10°

Donnerstag, 21.02.2019

|

Alle Informationen aus Höchstadt

Höchstadt: Fast barrierefrei in die Kirche St. Georg vor 1 Stunde

Behindertengerechter Zugang, aber etwas Hilfe ist dennoch nötig


HÖCHSTADT - Ein lang gehegter Wunsch vieler Besucher der Stadtpfarrkirche ging in Erfüllung. Im Zuge der Kirchenrenovierung wurde der Eingangsbereich von St. Georg so gestaltet, dass jetzt auch Menschen mit Gehhilfen oder in Rollstühlen auf lästiges Treppensteigen verzichten können, um in den Kirchenraum zu gelangen. [mehr...]

Lkw-Unfall: 18.000 Liter Kleber flossen auf A3 bei Höchstadt vor 5 Stunden

Schadenssumme soll weit über 500.000 Euro liegen - Mann schwer verletzt


HÖCHSTADT - Etwa 18.000 Liter Klebstoff fließen am Mittwoch über die A3 nahe Höchstadt: Nach einem Lkw-Unfall, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde, verteilte sich die zähe Masse auf der Fahrbahn. Die Aufräumarbeiten dauerten bis tief in die Nacht an - die Autobahn war in Fahrtrichtung Nürnberg komplett gesperrt. [mehr...]

Nach Lkw-Unfall bei Höchstadt: 18.000 Liter Klebstoff legen A3 lahm 20.02.2019 15:41 Uhr



Am Mittwochmittag hat sich auf der A3 bei Höchstadt ein folgenschwerer Lkw-Unfall ereignet. Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer hatte das Stauende vor seinem Sattelzug zu spät gemerkt und fuhr auf einen anderen Lastwagen auf. Der Mann wurde bei der Kollision schwer verletzt, außerdem zerbrachen etliche Kunstofftanks, die der vordere Lkw geladen hatte. Etwa 18.000 Liter Klebstoff verteilten sich daraufhin auf der A3-Fahrbahn in Richtung Nürnberg. [mehr...]

Vom Leben im Bienenstock 20.02.2019 14:57 Uhr

Petra Postert las in Höchstadt aus "Das Jahr, als die Bienen kamen"


HÖCHSTADT - "Das Volksbegehren ,Rettet die Bienen‘ haben sie hier in Bayern extra für mich gemacht", schmunzelt Petra Postert in der Realschule Höchstadt. Durch Zufall trifft die Autorin mit ihrem Buch "Das Jahr, als die Bienen kamen" genau den Nerv der Zeit. Auch die Sechstklässler haben sich über das Thema schon viele Gedanken gemacht, wie sich bei der Lesung im Multimediaraum zeigt. [mehr...]

Höchstädter Feuerwehr hat sich verjüngt 19.02.2019 14:00 Uhr

Positionen wurden bei den Gelbhelmen in Höchstadt neu besetzt


HÖCHSTADT - Viele neue und jüngere Gesichter gibt es ab sofort in der Feuerwehrführung der Höchstadter Wehr. Michael Ort wurde in der Jahreshauptversammlung in geheimer Abstimmung zum neuen Vorsitzenden gewählt. [mehr...]

Unternehmer, Sportler und Co.: Das sind die bekanntesten Promis aus Erlangen-Höchstadt 19.02.2019 13:51 Uhr



Sie sind teilweise weltberühmt und wurden im Landkreis Erlangen-Höchstadt geboren oder sind dort aufgewachsen. Vom Politiker und Unternehmer bis zum Rapper und Boulevard-Sternchen: Das sind die bekanntesten Menschen aus Erlangen-Höchstadt. [mehr...]

Ausgezeichnete Denkmäler: Töpfla und Schloss Neuenbürg 18.02.2019 14:37 Uhr

Bezirk prämiert außergewöhnliche Sanierungen


HÖCHSTADT/NEUENBÜRG - Das ehemalige Wasserschloss in Weisendorf-Neuenbürg und das Höchstadter Gasthaus „Töpfla“ gehören zu den 51 prämierten Baudenkmälern in Mittelfranken. [mehr...]

Hoffnungsschimmer: HEC besiegt Lindau nach Verlängerung 17.02.2019 22:33 Uhr

Beim 4:3-Sieg holen die Höchstadt Alligators aber nur einen Punkt auf


HÖCHSTADT - Die Höchstadt Alligators haben im Kampf um den letzten Playoff-Platz der Eishockey-Oberliga Süd den ersehnten Sieg gegen den EV Lindau eingefahren. Der Wermutstropfen: Das entscheidende 4:3 fiel erst in der Verlängerung. [mehr...]

Vor zehn Jahren: Haus in Höchstadt explodierte - ein Toter 16.02.2019 20:28 Uhr

Am 18. Februar 2009 riss Gasverpuffung ein Haus am Karpfenkreisel in Stücke


HÖCHSTADT - Das Bild der Zerstörung ist vielen Höchstadtern noch in Erinnerung: Am Montag vor zehn Jahren, am 18. Februar 2009, hat ein lauter Knall den Besitz mehrerer Menschen in Schutt und Asche gelegt. Am Karpfenkreisel in Höchstadt riss eine Gasverpuffung ein Wohnhaus in Stücke und forderte einen Toten und mehrere Verletzte. [mehr...]

Unfallserie auf A3 bei Erlangen legt Verkehr lahm 16.02.2019 10:42 Uhr

VW Passat prallt mit hoher Geschwindigkeit auf Sattelzug


ERLANGEN/HÖCHSTADT - Innerhalb von einer knappen halben Stunde hat es am Freitagmittag auf der A 3 zwischen Erlangen/West und Höchstadt/Ost gleich vier Mal gekracht. Großes Glück hatten dabei ein Vater und sein 17-jähriger Sohn. [mehr...]