Dienstag, 16.01. - 23:54 Uhr

|

Alle Informationen aus Zirndorf

Falsche Polizisten auf frischer Tat festgenommen 03.01.2018 14:27 Uhr

Drei Trickbetrüger hatten zuvor hohe Geldsumme von 93-jähriger ergaunert


ZIRNDORF - Erfolg im Kampf gegen Trickbetrüger, die sich als Polizeibeamte ausgeben: Die (richtige) Kriminalpolizei konnte am späten Dienstagabend zwei Männer und eine Frau auf frischer Tat festnehmen, die mit dieser kriminellen Masche operieren. [mehr...]

Waffenamnestie: Fürther Behörden ziehen erste Bilanz 29.12.2017 06:00 Uhr

Noch bis Juli ist die Abgabe straffrei - Kurioses fürs Kriminalmuseum


FÜRTH/ZIRNDORF - Alte Wehrmachtspistolen oder ungewünschte Erbstücke: Noch bis 1. Juli 2018 können in Fürth Waffen straffrei abgegeben werden. Die Behörden ziehen eine erste Bilanz. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Harz im Fürther Handball: ein klebriges Problem 28.12.2017 16:00 Uhr

Wettbewerbsverzerrung und Frust bei Vereinen ab der Landesliga


FÜRTH - Dass Handballer ab der Landesliga Kunstharz an den Händen verwenden dürfen, stellt Vereine, aber auch Kommunen, die saubere Hallen wollen, vor ein Problem. Nicht nur den Mannschaften aus Stadt und Landkreis Fürth ist das Haftmittel ein Dorn im Auge. Sogar der mächtigste Mann im Welthandball hat sich bereits für ein Verbot ausgesprochen. [mehr...]

Drei Erfolgsgaranten in der Handball-BOL 27.12.2017 11:50 Uhr

Gruber, Bachmann und Scheuerer sind die Torjäger ihrer Teams


FÜRTH - Seit dem Wochenende haben die Handballer in Mittelfranken Winterpause. Ein guter Zeitpunkt, um eine Zwischenbilanz zu ziehen – zum Beispiel bei den besten hiesigen Torschützen der Männer-Bezirksoberliga. Denn jedes Team hat seinen Torjäger – obwohl eines gar keinen echten hat. [mehr...]

Zirndorf und die langen Schatten von Hoyerswerda 22.12.2017 06:00 Uhr

Autor veröffentlicht mit "Tod an der Bibert" eine fiktive Chronik mit durchaus realem Hintergrund


ZIRNDORF - Protokoll einer aufwühlenden Zeit: Ein Zirndorfer hat seine Erinnerungen an die latente Ausländerfeindlichkeit in den 90ern als fiktive Chronik veröffentlicht. Klaus Übler hat die Niederschrift bearbeitet und weiß, was den Autor, der anonym bleiben will, antreibt. [mehr...]

Höflichkeit ist nur in der Gruppe uncool 16.12.2017 16:00 Uhr

Moderne Umgangsformen: Andreas Lassen und der Verein 1-2-3 haben Tipps für Schüler


ZIRNDORF - Hat die Jugend von heute keinen Anstand mehr? Nicht wenige würden dies wohl mit einem uneingeschränkten Ja beantworten – aber stimmt das wirklich? Andreas Lassen ist seit Jahren mit "Benimm-Kursen" in den Landkreisschulen unterwegs. Unterstützt wird das Angebot vom Präventionsverein "1-2-3", bei dem die Lehrerin Ute Eberlein dem Vorstand angehört. Wie es um die Manieren bestellt ist, erzählen die beiden Experten im Interview. [mehr...]

Steuern sprudeln im Landkreis Fürth 15.12.2017 16:00 Uhr

Erster Blick auf die Finanzen des Kreises im Jahr 2018


ZIRNDORF - Der Blick auf das Haushaltsjahr 2018 lässt Gutes erahnen: Die Kernziffern für die Gemeinden im Landkreis Fürth sehen positiv aus. Damit darf auch der Landkreis selbst, der von den Abgaben der Kommunen lebt, auf ausreichend Einnahmen für seine Aufgaben rechnen. Kämmerer Martin Kohler wagte im Kreistag einen Blick in die Glaskugel. [mehr...]

Gasaustritt in Weiherhof: Kindergarten evakuiert - Ortsteil gesperrt 14.12.2017 14:42 Uhr



Alarm in Zirndorf-Weiherhof. Am Donnerstagvormittag waren mehrere Feuerwehren aus dem Landkreis Fürth im Einsatz. Grund: Eine erhöhte Gaskonzentration in einem Kindergarten. Schnell wurden die 30 Kinder und Mitarbeiter evakuiert, zudem sperrte die Polizei den Bereich rund um den Kindergarten im Umkreis von 100 Metern ab. [mehr...]

Gasaustritt: Kindergarten in Zirndorf-Weiherhof evakuiert 14.12.2017 12:58 Uhr

Polizei musste den Bereich rund um das Gebäude absperren - Kinder in Sicherheit


ZIRNDORF - Alarm in einem Kindergarten in Zirndorf-Weiherhof: Mitarbeiter hatten einen starken Gasgeruch festgestellt und gegen 10.50 Uhr die Polizei und Feuerwehr alarmiert. [mehr...]

Volleyball in Zirndorf: Die Jahnhalle soll beben 08.12.2017 09:30 Uhr

TSV-Volleyballer wollen mit Heimsieg die Hinrunde beenden


ZIRNDORF - Mit einem Heimspiel beenden die Volleyball-Männer des TSV Zirndorf am Samstag (20 Uhr) die Vorrunde in der Regionalliga Süd-Ost. Die Jahnhalle (Jahnstraße 2, Zirndorf) wird wieder einmal beben, ist sich Trainer Klaus Wischermann sicher. [mehr...]