19°

Sonntag, 20.08. - 19:14 Uhr

|

Alle Informationen aus Adelsdorf

Prächtige Traktor-Parade lockte Besucher nach Wiesendorf vor 3 Stunden

Wieder zahlreiche Gäste beim 5. Dorffest - Andrang bei "Sau am Spieß"


WIESENDORF - Unterm weiß-blauen Himmel präsentierten sich alte Traktoren und Bulldogs beim 5. Wiesendorfer Dorffest den zahlreichen Gästen. [mehr...]

Erdhügel geben Steilvorlage für einen Disput 09.08.2017 16:26 Uhr

Adelsdorfer Gemeinderat Jörg Bubel sieht einen Berg an Problemen, der den gesamten Gemeinderat betrifft


ADELSDORF - Es sind eigentlich ganz unscheinbare Erdhügel, abgelagert auf der Erweiterungsfläche für das Gewerbegebiet "Am Grabenäcker" in Adelsdorf. Sie sind, zusammen mit weiterem Aushubmaterial, derzeit Anlass für einen kommunalpolitischen Streit. Blickt man über den Hügelrand hinaus, sieht man, dass es nicht nur um Erde und Aushub geht. [mehr...]

24-Jähriger dreht völlig durch: 77-Jährige erleidet Platzwunde 06.08.2017 17:56 Uhr

Der alkoholisierte Mann attackierte auch seine Eltern


ADELSDORF - Ein 24-Jähriger verlor am Samstag völlig die Fassung. Zunächst verletzte er wegen eines Beziehungsstreits mit seiner Ex-Freundin auf der Kirchweih in Aisch eine 77-Jährige, im Anschluss ging er zu Hause auf seine Eltern los. Er muss sich nun wegen mehrerer Vergehen vor der Polizei verantworten. [mehr...]

Aischer Kerwa: Mann schlägt einfach zu 06.08.2017 12:45 Uhr

24-Jähriger wurde auch gegen seine Eltern handgreiflich


AISCH - Auf der Aischer Kirchweih ist es am Samstag zu einer Auseinandersetzung, bei der eine 77-jährige Frau verletzt wurde, gekommen. [mehr...]

Mit dem Rad zur Schule als gesunder Ausgleich 30.07.2017 06:00 Uhr

Adelsdorfs Radwegenetzbeauftragter Gert de Groot wirbt für den Drahtesel


ADELSDORF - "Auf das Fahrrad, fertig, los", hieß es Freitag Morgen für rund 40 Schüler und Schülerinnen aus Adelsdorf, die auf Einladung von Gert de Groot, dem Radwegenetzbeauftragten der Gemeinde Adelsdorf, am letzten Schultag mit dem Drahtesel in die Schulen nach Höchstadt radelten. [mehr...]

Friedhof mit Urnengräbern parkähnlich umgestaltet 28.07.2017 06:00 Uhr

Bauauschuss vor Ort in Aisch: Gemeinderäte besichtigten den sanierten Gottesacker


AISCH - Der einzige Friedhof in gemeindlicher Trägerschaft in Aisch wurde die letzten vier Jahre über mehrere Bauabschnitte hinweg mit einem Gesamtaufwand von 218.000 Euro saniert und den geänderten Bedürfnissen angepasst, was am Mittwoch Anlass war, dass die Mitglieder des Bauausschusses die neue Grabstätte inspizierten. [mehr...]

Euros mit Turbolader 23.07.2017 15:41 Uhr

Wie Management aus Spenden nachhaltige Entwicklungshilfe macht


HANNBERG / ADELSDORF - "Wenn man einmal drunten war, dann packt einen das Fieber." Mit "drunten" meinen Marga Lauer und Stefan Reinmann vom Sachausschuss Mission, Entwicklung, Frieden der Pfarrei Hannberg, Uganda, genauer die Pfarrei Busagula, die tatsächlich "drunten" liegt, fast am Äquator. Mit dieser bitterarmen Gegend des afrikanischen Landes verbindet die Pfarrei Hannberg schon seit über zwei Jahrzehnten eine Patenschaft. Die beiden erzählen von den jüngsten Projekten. Eine Erfolgsgeschichte, die beide vor allem als Anregung für andere verstanden wissen wollen, Ähnliches auf die Beine zu stellen. [mehr...]

Zielwasser und gute Beine gefragt 16.07.2017 17:04 Uhr

Carmen Schlichting-Förtsch und Alexander Finsel gewinnen 4. Sommerbiathlon


NEUHAUS - Der 4. Sommerbiathlon der Leichtathletikabteilung des TSV Neuhaus lockte bei bedecktem Himmel 51 Sportler in die Fluren und Wälder rund um den Adelsdorfer Ortsteil, So gesehen hätten die Organisatoren um Laufpapst Willi Wahl also noch Kapazitäten frei gehabt für die in Viererblocks startenden Teams; aus Sicherheitsgründen nämlich werden sowieso nicht mehr als 100 Anmeldungen entgegengenommen. [mehr...]

Adelsdorf: Ärger um Lärm am neuen Mega-Spielplatz 14.07.2017 08:00 Uhr

Gemeinde Adelsdorf will das 7000 Quadratmeter große Gelände nun einzäunen


ADELSDORF - Vor wenigen Wochen berichteten wir über die endgültige Fertigstellung des riesigen Spielplatzes am Rande des neuen Wohngebietes "Reuthsee", nun mussten sich die Mitglieder des Bauausschusses mit Beschwerden über Lärmbelästigung und ersten Ansätzen von Vandalismus beschäftigen. [mehr...]

Bauboom: Was Kersbach von Adelsdorf lernen kann 14.07.2017 08:00 Uhr

Im Aischtal wird im Vergleich mit Pointäcker Süd geklotzt


FORCHHEIM-KERSBACH - Der Forchheimer Stadtteil Kersbach steht vor größeren Veränderungen. Die angepeilte Erweiterung der Flur um 500 Menschen stößt auch auf Unverständnis. Nebenan im Aischtal auf Adelsdorfer Seite nimmt derweil das Neubaugebiet "SeeSide" nach wechselhafter Entstehungsgeschichte Gestalt an. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden