Montag, 21.08. - 08:20 Uhr

|

Alle Informationen aus Zirndorf

"Die Feuerwehr ist kein Schlüsseldienst" 29.07.2017 14:00 Uhr

Wespen, Ölspur, Katze im Baum: Kreisbrandrat Marx erklärt, wann die Wehr anrückt


ZIRNDORF - Sommerzeit ist Wespenzeit. Als Gäste sind die Insekten auf Balkon oder Terrasse in der Regel nicht willkommen. Nisten sie sich gar im Rollokasten oder unter dem Hausdach ein, greifen die Bürger schnell zum Telefonhörer, um die Freiwillige Feuerwehr zu rufen. Doch die Entfernung solcher Nester zählt nicht zu den Pflichtaufgaben der Wehren. Und was ist mit Ölspuren auf der Straße, der Katze im Baum und der zugefallenen Haustüre? Wir haben bei Kreisbrandrat Dieter Marx nachgefragt. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Zirndorf: 23-Jähriger mehr als doppelt so schnell wie erlaubt 28.07.2017 14:32 Uhr

Den Mann erwarten ein Bußgeld, zwei Punkte und ein Fahrverbot


ZIRNDORF - Am Donnerstagabend führte die Polizei in Zirndorf eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Besonders negativ fiel dabei ein 23-jähriger Autofahrer auf: Mit mehr als der doppelten Geschwindigkeit erwischt, muss der junge Mann drei Monate auf sein Auto verzichten. [mehr...]

Landkreis Fürth: Muss die Jagd auf den Biber sein? 26.07.2017 06:00 Uhr

Exkursion am Banderbach thematisiert Konflikt zwischen Naturschutz und Landwirtschaft


ZIRNDORF - Der Biber hat sich in den letzten Jahren am Banderbach niedergelassen. Seine Aktivitäten beschäftigen Anwohner und Passanten. Die Ortsgruppe Weiherhof der Arbeiterwohlfahrt (Awo) hat sich deshalb das streng geschützte Tier zum Thema gemacht und lud zu einer Informationsveranstaltung ein. Dabei wurde das Konfliktpotenzial deutlich, das der Wasserbewohner mit sich bringt. [mehr...]

Depression: Kann man aus der Dunkelheit klettern? 23.07.2017 16:00 Uhr

Erste wissenschaftliche Ergebnisse machen Hoffnung - Training in Zirndorf


ZIRNDORF - In Zirndorf testen Erlanger Wissenschaftler, ob Bouldern gegen Depressionen helfen kann. Die ersten Ergebnisse sind vielversprechend. [mehr...]

Hallo Zirndorfer: Ab auf die Insel 22.07.2017 13:00 Uhr

Naturerlebnisraum am Mühlenpark geht an den Start


ZIRNDORF - Vogelgezwitscher, Wasserplätschern und Entenspuren im Sand: Die Bibertinsel ist eine grüne Oase mitten in der Stadt. Nur war das Tor zu dem eingezäunten Areal zwischen der Bibert und dem Mühlenbach bisher stets verschlossen. Ab kommenden Donnerstag ist das anders: Dann wird die zum Naturerlebnisraum umgestaltete "Vogelinsel" der Zirndorfer nach drei Monaten Umgestaltung tagsüber öffentlich zugänglich sein. [mehr...]

Kein Datenklau im Fürther Land 21.07.2017 06:00 Uhr

Landkreis und seine Kommunen wollen ihre IT-Systeme schützen


ZIRNDORF - Weder dem Landkreis noch einer seiner 14 Kommunen soll es so gehen, wie der unterfränkischen Gemeinde Dettelbach: Erpresser hatten im vergangenen Jahr die Datenbank mit einem Virus blockiert. Erst nach einer Lösegeldzahlung konnte die Stadt wieder darauf zurückgreifen. Im Fürther Land ruht die Hoffnung auf "Isis". [mehr...]

Zirndorfer Bürgermeister im Kreuzfeuer der Kritik 19.07.2017 13:00 Uhr

Sondersitzung zu Klageerhebung gegen Wohnprojekt endete schnell und ergebnislos


ZIRNDORF - So schnell war selten eine Stadtratssitzung vorüber: Weil nur zehn von 31 Mitgliedern anwesend waren, schloss Bürgermeister Thomas Zwingel die Sondersitzung wegen Beschlussunfähigkeit unmittelbar nach der Eröffnung. Dabei hätte das Gremium durchaus Kontroverses zu diskutieren gehabt: das Bauvorhaben eines Mehrfamilienhauses in der Weiherhofer Hauptstraße mit einer eventuellen Klage der Stadt gegen den genehmigenden Vorbescheid des Landratsamtes. [mehr...]

Randalierer droht in Zirndorf mit Messer 18.07.2017 16:09 Uhr

Der 37-Jährige war stark alkoholisiert - In Fachklinik eingewiesen


ZIRNDORF - Erst beschädigte er ein Auto, dann zückte er ein Messer: Die Polizei musste am Montagabend einen 37-Jährigen bändigen. [mehr...]

Zirndorf: Lernen mit Tablet und Apps 18.07.2017 13:00 Uhr

Die Teenager der iPad-Klasse an der Mittelschule klicken und wischen sich durch den Unterricht


ZIRNDORF - An der Mittelschule Zirndorf wird mit iPad gepaukt. Die Eltern der künftigen Fünftklässler durften vor einem Jahr wählen, ob ihr Nachwuchs in die neue iPad-Klasse gehen sollte. Insgesamt 36 Anmeldungen lagen vor, einen Platz bekamen 24 Schüler, die sich nun durch den Unterricht klicken und wischen. [mehr...]

Autofahrer atmen auf: Tempo-10-Schilder abgebaut 17.07.2017 16:39 Uhr

Verkehrsschilder verschwinden wieder von Nürnbergs Straßen


NÜRNBERG - Sie sollten den Autoverkehr in belebten Straßen bremsen, wo selbst 30 Stundenkilometer zu schnell wären. Bei Autofahrern waren die Tempo-10-Schilder aber von Anfang an umstritten. Jetzt verschwinden sie wieder. [mehr...] (16) 16 Kommentare vorhanden