19°

Dienstag, 16.10.2018

|

Alle Informationen aus Greding

Das alte Wasserwerk in Kaising bei Greding brannte 15.10.2018 11:43 Uhr

Anwohnerin sah Rauch aufsteigen - Wie es zu dem Feuer kam, ist noch unklar


KAISING - Bei einem Schwelbrand im alten Wasserwerk in Kaising entstand am Sonntagnachmittag Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. [mehr...]

Gefährlicher Test mit der Kettensäge 07.10.2018 11:18 Uhr

Greding: 37-Jähriger verletzte sich im Gesicht


GREDING - Beim Test mit einer Kettensäge zog sich ein 37-Jähriger eine tiefe Wunde im Gesicht zu. [mehr...]

Kurz vor "Fabienne": Land Rover brennt bei Greding aus 24.09.2018 12:23 Uhr

Erste Löschversuche mit einem Feuerlöscher blieben erfolglos


GREDING - Kurz bevor das Unwetter „Fabienne“ die Feuerwehren der Region in Atem hielt, mussten dieGredinger Floriansjünger noch zu einem brennenden Auto ausrücken: Am Sonntagnachmittag wurde kurz nach 16 Uhr ein Pkw-Brand auf der Staatstraße 2391 gemeldet. [mehr...]

"Stadtwurst Contest": Gredinger Metzgerei siegt 17.09.2018 18:14 Uhr

Fachjury und Besucher ließen es sich beim "TSV-Festival" in Rothaurach schmecken — Rocknacht im Zelt, Fußballspiele und Autoschau


ROTH - Jetzt ist es "offiziell": Die beste Stadtwurst im ganzen Landkreis Roth hat die Metzgerei Herrler aus Greding im Sortiment. Sie hatte sich – mit anderen Metzgereien – der Herausforderung gestellt und einen Ring ihrer Stadtwurst beim "TSV-Festival 2018" in Rothaurach dem strengen Gaumen zahlreicher Wurstspezialisten angeboten. Aufgrund eines "Punktegleichstandes" ging der zweite Platz sowohl an die Landmetzgerei Brechtelsbauer aus Mäbenberg als auch an die Metzgerei Gruber aus Großweingarten. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Tuch und Taktgefühl: Der Trachtenmarkt in Greding 02.09.2018 14:37 Uhr

Trachtenliebhaber zog es wieder in die Schwarzachstadt


GREDING - Übers Wochenende hatte sich Greding ordentlich herausgeputzt. Mit gutem Grund: Einmal mehr beherbergte die Schwarzachstadt den mittlerweile weit überregional bekannten Trachtenmarkt, der heuer bereits zum 25. Mal stattfand. Das Jubiläum lockte zahlreiche Trachtenträger und Trachtenliebhaber in Gredings gute Stube. [mehr...]

Gelebte Tradition: Der Gredinger Trachtenmarkt feiert Jubiläum 02.09.2018 10:28 Uhr



Trachtenliebhaber zog es am Wochenende wieder nach Greding. In der Schwarzachstadt feierte der Trachtenmarkt seinen 25. Geburtstag und bot eine "Gewandreise" durch die Zeiten. [mehr...]

"Notschlachtungen in dem Sinn wird es wohl nicht geben" 01.09.2018 17:29 Uhr

Interview: Der trockene Sommer brachte für die Landwirte einige Probleme mit sich


ROTH/GREDING - Am 1. September ist meteorologischer Herbstbeginn und nach wochenlanger Dürre regnet es endlich mal wieder ein bisschen. Doch das ist nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Bereits ab Montag soll der Altweibersommer durchstarten. Der Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbands Thomas Schmidt, der in Kraftsbuch bei Greding einen Ackerbau- und Milchviehbetrieb bewirtschaftet, zieht Bilanz über den außergewöhnlich trockenen und heißen Sommer und welche Probleme dieser für die Landwirte brachte. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Trachtenmarkt Greding: Eine thematische Gewandreise durch die Zeiten 30.08.2018 06:00 Uhr

Die deutschlandweit prominenteVeranstaltung feiert sein 25-jähriges Bestehen


GREDING - Trachtenbörsen und Modeschauen. Darauf dürfen sich die Besucher des 25. Gredinger Trachtenmarkt freuen, der am Samstag, 1. September, und Sonntag, 2. September, stattfindet. [mehr...]

Motorradfahrer aufgepasst! 17.08.2018 17:00 Uhr

Polizei kontrollierte Biker in Greding — Sicherheitsaufklärung


GREDING - Was ist, wenn der Ex-Polizist weder Führerschein noch Fahrzeugschein dabei hat und dann von seinen noch aktiven Kollegen erwischt wird? Ganz einfach: Dann ist Motorradkontrolle im Rahmen der Aktion "Bayern mobil — sicher ans Ziel". Am Dienstagabend postierten sich zwei Beamte in Greding an der bei Bikern beliebten Strecke hinauf nach Kaftsbuch. [mehr...]

Stichtagsregelung sorgt in Kleinnottersdorf für Ärger 16.08.2018 16:32 Uhr

"Das sehen wir als ungerecht an": Trotz der Gesetzesänderung müssen die Anwohner für den Straßenausbau in ihrem Ort zahlen


KLEINNOTTERSDORF - Die Stimmung ist aufgeheizt im Gredinger Ortsteil Kleinnottersdorf. Obwohl sich die Gesetzeslage zugunsten der Bürger geändert hat, müssen die Einwohner entsprechend der Straßenausbaubeitragssatzung (STRABS) teils horrende Summen für den Ausbau ihrer Straßen zahlen. Schuld daran ist eine Stichtagsregelung. Nun hat der Bayerische Rundfunk die Meinungen vor Ort eingefangen. [mehr...]