16°

Montag, 21.08. - 11:59 Uhr

|

Alle Informationen aus Roth

Einblick in die Seele 20.08.2017 15:28 Uhr

Roth: Spectrum-Ausstellung zu Ehren von Reinhard Bienert


LANDKREIS ROTH - Er hat als Künstler den Landkreis Roth geprägt wie kaum ein zeitgenössischer Künstler zuvor. Seine Logos, Grafiken und Titelbilder sind überall bekannt, sein Name ist künstlerisch sehr eng mit der Region verbunden. Und obwohl Reinhard Bienert seit geraumer Zeit in Nürnberg lebt, ist er auch als Mitbegründer des Landkreis-Kunstvereins Spectrum nach wie vor stark mit dem Landkreis Roth verbunden. Anlässlich seines 70. Geburtstages ehrt ihn Spectrum mit einer Kunstausstellung in der Galerie des Kunstvereins in Roth. [mehr...]

Wohnflächen im Vergleich: Nürnberg auf letztem Platz 20.08.2017 06:00 Uhr

Wohnungen in der Noris können in Mittelfranken nicht punkten


NÜRNBERG - Beim mittelfränkischen Wohnflächenvergleich befindet sich die Stadt Nürnberg auf dem letzten Platz. Der Durchschnitt liegt gerade einmal bei 77,5 Quadratmetern pro Wohnung, während Neustadt/Aisch mit 112,1 Quadratmetern an der Spitze steht. [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden

Brand in Roth: Tote Person im Dachgeschoss gefunden 19.08.2017 17:19 Uhr

Ermittler können einsturzgefährdetes Gebäude nicht vollständig betreten


ROTH - Noch immer können die Brandermittler der Kriminalpolizei das Haus in der Rother Altstadt nicht vollständig betreten, das in der Nacht zum Donnerstag in Flammen stand. Wie die Feuerwehr Roth mittlerweile berichtet, wurde jetzt eine Person tot im Dachgeschoss des Hauses gefunden. [mehr...]

Heimische "Gaggerli" sind der Hit 18.08.2017 16:36 Uhr

Garantiert frei von Fiprinol: Fast 40 Direktvermarkter aus dem Landkreis Roth bieten Eier an


LANDKREIS ROTH - "Fiprinol? Nein, danke!", sagt sich der Verbraucher und schaut beim Eierkauf inzwischen ganz genau hin. Dabei bietet das Rother Landratsamt Unterstützung an. [mehr...]

Tierheim Roth: Wer hat Platz für Hund und Katz? 18.08.2017 16:13 Uhr



Im Tierheim Roth in der Norisstraße 20 warten viele Tiere auf ein neues Zuhause. [mehr...]

Nächtlicher Vollbrand in Roth: Altstadt-Haus geht in Flammen auf 17.08.2017 07:34 Uhr



Alarm in der Altstadt: In der Nacht auf Donnerstag ist in Roth ein Wohn- und Geschäftshaus, gleich gegenüber von Rathaus und Kirche, aus noch ungeklärter Ursache in Flammen aufgegangen. Die Löscharbeiten dauerten über zwei Stunden. Zwei Anwohner wurden per Drehleiter gerettet. [mehr...]

Rother Kirchweihzug: Nach dem Notarzteinsatz kommt nur allmählich Stimmung auf 14.08.2017 16:55 Uhr

Einradfahrer musste reanimiert werden — Ab dem Marktplatz mit Musik


ROTH - Die Kirchweih 2017 stand wirklich nicht unter einem guten Stern. Nach Regen und Kritik wegen der schmucklosen Bestuhlung der Stadthalle wurde der Kirchweihzug am Montag durch einen medizinischen Notfall gestoppt. Kurz nach dem Start kollabierte ein älterer Teilnehmer der Solidarität Roth, die den Zug anführte. Der Notarzt reanimierte den Mann, der zur weiteren Behandlung ins Südklinikum Nürnberg gebracht wurde. [mehr...]

Rother Schlosshofspieler schauen wieder auf eine sehr erfolgreiche Saison zurück 14.08.2017 16:24 Uhr

Aus musischer Jugendarbeit ist ein semiprofessionelles Ensemble geworden


ROTH - Am Anfang stand ein Singspiel im Rother Schlosshof mit dem Titel "Der Nachtwächter" – ein Spiel in Versen von Theodor Körner, als Singspiel bearbeitet von Michael Müller-Blattau. Aufgeführt von der Sing- und Spielschar der Gemeindejugend innerhalb der evangelischen Kirchengemeinde Roth. Theater gespielt wird heuer immer noch im Schlosshof, die Gruppe ist mittlerweile ein Verein, der sich "Rother Schlosshofspiele" nennt. Aus der damaligen musischen Jugendarbeit ist ein Ensemble geworden, das 60 Jahre später semiprofessionelle Züge trägt. [mehr...]

Auf der Rother Kirchweih sind das Wetter und die Stimmung durchwachsen 13.08.2017 17:28 Uhr

Es ist kalt wie selten zur Kirchweih, um so heißer sind die Diskussionen


ROTH - Die Außentemperaturen bei der Rother Kirchweih waren im ersten Drittel so kalt wie selten in all den Jahren zuvor. Doch umso heißer wird seit deren Eröffnung am Freitagabend im strömenden Regen hinter den Kulissen von Biergarten und Fahrgeschäften diskutiert. Der Grund: Mit dem vielen Regen ging gerade in den ersten beiden Tagen – mangels zünftigem (und schützendem) Festzelt — auch die Stimmung baden. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Roth: Jugendlicher schlug auf der Kerwa zu 13.08.2017 17:09 Uhr

Junger Heidecker wurde aggressiv


ROTH - Zu viel Promille und Feiern. Das passt nicht gut zusammen. Beweis dafür: eine handgreifliche Auseinandersetzung und eine Autofahrt, bei der Alkohol im Spiel war, am Rande der Rother Kirchweih. [mehr...]