11°C

Mittwoch, 25.05. - 11:11 Uhr

|

Alle Informationen aus Gremsdorf

Sanierung brachte neues Leben in alte Mauern 22.05.2016 14:00 Uhr

Schloss auf dem Gelände der Barmherzigen Brüder wird seit der Restaurierung als Verwaltungsgebäude genutzt


Sanierung brachte neues Leben in alte Mauern

GREMSDORF - Es ist ein Mammutprojekt, das sich über sieben Jahre hingezogen und insgesamt 8,5 Millionen Euro verschlungen hat. Doch der Brückenschlag ist gelungen. Das barocke Schloss auf dem Gelände der Barmherzigen Brüder in Gremsdorf wird seit dem Abschluss der denkmalgerechten Sanierung als Verwaltungsgebäude der Einrichtung genutzt. [mehr...]

Beratung: Offen sein für neue Fenster 16.05.2016 16:51 Uhr

Energieberatung gibt Tipps für einen sinnvollen Austausch


Beratung: Offen sein für neue Fenster

ERH - Beim Stichwort „Fenster austauschen“ denken viele Menschen an hohe Kosten und ein erhöhtes Schimmelrisiko. Zusammen mit dem Landkreis nimmt die Energieberatung des VerbraucherServiceBayern diese Behauptung unter die Lupe. [mehr...]

Barmherzige Brüder freuen sich über neues Haus 07.05.2016 14:00 Uhr

32 Bewohner finden jetzt Platz im Wohnheim in der Bechhofer Straße


Barmherzige Brüder freuen sich über neues Haus

GREMSDORF - Mit einem Festakt haben die Barmherzigen Brüder ein neues Wohnheim außerhalb des Einrichtungsgeländes eingeweiht: In der Bechhofer Straße, gegenüber der Firma Imo, bietet es in vier Häusern Platz für 32 Bewohner. [mehr...]

Doch noch Hoffnung für Gremsdorfs Umgehung? 03.05.2016 19:02 Uhr

Der Vorsitzende des Bundesverkehrsausschusses machte sich selbst ein Bild von der Situation im Ortskern


Doch noch Hoffnung für Gremsdorfs Umgehung?

GREMSDORF - Die Einspruchsfrist für den Bundesverkehrswegeplan ist am Montag abgelaufen, doch noch ist es nicht zu spät für die von den Einwohnern so dringend geforderte Umgehung. MdB Martin Burkert, Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, traf gestern mit Bürgermeister Norbert Walter zusammen, um sich vor Ort ein Bild zu machen. [mehr...]

Hund an die Leine zum Schutz des Wildes? 03.05.2016 16:45 Uhr

Gerade im Frühling müssen sich Hundehalter überlegen, ob es ohne Anleinen geht


Hund an die Leine zum Schutz des Wildes?

ERH - Jetzt im Frühjahr gehen die Menschen wieder gerne in die Natur hinaus. Rehe und Hasen sind zu sehen in Wald und Flur — auch die Hundebesitzer genießen das. Allerdings tragen sie jetzt eine besondere Verantwortung. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

In andere Lebenswelten eintauchen 25.04.2016 17:54 Uhr

Seitenwechsel bei den Barmherzigen Brüdern: Ingenieur arbeitete in Behinderten-Wohngruppe mit


In andere Lebenswelten eintauchen

GREMSDORF - SeitenWechsel bei den Barmherzigen Brüder: Dieses Mal tauschte Jan-Dirk Peters, Key-Account Manager bei Siemens Winergy in Voerde, seinen Anzug gegen Jeans und T-Shirt. Fünf Tage lang erlebte er, wie es ist, sich unabhängig von seinem Führungsstatus auf eine ganz andere Welt einzulassen. [mehr...]

Vor Voggendorf steigt der Durstpegel 29.03.2016 15:53 Uhr

Der 2. Kellerlauf am 6. Mai führt von Adelsdorf durchs Mohrhofgebiet zum Bierkeller


Vor Voggendorf steigt der Durstpegel

ADELSDORF - Nach dem Erfolg des ersten Kellerlaufs geht die zweite Auflage dieses Laufes von Adelsdorf nach Voggendorf heuer am Freitag, 6. Mai, über die Bühne. Die Strecke ist etwa 16,5 Kilometer lang und führt direkt durch das Moorhofgebiet. [mehr...]

Gremsdorf sucht nach Alternativen 23.03.2016 18:14 Uhr

Nach Abfuhr für die Ortsumgehung werden neue Lösungen angedacht


Gremsdorf sucht nach Alternativen

GREMSDORF - Die einen sind enttäuscht, die anderen erleichtert: Die Ortsumgehung für Gremsdorf ist nicht im Bundesverkehrswegeplan 2030 enthalten (wie berichtet). Während die Befürworter einer Umgehung einen Einspruch gegen die Entscheidung vorbereiten, hoffen Naturschützer auf eine alternative Lösung. [mehr...]

Keine Ortsumgehung für Gremsdorf 17.03.2016 06:00 Uhr

Verkehrsministerium sieht „schwerwiegende ökologische Bedenken“


Keine Ortsumgehung für Gremsdorf

GREMSDORF - Die Anwohner der Gremsdorfer Hauptstraße haben umsonst die Daumen gedrückt. Die Ortsumgehung hat keine Aussicht auf eine Finanzierung durch den Bund. Im Verkehrswegeplan 2030, den Minister Alexander Dobrindt gestern vorgestellt hat, sind die Pläne nicht berücksichtigt. „Schwerwiegende ökologische Bedenken“ sind der Grund. [mehr...]

ERH-Bäuerinnen leben die Vielfalt 14.03.2016 17:34 Uhr

Referentin vermittelt beim BBV–Landfrauentag Techniken zum Kraft schöpfen


ERH-Bäuerinnen leben die Vielfalt

ERH - „Es kommt nicht darauf an, woher der Wind weht, sondern darauf, wie wir die Segel setzen.“ Mit diesem Schlusswort beendete Elke Pelz-Thaller ihren höchst informativen, aber auch unterhaltsamen Vortrag beim BBV-Landfrauentag in der Mehrzweckhalle in Großenseebach. [mehr...]