 Uhr

Nette Überraschung zur Kreistagssitzung: Umlagesatz erneut gesenkt


ZIRNDORF - Positive Nachrichten für die Städte und Gemeinden – der Landkreis hat noch einmal draufgesattelt, und zwar beim Hebesatz zur Kreisumlage. Aus der ursprünglich geplanten Absenkung um 0,75 Punkte sind nun sogar 1,25 Prozent geworden. Das heißt: Von Ammerndorf bis Zirndorf müssen die Kämmerer vor Ort nun noch einmal weniger an die Kreiskasse überweisen. [mehr...]

Hitzestreit bei Playmobil-Hersteller: Parteien suchen Vergleich 05.02.2019 15:46 Uhr

Geobra Brandstätter wollte Betriebsratsmitglieder aus Gremium ausschließen


NÜRNBERG/ZIRNDORF - Im Streit um Hitzepausen zwischen dem Playmobil-Hersteller Geobra Brandstätter und Betriebsratsmitgliedern hofft das Unternehmen noch vor den Sommermonaten auf eine gütliche Einigung. [mehr...]

Halteverbot vor Zirndorfer Schulen: Vater beklagt "Abzocke" 03.02.2019 16:01 Uhr

Ordnungsamt rechtfertigt die rigide Überwachung mit dem Schutz der Schüler


ZIRNDORF - Absolutes Halteverbot und ein rigides Kontrollverhalten der Stadt beklagt Bernd Meinel, Vater eines Realschülers, vor der Schule seines Sohnes. Wo bislang eingeschränktes Halteverbot ausgewiesen war, gelte nun von 12.30 bis 13.30 Uhr absolutes. Wie diese Regelung überwacht wird, bezeichnet der Cadolzburger als "Abzocke aus dem Hinterhalt". [mehr...] (39) 39 Kommentare vorhanden

Zweckentfremdung: Zirndorfer Stadtrat will keine Kontrollen 31.01.2019 16:07 Uhr

Man will erst einmal abwarten, welche Erfahrungen andere Kommunen machen


ZIRNDORF - Die Empfehlung geht noch auf Ilse Aigners kurze Zeit als Bauministerin vor ihrer Wahl zur Landtagspräsidentin zurück. Ihr Ministerium hatte den Kommunen die Möglichkeit gegeben, die Zweckentfremdung von Wohnraum zu verbieten. Eine Option, die der Zirndorfer Stadtrat – entgegen Aigners damaliger Meinung – für überflüssig hält. [mehr...]