Montag, 20.02. - 09:45 Uhr

|

Alle Informationen aus Pleinfeld

Toter Hund in Pleinfeld: Frau erfand Lügengeschichte 13.02.2017 15:48 Uhr

Staatsanwaltschaft glaubt an eine Vertuschungstat


Toter Hund in Pleinfeld: Frau erfand Lügengeschichte

PLEINFELD/ANSBACH - Was veranlasst eine Hundebesitzerin, ihrem eigenen Hund Stichverletzungen beizufügen? Noch dazu, wenn das Tier schon tot war? Die Staatsanwaltschaft Ansbach vermutet, dass die Pleinfelder Hundebesitzerin ihrem Jack-Russell-Terrier die Stiche nach dem Tod zufügte. [mehr...]

Pleinfelder Faschings-Hummeln waren nicht zu bremsen 12.02.2017 19:55 Uhr

"Hummel hau hi" - Teilnehmerrekord beim 18. Hummelremmidemmi


PLEINFELD - 45 Gruppen – und damit so viele wie noch nie – haben am Sonntagnachmittag beim 18. Hummelremmidemmi in Pleinfeld für beste Stimmung gesorgt. [mehr...]

Veitserlbach hat nun einen Ortsbeauftragten 09.02.2017 06:00 Uhr

Nach Zweieinhalb Jahren Hickhack wurde nun Bernd Hörner gewählt


Veitserlbach hat nun einen Ortsbeauftragten

VEITSERLBACH - Die Veitserlbacher Vakanz ist beendet: Auch der westlichste Ortsteil von Pleinfeld wird künftig wieder durch einen Ortsbeauftragten vertreten. 93 Prozent der Wahlberechtigten votierten im voll besetzten Gasthaus Lang für Bernd Hörner. Der nahm die Wahl dankend an, was vor allem bei Bürgermeister Markus Dirsch (CSU) für Erleichterung sorgte. Nach zweieinhalb Jahren Hickhack kann endlich ein Schlussstrich unter das viel diskutierte Thema gezogen werden. [mehr...]

Technischer Defekt: Brand im Pleinfelder Wohnpark 06.02.2017 11:17 Uhr

In einem Musterhaus entstanden 10.000 Euro Sachschaden


Technischer Defekt: Brand im Pleinfelder Wohnpark

PLEINFELD - Brand im Wohnpark am fränkischen Meer. In einem unbewohntem Musterhaus ist am Sonntag gegen 16.15 Uhr das Feuer ausgebrochen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei entstand der Brand im Technikraum, in dem ein Heizlüfter aufgestellt war. [mehr...]

Hund nicht erstochen: Nun Ermittlungen gegen Besitzerin 01.02.2017 13:19 Uhr

Gerüchte über die vermeintliche Tat verbreiteten sich über Facebook


Hund nicht erstochen: Nun Ermittlungen gegen Besitzerin

WEISSENBURG - Ein Racheakt? Im Netz verbreiteten sich Ende Januar die Gerüchte, dass ein Jack Russell Terrier vor dem Penny in Pleinfeld abgestochen worden sein soll. Nun stellte sich heraus: Das stimmt gar nicht. Nun ermittelt die Polizei gegen die Besitzerin des Hundes. [mehr...]

Futtern, Football, Feiern: Hier steigt die Super-Bowl-Sause! 31.01.2017 15:50 Uhr


Clubfans im Brunswick
Neueröffnung Maximum
50s Diner Schwabach

Ganz Franken ist im Football-Fieber! Am Sonntag steigt der Super Bowl, das große Finale im American Football. Das Spiel der Superlative ist nicht nur in den USA, sondern inzwischen auch in Deutschland zum salonfähigen Gesellschafts-Event geworden. Hier könnt ihr am Mythos "Super Bowl" teilhaben! [mehr...]

Renitenter Skifahrer fliegt aus Reisebus 23.01.2017 13:11 Uhr

28-Jähriger aus Pleinfeld hatte beim Ausflug kräftig dem Alkohol zugesprochen


Renitenter Skifahrer fliegt aus Reisebus

HOLZKIRCHEN/PLEINFELD - Bei einem Skiausflug in die Berge hat ein 28-jähriger Pleinfelder am Wochenende zu kräftig dem Alkohol zugesprochen. Weil er bei der Rückfahrt im Reisebus pöbelte, setzte ihn seine Reisegruppe in Holzkirchen kurzerhand vor die Tür und fuhr ohne ihn nach Hause, wie der "Münchner Merkur" und die "Holzkirchener Stimme" in ihren jeweiligen Online-Ausgaben berichten. [mehr...]

Veitserlbacher sollen nochmal wählen 14.01.2017 06:00 Uhr

Gegen Änderung der Gemeindeordnung und für Ortsbeauftragten


Veitserlbacher sollen nochmal wählen

VEITSERLBACH - Die Stelle des Ortsbeauftragten von Veitserlbach ist seit mehr als zwei Jahren unbesetzt. Und das wird vorerst auch so bleiben – daran änderte auch die jüngste Gemeinderatssitzung nichts. Denn die beiden Vorschläge, die die Verwaltung vorbereitet hatte, um endlich einen Schlussstrich zu ziehen, wurden abgelehnt. Jetzt soll Bürgermeister Markus Dirsch erneut den Versuch unternehmen und einen Ortsbeauftragten wählen lassen. In der hitzigen Diskussion fielen Worte wie "Pipi-Langstrumpf-Politik" oder "Eiertanz" ... [mehr...]

Wohnen am Wasser wird wahr 03.01.2017 12:02 Uhr

Schwimmende Ferienhäuser am Brombachsee geplant


Wohnen am Wasser wird wahr

RAMSBERG - Zwar keine Maritime Meile, aber immerhin ein Teilchen des Gesamtkonzeptes: Am Ramsberger Hafen werden schwimmende Ferienwohnungen vor Anker gehen. Geplant sind erst mal 15 Einheiten, eine Erweiterung ist denkbar. Vergleichbare Angebote laufen bes-tens, betont Dieter Hofer, der Geschäftsführer des Zweckverbandes Brombachsee (ZVB). Er geht von einer touristischen Bereicherung für die ganze Region aus. [mehr...]

Brombachsee: Der Traum vom Urlaub auf dem Wasser 03.01.2017 09:13 Uhr

Landrat unterschrieb Vertrag mit Hersteller von schwimmenden Ferienhäusern


Brombachsee: Der Traum vom Urlaub auf dem Wasser

GUNZENHAUSEN/RAMSBERG - Die Maritime Meile ist tot – es lebe das "maritime Meilchen"! Im Frühjahr legte Landrat Gerhard Wägemann die viele Millionen schwere Idee eines schwimmenden Info- und Tagungszentrums mit Eventplattform auf dem Großen Brombachsee zu den Akten. Jetzt zauberte er völlig überraschend eine abgespeckte Version davon aus dem Hut. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden