Sonntag, 18.02. - 20:28 Uhr

|

Alle Informationen aus Zirndorf

Eltern beschweren sich: Abzocke vor einer Zirndorfer Kita? 18.02.2018 08:09 Uhr

Das Ordnungsamt sieht in den Knöllchen keine Geldmacherei


ZIRNDORF - Nur mal kurz das Auto abseits der Parkplätze stehen lassen, weil man den Sprössling in die Kita bringt? Das kann teuer werden. Doch nimmt die Stadt Eltern in solchen Fällen bewusst aus? Ein Vater hat sich beschwert - und die FN haben nachgehakt. [mehr...] (23) 23 Kommentare vorhanden

Politischer Aschermitwoch: Kritik an Genossen in Berlin 16.02.2018 11:31 Uhr

Zirndorfs Bürgermeister schaltet auf Attacke — Kohnen wirbt für Vertrag


ZIRNDORF - Es gab schon angenehmere Jahre, um als Sozialdemokrat den politischen Aschermittwoch zu feiern. In Berlin geht es nach Abschluss der Koalitionsverhandlungen personell drunter und drüber. Und vor der Tür steht das Mitgliedervotum über den eben ausgehandelten Koalitionsvertrag zur Neuauflage der GroKo. In der Zirndorfer Paul-Metz-Halle betrieb so mancher Genosse eher Nabelschau als sich – wie zu Beginn der Fastenzeit üblich – mit dem politischen Gegner zu befassen. [mehr...]

Im Landkreis bleibt das Auto in der Garage 16.02.2018 11:00 Uhr

Landrat und Klimaschutzmanagerin unterstützen heuer die Kampagne "CO2-Fasten".


ZIRNDORF - Was im vergangenen Jahr als Experiment gestartet ist, geht in diesem Jahr mit einem erweiterten Teilnehmerkreis in die zweite Runde: die CO2-Fasten-Staffel. Bis zum 31. März stellen sich die Fastenden der Herausforderung, ihren persönlichen CO2-Ausstoß zu reduzieren. Der Fürther Landkreis ist dabei. [mehr...]

Polizei nimmt junge Autodiebe in Fürth fest 14.02.2018 14:11 Uhr

Zeugin fand den gestohlenen Wagen im Wald bei Zirndorf


FÜRTH - Am Sonntag hatten zwei Jugendliche ein Auto im Fürther Süden gestohlen. Zwei Tage später fand eine Frau den Wagen in einem Wald bei Zirndorf - mit den beiden Dieben auf den Vordersitzen. Die Polizei nahm die Jugendlichen fest. [mehr...]

Neues Quartier für die bayerischen Imker 13.02.2018 16:00 Uhr

Landeszentrale in Weiherhof eröffnet — Mehr Menschen begeistern sich für das Hobby


ZIRNDORF - Das Hauptquartier der bayerischen Imker ist ab sofort im Zirndorfer Stadtteil Weiherhof zu finden: Die Landeszentrale des bundesweit mitgliederstärksten Zusammenschlusses seiner Art ist ins ehemalige Apotheken-/Sparkassenhaus an der Weiherhofer Hauptstraße 23 gezogen. [mehr...]

Leerstand belastet Zirndorfs Einkaufsmeile 13.02.2018 06:00 Uhr

Händler sind unglücklich über einen Schandfleck an prominenter Stelle


ZIRNDORF - Einkaufsstraßen sind nicht automatisch Augenweiden. Wenn Läden schließen und dann längere Zeit leer stehen, kann das die Ausstrahlungskraft der gesamten Umgebung empfindlich herunterziehen. Und dagegen ist offenbar kein Kraut gewachsen, wie ein Beispiel aus Zirndorf zeigt. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Vorlesewettbewerb: Fürther siegen in Herzogenaurach 09.02.2018 15:00 Uhr

Den Kreisentscheid der Realschulen gewinnen Siebtklässler aus Stadt und Landkreis Fürth


HERZOGENAURACH / FÜRTH - Die Siebtklässler hatten es schwer, die Jury aber fast noch mehr: Beim Kreisentscheid des Realschul-Vorlesewettbewerbs waren die Lese-Leistungen so gut, dass die Juroren die Qual der Wahl hatten. [mehr...]

Zirndorfs "Egerländer Gmoi" tanzt 08.02.2018 14:00 Uhr

Für den kleinen Verein ist der Ball Pflicht


ZIRNDORF - Mit ihrem großen Ball stemmt die "Egerländer Gmoi" in Zirndorf ein in der heutigen Zeit nicht mehr alltägliches Ereignis: Zum 65. Mal bittet sie an diesem Samstag zum Tanz. Und damit nicht genug – denn der Verein wird auch noch 70 Jahre alt. Zwei Anlässe also, um zu feiern. Doch ist der "Gmoi" danach? Wir haben beim Vereinsvorsitzenden ("Vüastäiha") Roland Tauschek und Ball-Organisator Josef Beckmann nachgefragt. [mehr...]

Verkaufsoffene Sonntage kommen auf den Prüfstand 08.02.2018 06:00 Uhr

Zirndorf reagiert auf Gerichtsurteile und Druck von Kirche und Gewerkschaft


ZIRNDORF/FÜRTH - Die Stadt Zirndorf lässt für das Jahr 2018 nur noch drei statt vier verkaufsoffene Sonntage zu. Sie reagiert damit auf höchstrichterliche Urteile und den Druck von Kirchen und Gewerkschaften – anders als die Nachbarn in Fürth, die einen derartigen Schritt erst unlängst verworfen haben. [mehr...] (12) 12 Kommentare vorhanden

Randalierer verletzt in Wilhermsdorf drei Polizisten 05.02.2018 11:03 Uhr

Der 35-jährige Lokalgast wurde mit Pfefferspray überwältigt


WILHERMSDORF - Ein 35-Jähriger hielt am Sonntagabend die Polizei auf Trab. Der Mann randalierte mehrfach in einem Lokal in Wilhermsdorf (Landkreis Fürth). Als ihn die Beamten festnehmen wollten, eskalierte die Situation. [mehr...]