-4°

Sonntag, 24.02.2019

|

Alle Informationen aus Herzogenaurach

Keine rosige Perspektive für Herzogenaurach 09.02.2019 06:57 Uhr

Nach 19 Jahren gibt Manfred Weigand seinen "Basti"-Bastelladen auf


HERZOGENAURACH - Am 23. Februar ist letzter Verkaufstag beim "Basti" in der Hauptstraße. Der Bastelladen in der Fußgängerzone macht dicht – nach 19 Jahren. [mehr...]

Majestätisch groß: Exklusiver Blick in die neue Adidas-Arena 08.02.2019 18:58 Uhr

In zwei Monaten ist es soweit: Der neue Bürobau wird bezogen


HERZOGENAURACH - Adidas biegt beim Bau der "Arena" auf die Ziellinie ein. Im April werden dort rund 2000 Mitarbeiter einziehen. Der beeindruckende Bürobau wird neue Maßstäbe setzen. Zunächst einmal heißt es aber: Überblick bewahren. [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden

Exklusiver Einblick: Adidas-Arena kurz vor der Fertigstellung 08.02.2019 18:16 Uhr



Im April ziehen rund 2000 adidas-Mitarbeiter in das beeindruckende Bürogebäude von Behnisch-Archikten, Stuttgart. Wir durften schon mal einen Rundgang wagen. [mehr...]

Herzo: Aus für Ausbau-Beiträge ist im Stadtsäckel spürbar 07.02.2019 17:31 Uhr

Regelung mit Staatspauschalen beschert Stadt jährlich rund 180 000 Euro Einnahme-Ausfall


HERZOGENAURACH - Wer bis zum 31. Dezember 2017 keinen Bescheid über Straßenausbau-Beiträge bekommen hat, bekommt auch keinen mehr. Für die Anlieger seither erneuerter Straßen ist dies nach der Streichung der gesetzlichen Grundlage für Ausbau-Beitragssatzungen sicher. Unsicher dagegen ist, ob und wann die Gemeinden die Einnahmeverluste vom Freistaat ersetzt bekommen. Die Kämmerer rechnen mit nennenswerten Mindereinnahmen. Unser Beispiel: die Stadt Herzogenaurach. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

StUB-Verband will höhere Förderung 07.02.2019 17:30 Uhr

Allein 2019 sechs Millionen Euro Planungskosten


ERLANGEN - Der Zweckverband Stadt-Umland-Bahn (StUB) rechnet damit, im Jahr 2021 das Planfeststellungsverfahren für die Gesamtstrecke zwischen den Haltestellen Nürnberg-Wegfeld und Herzogenaurach durchführen zu können. Das wäre die letzte planerische Voraussetzung für einen Baubeginn. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Herzogenaurachs Partnerstadt Kaya braucht Hilfe 07.02.2019 14:00 Uhr

Nach einem Attentat im Norden von Burkina Faso fliehen die Menschen vor den Dschihadisten — Sonderkonto eingerichtet


KAYA / HERZOGENAURACH - Die Herzogenauracher Partnerstadt Kaya in Burkina Faso hat ein humanitäres Problem – und bittet nun die Freunde in Franken um Hilfe. [mehr...]

"Fränkischer Luis Trenker": Hans Gaschbauer wurde 90 07.02.2019 08:00 Uhr

Siebentausender im Everest-Massiv sein höchster Gipfel — Legendäre Vortragsabende — Schwester reiste aus USA nach Herzogenaurach


HERZOGENAURACH - Bergsteigen hält jung: Der lebende Beweis dafür ist die heimische Bergsteiger-Legende Hans Gaschbauer. Seit der Volksschule wird der in der Steggasse Aufgewachsene von allen nur noch "Gaschi" genannt. Bürgermeister German Hacker gratulierte dem stets in individuellem Trachtenjanker gewandeten "fränkischem Luis Trenker" zum 90. Geburtstag. [mehr...]

Volksbegehren Artenvielfalt: Viel Resonanz in ERH 06.02.2019 18:00 Uhr

Halbzeit: In den Fluren der Rathäuser bilden sich zwischenzeitlich Schlangen


HERZOGENAURACH/HÖCHSTADT - Am Donnerstag ist Halbzeit beim Volksbegehren Artenvielfalt und im Landkreis Erlangen-Höchstadt haben sich prozentual ähnlich viele Bienenretter eingetragen wie landesweit. Besonders viele Unterstützer gibt es in Adelsdorf. [mehr...]

TSH: Handballerinnen bezwingen Titelfavoriten 05.02.2019 17:26 Uhr

Rückrundenstart: Handballerinnen der TSH gewinnen gegen den VfL Günzburg mit 27:24


HERZOGENAURACH - Mit zwei Punkten aus zwei Spielen gegen Platz eins und zwei der Landesliga Nord können die TSHlerinnen durchaus zufrieden sein. Auswärts musste man sich am letzten Wochenende gegen Winkelhaid noch knapp mit 23:20 geschlagen geben. Zuhause gewann man aber vergangenen Sonntag gegen die Gäste aus Günzburg mit 27:24 (17:12). [mehr...]

Herzogenaurach: Kinder auf dem Weg zum Musik-Olymp 05.02.2019 15:58 Uhr

Bürgermeister-Gaben und Lobeshymne für vier heimische Preisträger beim Wettbewerb "Jugend musiziert"


HERZOGENAURACH - Vier Preisträger aus Regionalwettbewerben von "Jugend musiziert" erhielten jetzt von Bürgermeister German Hacker in der Musikschule Kuverts mit Bad-Gutscheinen und kleinen Geldbeträgen überreicht. Hacker freute sich, dass von den jungen Künstlern in der Solokategorie sowie der Ensemblewertung ausschließlich erste und zweite Plätze erreicht worden seien. "Das ist wirklich super." [mehr...]