16°

Montag, 21.08. - 12:02 Uhr

|

Alle Informationen aus Röttenbach

Bundestagswahlkampf wird auf Straßen präsent 18.08.2017 14:19 Uhr

Herzogenaurach: 75 Plakate pro Partei — Trotz Social Media "gehört es dazu"


HERZOGENAURACH/HÖCHSTADT - Bis zur Bundestagswahl am Sonntag, 24. September, wenn von 62 Millionen wahlberechtigten Deutschen der 19. Bundestag gewählt wird, ist es noch rund ein Monat. Im öffentlichen Raum sind jüngst die ersten Wahlplakate der Kandidaten zu sehen – etwa vor dem alten Rathaus in Herzogenaurach, am Puma-Kreisel oder Ortsdurchfahrtsstraßen. [mehr...]

Röttenbacher Blasmusik feiert 35. Geburtstag 17.08.2017 15:00 Uhr

Fest am 26. August — Heute hat die Gruppe 390 Mitglieder und zählt mit zu den großen Vereinen des Ortes


RÖTTENBACH - "Feste muss man feiern, wenn man meint, sie feiern zu müssen", findet Rudi Schmitt, Vorsitzender der Röttenbacher Blasmusik. Und so reifte bei dem Ensemble nach und nach der Gedanke, heuer auf das Jahr 1982 zurückzublicken – bescheiden wohlgemerkt, fügt Schmitt hinzu. [mehr...]

Röttenbachs Brandbekämpfer an ihren Grenzen 16.08.2017 07:55 Uhr

Feuerwehr absolvierte zusammen mit Nachbarwehren einen harten Trainingstag


RÖTTENBACH - Bei ihrem "Berufsfeuerwehrtag" wurden die nicht gerade im Urlaub befindlichen Aktiven der Feuerwehr Röttenbach mit vielfältigen und teilweise beängstigenden Einsatzszenarien konfrontiert. Mit großem persönlichen Einsatz und Teamgeist über alle Altersgruppen hinweg und großem technischen Aufwand wurde den Herausforderungen erfolgreich begegnet. [mehr...]

Weil er auf der Straße fuhr: Mann bringt Inlineskater zum Sturz 15.08.2017 10:10 Uhr

Fahrer und Beifahrer stiegen aus Auto und versperrten 30-Jährigem den Weg


RÖTTENBACH - In Röttenbach bedrängte ein Autofahrer am Montagabend einen Inlineskater, weil ihn störte, dass dieser auf der Straße fuhr. Der Skater wurde bei dem Vorfall leicht verletzt. [mehr...]

Vom "unbekannten Steigerwald" ins "mörderische Bamberg" 10.08.2017 17:31 Uhr

Werner Rosenzweig aus Röttenbach hat sich einen Wunsch erfüllt und macht mit einem Freizeitführer Lust auf Aischgrund und Umgebung


[mehr...]

Alle Macht den Kindern - in Röttenbachs Spielstadt Röbalino 04.08.2017 06:00 Uhr



Die Steuern sprudeln, denn in der Röttenbacher Kinderspielstadt Röbalino wird fleißig gearbeitet. Die Bäckerei hat Leckeres im Angebot, Erntefahrzeuge, Taxis und Straßenreinigung fahren durch die Budengassen, es wird gebaut, gebacken und verarztet, der "Bürgermeister" ordnet Bauprojekte an und die Bank verwaltet die Röbalino-Taler. [mehr...]

Für faire Schokocrossies zahlen Röbalianer gerne mehr 03.08.2017 18:09 Uhr

Das Umweltforschermobil des Kreisjugendrings war mit dem Thema Schokolade in der Spielstadt zu Gast


RÖTTENBACH - Sie hat ein Krankenhaus, eine Post, einen Bürgermeister und 100 Einwohner im Alter von acht bis zwölf Jahren: Mit Beginn der Schulferien hat sich der Pausenhof der Grund- und Mittelschule in die Kinderspielstadt "Röbalino" verwandelt. [mehr...]

"Funnel Cloud" in Franken: Bilder der Unwetternacht 02.08.2017 09:13 Uhr

Wetterphänomen rotierte über Schwabach - Blitzeinschlag in Röttenbach


NÜRNBERG - Es donnerte, es blitzte grell und der Regen prasselte unaufhörlich auf den Asphalt: Das Unwetter, das am Dienstagabend über Franken hinweg zog, ließ nichts aus. In Schwabach wurde sogar eine sogenannte "Funnel Cloud" gesichtet. [mehr...]

Blitz schlägt in Dach ein: Feuerwehr löscht in Röttenbach 02.08.2017 07:56 Uhr

70 Feuerwehrleute waren mehrere Stunden lang mit Löscharbeiten beschäftigt


RÖTTENBACH - Bei dem schweren Gewitter, das am Dienstagabend über Franken hinweg zog, wurde ein Haus im Landkreis Erlangen-Höchstadt besonders in Mitleidenschaft gezogen. In Röttenbach brannte das Dach eines Einfamilienhauses nach einem Blitzeinschlag. [mehr...]

Unwetter tobte in Röttenbach: Dachstuhlbrand nach Blitzeinschlag 02.08.2017 07:47 Uhr



Rund 70 Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten am Dienstagabend in Röttenbach im Landkreis Erlangen-Höchstadt an: Ein Blitz hatte während des schweren Unwetters in das Dach eines Einfamilienhauses eingeschlagen. Die Löscharbeiten verlangen den Helfern einiges ab - immer wieder rutschen sie von dem mit Blech verkleideten Dach ab. Kurz vor Mitternacht konnte dann Entwarnung gegeben werden. [mehr...]