-3°

Sonntag, 25.02. - 14:16 Uhr

|

Alle Informationen aus Hersbruck

A6-Ausfahrt Traunfeld: Bürger sollen entscheiden 25.11.2017 06:00 Uhr

Befragung der Betroffenen steht an — Landkreis in der Pflicht


LAUTERHOFEN/TRAUNFELD - Die Abfahrt Traunfeld wird weiter heiß diskutiert und dürfte auch bei der Bürgerversammlung der Traunfelder am Feritagabend bestimmendes Thema gewesen sein. Dabei sind Bürgermeister Ludwig Lang und Landrat Willibald Gailler sichtlich darum bemüht, niemanden mit den Ausfahrtplänen zu "überfahren". Die Bürger sollen statt dessen selbst entscheiden dürfen, ob sie eine Ausfahrt wollen oder nicht. [mehr...]

Im früheren Altenheim entsteht ein Tageshospiz 24.11.2017 12:15 Uhr

Palliativ-Care-Team, Hospizinitiative und betreutes Wohnen unter ein Dach


HERSBRUCK - Die Caritas Nürnberger Land meldet, dass sie zum 1. Dezember das ehemalige "Altenheim am Citypark" in der Grabenstraße in Hersbruck angemietet hat. Dort ziehen ein: das Palliative-Care-Team, die Hospizinitiative und zehn Menschen mit Betreuungsbedarf. [mehr...]

A6-Abfahrt Traunfeld: Lauterhofens Bürger sind gefragt 24.11.2017 05:55 Uhr

Planungen des Landkreises nur bei positivem Votum in der Marktgemeinde


NEUMARKT - Die geplante A6-Anschlussstelle Traunfeld zwischen Altdorf/Leinburg und Alfeld kommt ins Wanken: Neumarkts Landrat Willibald Gailler wird dem Kreisausschuss in der Sitzung am Montag vorschlagen, die Planungen für die Ausfahrt nur dann in die Wege zu leiten, wenn sich der direkt betroffene Markt Lauterhofen dafür ausspricht. [mehr...]

Spanner in Fackelmann-Thermen will nackte Gäste filmen 17.11.2017 16:45 Uhr

Gleicher Mann später bei Ladendiebstahl erwischt


HERSBRUCK - Ein Betrunkener in Hersbruck rief am Donnerstagmorgen die Polizei auf den Plan, weil er Badegäste in einem Schwimmbad beim Umziehen filmen wollte. Später am Tag wurden die Beamten erneut auf den Mann aufmerksam. [mehr...]

Immer mehr Müll: Nürnberger Land kämpft mit Konsum-Folgen 13.11.2017 14:48 Uhr

Bayern produzieren pro Kopf fast drei Kilo mehr für den Gelben Sack


NÜRNBERGER LAND - Einwegbecher für Kaffee und in Plastik verpackte Lebensmittel: Für Umweltschützer sind das Beispiele für eine Gesellschaft, die immer mehr Müll produziert. Der Landkreis sieht sich in Sachen Müllentsorgung und Umweltverschmutzung vor einem Berg an Herausforderungen und appelliert an die Verbraucher. [mehr...]

Kein Bedarf: Niemand will die A6-Ausfahrt in Traunfeld 10.11.2017 05:43 Uhr

Großer Widerstand gegen neue Anschlussstelle östlich von Altdorf


TRAUNFELD - Man stelle sich vor, die Autobahndirektion plant eine neue Ausfahrt an der A6 und niemand vor Ort will sie. Genau diese Situation gibt es nun östlich von Altdorf. Die Planungen gehen trotzdem weiter. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Einbruchserie: Polizei nimmt Bandenchef fest 09.11.2017 13:39 Uhr

Männer hatten seit 2016 zahlreiche Geschäfte in der Region ausgeraubt


NÜRNBERG - Sie hatten sich auf Einbrüche in Bäckerei- und Metzgereifilialen spezialisiert, jetzt ist ein Teil von ihnen identifiziert und der mutmaßliche Anführer gefasst: Eine Einbrecherbande hat seit 2016 etwa 220.000 Euro erbeutet. [mehr...]

Annähernd Vollbeschäftigung im Nürnberger Land 04.11.2017 14:16 Uhr

Arbeitslosenquote von 2,3 Prozent im Oktober


LAUF - Im Landkreis Nürnberger Land konnte die Arbeitslosenquote im Oktober noch weiter gesenkt werden und lag im Oktober bei 2,3 %. Im September betrug sie noch 2,5 %, wie auch schon im Oktober 2016. Diese Zahlen bedeuten für das Nürnberger Land faktisch die Vollbeschäftigung. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Einführung von Pfarrer Thomas Lichteneber 03.11.2017 10:42 Uhr

Hersbrucks künftiger Stadtpfarrer ist in seine Heimat zurückgekehrt


HERSBRUCK - "Hersbruck ist wie ein Heimkommen für mich": Nach vier Stationen als Pfarrer in ganz Bayern kommt der gebürtige Nürnberger Thomas Lichteneber nach Franken zurück. Am Sonntag, 5. November, um 15 Uhr wird er in einem Gottesdienst offiziell als neuer Hersbrucker Stadtpfarrer eingeführt. [mehr...]

Team aus Moosbach unterstützt Obdachlose in Nürnberg 02.11.2017 11:35 Uhr

"Die fleißigen Bienchen" sind seit über drei Jahren aktiv


MOOSBACH - Sie sind mittlerweile schon eine Institution im Nürnberger Land: Ingrid Vitzthum, Manuela Schmidt und Natascha Walter verteilen monatlich - im Winter sogar wöchentlich - Spenden an Obdachlose in Nürnberg, die sie im Nürnberger Land gesammelt haben. Das alles machen sie ehrenamtlich: Ein Porträt über "Die fleißigen Bienchen". [mehr...]