11°

Sonntag, 22.10. - 01:05 Uhr

|

Alle Informationen aus Herzogenaurach

Mitarbeiter beklaut Puma 17.10.2017 19:56 Uhr

Vor Gericht: Waren für 68 000 Euro bestellt und unterschlagen


HERZOGENAURACH - Zwei Jahre lang hat ein 35-jähriger Fürther, der bei Puma in Herzogenaurach in der IT-Abteilung gearbeitet hat, immer wieder Waren bestellt und für sich behalten oder weiterverkauft. Auf diese Weise hat der Fürther über 68 000 Euro unterschlagen. Dafür wurde er nun vor dem Erlanger Amtsgericht zu zwei Jahren Gefängnis auf Bewährung verurteilt. [mehr...]

Kunstradfahrer Pfeiffer setzt Dominanz fort 17.10.2017 17:42 Uhr

Wettkämpfer der Soli Herzogenaurach führte uneinholbar


Beim Bayern-Cup der Kunstradfahrer finden vier übers Jahr verteilte Wettkämpfe statt, bei denen die Sportler Punkte sammeln um sich für das Finale zu qualifizieren. Dieses fand nun in Amorbach im Odenwald statt. Für die Soli Herzogenaurach hatte sich Konstantin Pfeiffer nicht nur qualifiziert, sondern führte in der Gesamtwertung praktisch uneinholbar. [mehr...]

Heimrecht hilft nicht 17.10.2017 17:41 Uhr

BOL Handball: HSG spielt remis, TSH verliert


HANNBERG / HERZOGENAURACH - Ein "suboptimales" Wochenende liegt hinter den hiesigen Handballmännern in der Bezirksoberliga Ostbayern. Die HSG Erlangen/Niederlindach kam gegen die HSG Nabburg/ Schwarzenfeld nicht über ein Unentschieden hinaus, und die TS Herzogenaurach verlor sogar – ebenfalls in eigener Halle – gegen den TSV Neutraubling. [mehr...]

Herzogenaurach: Bei Puma für 68.000 Euro "eingekauft" 17.10.2017 15:01 Uhr

35-Jähriger hat Waren bestellt und unterschlagen — Zwei Jahre auf Bewährung


HERZOGENAURACH - Zwei Jahre lang hat ein 35-jähriger Fürther, der bei Puma in Herzogenaurach in der IT-Abteilung gearbeitet hat, immer wieder Waren bestellt und für sich behalten oder weiterverkauft. Auf diese Weise hat der Fürther über 68.000 Euro unterschlagen. Dafür wurde er nun vor dem Erlanger Amtsgericht zu zwei Jahren Gefängnis auf Bewährung verurteilt. [mehr...]

Wildbretwochen in ERH: Feines auf dem Teller 17.10.2017 10:20 Uhr

Kulinarischer Startschuss im Landkreis Erlangen-Höchstadt


BURGSTALL - Rehrücken, Hirschragout, Wildschweinbraten, Wildgulasch – das sind nur ein paar jener Gerichte, mit denen 18 Gasthäuser im Landkreis Erlangen-Höchstadt im Rahmen der Wildbretwochen noch bis zum 26. November ihre Gäste verwöhnen. [mehr...]

FFW Hauptendorf: Übung in stinkender Rauchwolke 17.10.2017 09:11 Uhr



"Wasser Marsch!" schallt es durch den Aurachgrund, eine tiefschwarze Rauchsäule ist von weither sichtbar. Die Freiwillige Feuerwehr Hauptendorf hat am Montagabend zu Übungszwecken ein Auto neben dem Fahrradweg zwischen Hauptendorf und Niederndorf auf Höhe des Hauptdendorfer Neubaugebietes entzündet und schnell entwickelte sich eine große stinkende Rauchwolke. [mehr...]

FFW Hauptendorf: Übung in stinkender Rauchwolke 17.10.2017 08:59 Uhr

Feuerwehrmänner löschten Fahrzeug und suchten den Fahrer


HAUPTENDORF - "Wasser Marsch!" schallt es durch den Aurachgrund, eine tiefschwarze Rauchsäule ist von weither sichtbar. Die Freiwillige Feuerwehr Hauptendorf hat am Montagabend zu Übungszwecken ein Auto neben dem Fahrradweg zwischen Hauptendorf und Niederndorf auf Höhe des Hauptdendorfer Neubaugebietes entzündet und schnell entwickelte sich eine große stinkende Rauchwolke. [mehr...]

Lothar Matthäus löst ein erstes Versprechen ein 16.10.2017 16:49 Uhr

Weltfußballer leitet am Freitag ein Nachwuchs-Trainingslager bei seinem Stammverein 1. FC Herzogenaurach


HERZOGENAURACH - Lothar Matthäus macht seine Ankündigung wahr: Am kommenden Freitag hält er sein erstes Trainingslager für Nachwuchsfußballer bei seinem Stammverein 1. FC Herzogenaurach. [mehr...]

Schütt: Nochmal Sperrung vor dem Umbau-Finale 15.10.2017 14:29 Uhr

Vor Kleber wird gewarnt: Ab 6. November wird neue Deckschicht aufgebracht


HERZOGENAURACH - Die Bauarbeiten An der Schütt gehen in die Endphase: Dazu muss die Straße allerdings ab Montag, 6. November, für einige Tage komplett gesperrt werden. Der Busbahnhof wird voraussichtlich spätestens ab 11. Dezember wieder an alter Stelle sein. Außerdem soll noch eine feste Imbissbude vor das Parkhaus gebaut werden. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Der unverkennbare Prechtl 15.10.2017 13:29 Uhr

Ausstellung bei den Herzogenauracher Kulturtagen dank Familie Wüstner


HERZOGENAURACH - "Es begann an einem Samstagnachmittag im Sommer 2001, da besuchten meine Frau und ich eine Ausstellung von Michael Mathias Prechtl im Kunsthaus Nürnberg", erzählte Bernd Wüstner jun. im Stadtmuseum in Herzogenaurach. Der Beginn einer Sammelleidenschaft, die ihn bis heute nicht losgelassen hat und der es zu verdanken ist, dass die Ausstellung "Die Welt des Michael Mathias Prechtl" im Rahmen der Herzogenauracher Kulturtage gezeigt werden kann. [mehr...]