11°

Sonntag, 23.09.2018

|

Alle Informationen aus Hersbruck

Appell an Fahrer: Kuhpegnitzbrücke ächzt unter Brummi-Last 17.04.2018 14:40 Uhr

Die Auswertung von Sensoren lieferte alarmierende Ergebnisse


HERSBRUCK - Unübersehbar prangt das Schild "Maximal 20 Tonnen" an mehreren Stellen vor der Kuhpegnitzbrücke. Bekanntlich ist die Konstruktion in einem schlechten Zustand und die Vorarbeiten für einen Ersatzbau samt Behelfslösung laufen auf Hochtouren. Bis zum Herbst muss das Hersbrucker Nadelöhr aber noch durchhalten. [mehr...]

Prozess gegen Bauernfunktionär Günther Felßner gestartet 16.04.2018 14:55 Uhr

Der 51-Jährige soll Silagesickersäfte auf ein Nachbargrundstück geleitet haben


HERSBRUCK - Am Amtsgericht Hersbruck hat am Montag der Prozess gegen den Vizepräsidenten des Bayerischen Bauernverbands, Günther Felßner aus Günthersbühl, begonnen. Ihm wird ein Umweltdelikt vorgeworfen, er soll Silagesickersäfte auf ein Nachbargrundstück geleitet haben. [mehr...]

Fußgänger übersehen: Mann stirbt nach Unfall in Hersbruck 15.04.2018 15:36 Uhr

Der 88-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht und verstarb dort am Samstag


HERSBRUCK - Am Freitagvormittag ereignete sich in Hersbruck ein tragischer Unfall: Ein 88-jähriger Mann überquerte die Wilhelm-Ulmer-Straße und wurde dabei von einem Auto erfasst. Offenbar hatte die 81-jährige Fahrerin den Rentner übersehen. [mehr...]

Für Stabilisierungshilfe: Hersbruck muss Sparen 14.04.2018 14:34 Uhr

Höhere Parkgebühren und Toiletten-Streichung sind beschlossene Sache


HERSBRUCK - An sich hatten sich alle Verantwortlichen über die bewilligten 800.000 Euro Stabilisierungshilfe gefreut. Doch zur Auszahlung gelangt dieses Geld nur, wenn Hersbruck eisern spart und mehr Einnahmen erzielt. Der Stadtrat hat deshalb ein Maßnahmenpaket geschnürt. Es reicht von Grundstücksverkäufen über höhere Parkgebühren bis zur Streichung von "Nette Toilette". [mehr...]

Betrunkener randaliert mit Axt in Hersbruck 13.04.2018 10:48 Uhr

23-Jähriger schlägt Glasscheibe ein und verletzte sich dabei selbst


HERSBRUCK - Ein 23-Jähriger hat am Freitag gegen 0.40 Uhr mit einer Axt in Hersbruck randaliert. Die Polizei griff den Flüchtigen wenig später auf. [mehr...]

Frauen als Opfer: Hohe Dunkelziffer bei häuslicher Gewalt 12.04.2018 13:48 Uhr

Wie viele Fälle es genau gab, dürfen die Beamten nicht verraten


HERSBRUCK - Um stolze 43 Prozent sind die sogenannten "Rohheitsdelikte", wie Körperverletzungen und Raub, in Hersbruck 2017 im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen. Das zeigt die Kriminalitätsstatistik der Polizei Hersbruck für 2017. [mehr...]

Einwohnerrekord im Landkreis: "Ein vernünftiges Wachstum" 11.04.2018 20:49 Uhr

So viele Menschen wie noch nie leben im Nürnberger Land


LAUF AN DER PEGNITZ - 169.332 Menschen, und damit so viele wie nie, lebten zum 30. Juni 2017 im Nürnberger Land. Warum der Landkreis so beliebt ist und wo noch Verbesserungsbedarf besteht, beantwortet Landrat Armin Kroder im Interview. [mehr...]

Vortrag über "Lernen durch Spielen" in Hersbruck 08.04.2018 17:40 Uhr

Interview mit Torsten Heuer zur Bedeutung des Spielens für Kinder


HERSBRUCK - Überall wird Bildung und Förderung gefordert. Es gibt Ganztagesschulen, Frühförderprogramme und jede Menge anderer Angebote, Kinder mit Wissen zu versorgen. Dabei kommt das freie und ungezwungene Spielen mit anderen Kindern oft zur kurz. Scheint das im Vergleich zu früher vielleicht nur so? [mehr...]

Vorsicht, Kröte: Amphibienwanderung hat begonnen 07.04.2018 21:02 Uhr

Tiere überqueren Straßen an Gewässern - Appell an Autofahrer


LAUF/ALTDORF/FEUCHT/HERSBRUCK - Mit den steigenden Temperaturen haben die Laichzüge der Amphibien begonnen. An brisanten Stellen sollen Krötenzäune den Tieren das Leben retten, etwa in Schönberg oder in der Fuchs­au bei Hersbruck. [mehr...]

Psychosoziale Notfallversorgung: Hilfe für Einsatzkräfte 06.04.2018 15:01 Uhr

Auch der Psyche der Retter muss geholfen werden


HERSBRUCK - Sie sind die Helfer in der Not, die starken und unerschrockenen Männer und Frauen der Feuerwehr. Trotzdem können auch sie traurige Szenen nicht einfach so wegstecken. Daher gibt es seit einigen Jahren die Psychosoziale Notfallversorgung für Einsatzkräfte (PSNV-E). [mehr...]