Montag, 01.05. - 02:23 Uhr

|

Alle Informationen aus Höchstadt

Palmenaktion auf Schloss Weißenstein 28.04.2017 16:31 Uhr


Palmen
Palmen
Palmen

Die Palmen auf Schloss Weißenstein in Pommersfelden ziehen von ihrem Winterquartier, dem Palmenhaus, in den Ehrenhof um. Mit dem Radlader sind Anja und Michael Schlapp zugange. [mehr...]

Höchstadter Gymnasiasten erforschten Raumfahrt in Russland 28.04.2017 10:00 Uhr

"Technisches ExperiMINTieren": "Aischtalstörche" auf Studienfahrt in der Region Krasnogorsk


Höchstadter Gymnasiasten erforschten Raumfahrt in Russland

HÖCHSTADT - In den Osterferien haben 13 Technikschüler des Gymnasiums Höchstadt die Schule Nr. 18 in der russischen Partnerstadt Krasnogorsk besucht, um zusammen mit den raumfahrtinteressierten Schülern Informationen zum Thema "Geschichte der Raumfahrt" zu sammeln. [mehr...]

Höchstadt: Freie Sicht in der Fortuna 27.04.2017 06:00 Uhr

Stahlband auf der Galerie soll auf jeden Fall verschwinden — Wenn das Glas dann einen Statik-Test besteht, bleibt es


Höchstadt: Freie Sicht in der Fortuna

HÖCHSTADT - Kein Balken mehr vorm Gesicht: Das Stahlband, das auf der Galerie in der Fortuna Kulturfabrik den Zuschauern die Sicht nimmt, soll verschwinden. Diese Empfehlung gibt der Kulturausschuss an den Stadtrat — auch wenn die Sache teuer wird. [mehr...]

Höchstadt: Freibad-Sanierung kostet eine Million 25.04.2017 15:16 Uhr

Für das Geld gibt es neue Duschen, Umkleiden, Heizungsrohre und bessere Lüftung — Lob und Kritik im Rat


Höchstadt: Freibad-Sanierung kostet eine Million

HÖCHSTADT - Jetzt liegen die Zahlen auf dem Tisch: Eine gute Million steckt die Stadt Höchstadt in die Sanierung der Sanitäranlagen und Umkleiden im Sportzentrum – also Freibad und Eisstadion. Als Nächstes steht dann das Kinderbecken auf der Wunschliste. [mehr...]

Hochgenuss der Hobby-Braukunst in Höchstadt 24.04.2017 08:57 Uhr

Verkostung von Selbstgebrautem am "Tag des Bieres"


Hochgenuss der Hobby-Braukunst in Höchstadt

HÖCHSTADT - Der Kellerbergverein um Vorsitzenden Karsten Wiese hat am Wochenende zum "Tag des Bieres" auf den Höchstadter "Bierhügel" eingeladen, um mit seinen Mitgliedern und Bekannten gleich vier selbst eingebraute Biere zu verköstigen, die bis zu zehn Wochen lang lagerten und ein Hochgenuss bayerischer Hobby-Braukunst waren – und eine Hommage an das Reinheitsgebot vom 23. April 1516. [mehr...]

Drei schwere Unfälle 23.04.2017 12:47 Uhr

Schadensträchtiges Wochenende — Drei Verletzte


Drei schwere Unfälle

HERZOGENAURACH - Die Woche blieb unfallträchtig in Herzogenaurach. Nachdem, wie berichtet, am Donnerstag mehrere Karambolagen Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst beschäftigt hatten, ging es am Wochenende mit schweren Unfällen weiter. [mehr...]

Welttag: Geliebtes gedrucktes Buch 23.04.2017 05:55 Uhr

NN-Umfrage zum Welttag des Buches: Das E-Book läuft parallel und in der Nische


Welttag: Geliebtes gedrucktes Buch

HERZOGENAURACH / HÖCHSTADT / ADELSDORF - Wer an diesem Wochenende nur an den Gerstensaft denkt, der denkt zu kurz: Nicht nur der (regionale) "Tag des Bieres" wird am Sonntag begangen, sondern auch der (internationale) "Welttag des Buches". 1995 von der UNESCO auf den Weg gebracht, stellen am 23. April und darüber hinaus Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken und (nach den Osterferien auch) Schulen das Lesen des gedruckten Wortes besonders heraus. Wir haben uns anlässlich dieses Datums bei den lokalen und regionalen Buchhandlungen umgehört. [mehr...]

Höchstadt: Wissenswertes um fränkisches Leib- und Magenthema 23.04.2017 05:46 Uhr

Manfred Welker stellt siebenten Band seiner Schriften zur Heimatpflege auf dem Petersbeck-Keller vor — Thema: Höchstadt und sein Brauwesen


Höchstadt: Wissenswertes um fränkisches Leib- und Magenthema

HÖCHSTADT - Eine Stadt, deren Bürgervertreter ihre Entscheidungen in einem ehemaligen Brauhaus fällen, muss eine besondere Beziehung zum Bier haben. Wie alt, wie intensiv und wie besonders diese ist, können Interessierte in der neuen Publikation des Kreisheimatpflegers Manfred Welker nachlesen. Oder sich vorlesen lassen. Manfred Welker stellt sein Büchlein über Höchstadt und sein Brauwesen heute um 10 Uhr beim Fest des Kellerbergvereins auf dem Petersbeck-Keller vor. Anlass: Der Tag des Biers. [mehr...]

Schwalben in Gefahr 21.04.2017 06:57 Uhr

Zugvögel stehen inzwischen auf der Roten Liste


Schwalben in Gefahr

HERZOGENAURACH / HÖCHSTADT - Trotz des Wintereinbruchs an Ostern sind die gefiederen Frühlingsboten wieder über dem bayerischen Himmel zu sehen. Erste Rauch- und Mehlschwalben sind aus ihren afrikanischen Winterquartieren zurückgekehrt. [mehr...]

"Es geht doch nur noch um die Kohle" 21.04.2017 06:00 Uhr

Fußball-Funktionäre wehren sich gegen adidas-Vorstoß, das DFB-Pokalfinale nach Schanghai zu verlegen


"Es geht doch nur noch um die Kohle"

HERZOGENAURACH / HÖCHSTADT - "Schanghai, Schanghai, wir fahren nach Schanghai!" Ob das einmal zum klassischen Liedgut deutscher Fußballfans gehören wird? Ginge es nach dem neuen adidas-Chef Kasper Rorsted, wäre das so, denn der will das tradtionsreiche DFB-Pokalfinale von Berlin gerne nach China verlegen. Der Deutsche Fußballbund ist (noch?) dagegen. DFB-Präsident Reinhard Grindel bezeichnete das Berliner Olympiastadion "als deutsches Wembley", das inzwischen zu einem "Mythos" geworden sei. Einer Meinung, der sich die Fußballfunktionäre aus der Region bei einer NN-Umfrage anschlossen. [mehr...]