Montag, 24.09.2018

|

Alle Informationen aus Roth

Jobs: Eine Chance in der neuen Heimat 21.08.2018 06:00 Uhr

Berufsintegrationsklassen der Berufsschule ermöglichen Einblicke in die Berufswelt


ROTH - Fuß fassen. In Theorie und Praxis. Das soll Jugendlichen und jungen Erwachsenen ermöglicht werden, die die Berufsintegrationsklassen der Berufsschule Roth besuchen. Im vergangenen Schuljahr lief in vier solcher Klassen zum zweiten Mal in Folge der Unterricht, der zum Teil auch im Kolping-Bildungszentrum Roth in der Gartenstraße gehalten wurde und wird. [mehr...]

Kulinarische letzte Etappe: Fränkische Melonen für Benjamin 20.08.2018 21:27 Uhr



Unser NN-Wanderreporter Benjamin Huck war am Montag unterwegs von Thalmässing nach Hilpoltstein-Sindersdorf. Auf seinem Weg warteten viele kulinarische Köstlichkeiten und eine Kindergartenhütte. [mehr...]

NN-Wanderreporter hilft auf dem Bauernhof Dollinger 20.08.2018 21:24 Uhr

Vom landwirtschaftlichen Anbau bis zum Bauernhofkindergarten


OFFENBAU - Auf seiner letzten Etappe hat NN-Wanderreporter Benjamin Huck in Offenbau (Landkreis Roth) vorbeigeschaut. Dort wohnt die umtriebige Landwirtsfamilie Dollinger, die nicht nur Melonen anbaut, sondern bald auch einen Bauernhofkindergarten betreibt. [mehr...]

Blick auf die Heimat von oben 20.08.2018 07:50 Uhr

Mit dem Fliegerclub Roth konnten Schüler in Segelflugzeugen in die Luft gehen


ROTH [mehr...]

Benno ist zuhause und putzmunter 19.08.2018 17:50 Uhr

Der ambulante Kinder-Intensiv-Pflegedienst Agapeo in Roth sorgt dafür, dass pflegebedürftige Kinder zuhause leben können


ROTH - Der kleine Benno ist ein echter Sonnenschein. Mit seinem fröhlichen Lachen bezaubert der Fünfjährige Tag für Tag seine Eltern Sandra und Ferdinand und die Pflegekräfte des ambulanten Kinder-Intensiv-Pflegedienstes Agapeo, die den schwerstpflegebedürftigen Jungen fast rund um die Uhr medizinisch und pflegerisch versorgen. [mehr...]

Sturmschäden im Landkreis Roth _ Nur bei Gefahr gilt: Handeln ! 19.08.2018 09:00 Uhr

Nicht alle Bäume müssen beseitigt werden


ROTH - Am 2. August fegte ein Sturm über Roth hinweg. Die Bahnstrecke zwischen Roth und Georgensgmünd war stundenlang gesperrt, nachdem ein Baum auf die Gleise gestürzt und ein Regionalzug verunglückt war. Heute, rund zwei Wochen später, liegt immer noch viel Bruchholz in den Wäldern, zum Beispiel im Rother Süden. Wir wollten von Jonas Herrmann, Revierleiter am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Roth wissen: Was müssen Wald- und Baumbesitzer jetzt tun? [mehr...]

Roth: Pilotprojekt Ferienbetreuung 18.08.2018 18:00 Uhr

Gemeinsame Sache verschiedener Firmen und Einrichtungen soll künftig Schule machen


ROTH - Klarer Fall: Die Ferien sind ein Segen für die Schülerschaft! Für alleinerziehende Elternteile und berufstätige Ehepaare kann sich die unterrichtsfreie Zeit jedoch zu einem echten Problem entwickeln. Nämlich dann, wenn sie nicht mit dem Berufsleben vereinbar ist. Des Themas nahm sich deshalb der Arbeitskreis "Vereinbarkeit Beruf und Familie" an – mit praktischen Folgen. [mehr...]

Wie der sanfte Mainzer aus Köln nach Roth kam 17.08.2018 05:50 Uhr

Historischer Einsatzleitungs-Bus wird demnächst ausgemustert — Genug Platz für einen großen Konferenztisch


ROTH - Der Magirus-Deutz L117 ist heute ein höchst rares Modell. In ganz Deutschland sind nur noch zwei Exemplare davon im Dienst, eines davon in Roth. Doch damit ist es bald vorbei: Die Beschaffung von modernem Ersatz für den Fernmelde- und Einsatzleitungsbus des Rotes Kreuzes läuft bereits. Bis Jahresende soll der Nachfolger da sein. [mehr...]

Der Sanfte aus Mainz: Magirus-Deutz L117 beim Roten Kreuz in Roth 17.08.2018 05:50 Uhr



Der Magirus-Deutz L117 ist heute ein höchst rares Modell. In ganz Deutschland sind nur noch zwei Exemplare davon im Dienst, einer davon beim Roten Kreuz in Roth. Dort ist der Einsatzleitwagen seit dem Jahr 2000 stationiert. Innen gibt es vier hochmoderne Computerarbeitsplätze und einen breiten Besprechungstisch. Am Heck stehen zwei ausfahrbare Lichtmasten mit Scheinwerfern zur Ausleuchtung von Einsatzstellen bei Nacht bereit. [mehr...]

Roth: Kein Appetit auf Mensa 15.08.2018 15:44 Uhr

Ausschuss lehnt Zuschussantrag zum Schulessen ab


ROTH - Wie viel darf ein Mittagessen in der Schul-Mensa kosten? Wenn die hungrigen Schüler für Schnitzel, Nudeln oder Gemüseeintopf mehr als vier Euro bezahlen müssen, haben ihre Eltern vielleicht gar keinen Appetit mehr auf die offene Ganztagsschule, und die ganze Klasse bricht auseinander. Diese Befürchtung hat Gerhard Englisch, Rektor der Anton-Seitz-Mittelschule. Deshalb hat er bei der Stadt Roth beantragt, das Essen für die Schüler mit einem kleinen Förderbetrag zu unterstützen. Im Finanzausschuss fiel der Antrag aber durch. [mehr...]