Samstag, 23.02.2019

|

Alle Informationen aus Röttenbach

Schulbusse in ERH "wie bei einem Viehtransport" 25.01.2019 13:00 Uhr

Heftige Diskussionen wegen der überfüllten Schulbusse in Röttenbach und Adelsdorf


ERLANGEN-LAND - Die chronisch überfüllten Schulbusse zwischen Röttenbach, Adelsdorf und Höchstadt beschäftigen den Adelsdorfer Bürgermeister Karsten Fischkal schon seit geraumer Zeit. Um diesen seit Jahrzehnten bekannten Missstand zu ändern, hatte er nun erneut zu einem "Schulbus-Workshop" in die Aischgrundhalle eingeladen. Ein Engagement, das von vielen Teilnehmern gelobt wurde. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Adelsdorf: SPD befeuert Schulbus-Streit 24.01.2019 06:00 Uhr

Sozialdemokraten meinen, der Bürgermeister wolle sich bloß profilieren


ADELSDORF - Die Debatte um den Schulbusverkehr im westlichen Landkreis hat weitere Lokalpolitiker auf den Plan gerufen. Zwei grüne Kreisräte haben bei Landrat Alexander Tritthart einen Sachstandsbericht gefordert. Die Adelsdorfer Sozialdemokraten werfen Bürgermeister Karsten Fischkal vor, er nutze das Thema, um sich zu profilieren. [mehr...]

Mit teurer Uhr geflüchtet 15.01.2019 17:07 Uhr

Röttenbacher hatte im Internet inseriert — Interessent war Dieb


RÖTTENBACH - Eigentlich wollte er eine teure Uhr verkaufen, stattdessen ist ein Röttenbacher in seinem Wohnhaus in der Ringstraße bestohlen worden. [mehr...]

Eine neue Mitte und ein Bürgermeister-Bänkla 13.01.2019 06:57 Uhr

In Röttenbach stehen große Baumaßnahmen auf dem Plan


RÖTTENBACH - Projekte für 2019 in Röttenbach? Mit dieser Frage konfrontiert, geht Bürgermeister Ludwig Wahl zunächst an einen Aktenschrank in seinem Büro. Er hat es schriftlich: Nach der jüngsten Kommunalwahl ist der wiedergewählte Bürgermeister mit dem neuen Gemeinderat in Klausur gegangen. Entstanden ist ein Programm für die Wahlperiode: "Das arbeiten wir ab." [mehr...]

Heiß auf Dampfer: Röttenbacher liebt Schiffsmodelle 08.01.2019 06:00 Uhr

Frank Behringer baut gerade die "Erlangen" nach


RÖTTENBACH - Selbst im Maßstab 1:100 geht der Dechsendorfer Weiher nicht als Ozean durch. Dennoch schwimmen auf seiner Oberfläche regelmäßig Dampfschiffe, die im 20. Jahrhundert die Weltmeere befahren haben. Die entstehen — meist im Maßstab 1:100 — in der Modellbau-Werkstatt von Frank Behringer in Röttenbach. Derzeit liegt dort ein ganz berühmter Dampfer auf dem Dock, die "Erlangen". [mehr...]

Theater Röttenbach: Die Souffleuse rettete 01.01.2019 17:07 Uhr

Kathi Geisler sprang für erkrankte Darstellerin ein


RÖTTENBACH - Premiere einmal anderes: Beim Dreiakter "Suche Mann für meine bessere Hälfte" sprang die Souffleuse Kathi Geisler kurzfristig für die erkrankte Kerstin Freund als Hauptdarstellerin ein und meisterte ihre Aufgabe mit Bravour. [mehr...]

Röttenbach: Suff war kein guter Berater 21.12.2018 12:03 Uhr

Partygastgeber mit zwei Promille wollte mit Pkw Nachschub holen und landet an der Ampel


RÖTTENBACH - Das war keine gute Idee: Beim Nachschub holen für eine feucht-fröhliche Feier hat ein 21-Jähriger einen Unfall gebaut. [mehr...]

Aus für die Tagesbetreuung in Höchstadt? 20.12.2018 06:00 Uhr

Großteil der älteren Menschen könnte in neue Tagespflege nach Röttenbach wechseln


HÖCHSTADT - "Der besondere Tag": Pflegende Angehörige können dieses Angebot der Caritas in Höchstadt nutzen. Sie wissen ihre Verwandten in guter Betreuung, während sie Zeit für sich haben. Einige Betroffene befürchten jetzt jedoch, dass es diese Möglichkeit nicht mehr lange gibt und ihre Angehörigen stattdessen in die neue Tagespflege nach Röttenbach wechseln sollen. [mehr...]

Gemeinsam statt allein 13.12.2018 14:00 Uhr

In Röttenbach eröffnet eine Tagespflege der Caritas


RÖTTENBACH - Noch ist Baustelle im Erdgeschoss des großen Neubaus in der Röttenbacher Pfarrstraße. Doch ab Februar sollen hier montags bis freitags Senioren betreut werden. Bis zu 18 Männer und Frauen werden hier in der Tagespflege der Caritas zusammen an Beschäftigungsangeboten teilnehmen, miteinander essen oder auch im Ruheraum neue Kraft schöpfen. [mehr...]

Röttenbach bekommt einen 3D-Drucker, den jeder nutzen kann 05.12.2018 14:00 Uhr

Reparaturservice wird immer beliebter und könnte Ersatzteile bald selbst drucken


RÖTTENBACH - "Reparieren statt wegwerfen": Diese Devise verfolgen die Männer der Reparaturinitiative Röttenbach. Immer mehr Menschen nutzen den ehrenamtlichen Service. Bald soll auch neueste Technologie zum Einsatz kommen. [mehr...]