21°C

Sonntag, 29.05. - 13:30 Uhr

|

Alle Informationen aus Wachenroth

Beratung: Offen sein für neue Fenster 16.05.2016 16:51 Uhr

Energieberatung gibt Tipps für einen sinnvollen Austausch


Beratung: Offen sein für neue Fenster

ERH - Beim Stichwort „Fenster austauschen“ denken viele Menschen an hohe Kosten und ein erhöhtes Schimmelrisiko. Zusammen mit dem Landkreis nimmt die Energieberatung des VerbraucherServiceBayern diese Behauptung unter die Lupe. [mehr...]

Raststätte Steigerwald: Reisebus brannte völlig aus 13.05.2016 11:29 Uhr

Alle 18 Fahrzeuginsassen konnten sich in Sicherheit bringen


Raststätte Steigerwald: Reisebus brannte völlig aus

WACHENROTH - Auf der A3 ist ein mit 18 Personen besetzter Reisebus in Brand geraten. [mehr...]

Wachenrother Windpark-Plan passé 11.05.2016 06:00 Uhr

Betreiber will sein Projekt nun weiter östlich realisieren


Wachenrother Windpark-Plan passé

WACHENROTH - Die Pläne für den Bürgerwindpark Wachenroth sind vom Tisch. Nach dem Urteilsspruch des Bayerischen Verfassungsgerichtshofes, wonach die sogenannte 10-H–Regelung verfassungskonform ist, zieht der Projektbetreiber die Konsequenzen. Damit bleibt dem Gemeinderat eine Entscheidung erspart. [mehr...]

Pappeln sorgen für viel Energie 10.05.2016 14:00 Uhr

Biobauer Derrer ist begeistert von Kurzumtriebsplantagen


Pappeln sorgen für viel Energie

HORBACH - Hochgewachsen, schlank und im frischen Grün stehen sie in der Landschaft. In Reih und Glied. Friedrich Derrers Pappelkultur bildet einen deutlichen Kontrast zu den noch unbestellten Äckern drum herum. „Energiewald“ sagen manche dazu, aber als Wald im Sinne des Waldgesetzes gelten diese Flächen eben nicht. [mehr...]

Naturschutz im Wald rechnet sich 07.05.2016 06:00 Uhr

Wissenschaftliche Arbeit belegt: Baum- und Pflanzenvielfalt wirkt sich positiv auf Holzertrag aus


Naturschutz im Wald rechnet sich

BUCHFELD - Wirtschaftliche Waldnutzung und Naturschutz — wie bekommt man das dauerhaft unter einen Hut? Dieser Frage geht Simon Dauer, Forstanwärter, in seiner Projektarbeit über den Stiftungswald „Rummelwald“ bei Buchfeld nach — und seine Ergebnisse sind in jeder Hinsicht ermutigend. [mehr...]

Hund an die Leine zum Schutz des Wildes? 03.05.2016 16:45 Uhr

Gerade im Frühling müssen sich Hundehalter überlegen, ob es ohne Anleinen geht


Hund an die Leine zum Schutz des Wildes?

ERH - Jetzt im Frühjahr gehen die Menschen wieder gerne in die Natur hinaus. Rehe und Hasen sind zu sehen in Wald und Flur — auch die Hundebesitzer genießen das. Allerdings tragen sie jetzt eine besondere Verantwortung. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Horbacher Keller ist gesperrt 27.04.2016 18:05 Uhr

Eine Spezialfirma muss bis Ende Juni marode Äste schneiden und einige Bäume sogar fällen


Horbacher Keller ist gesperrt

HORBACH - Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte zurzeit einen Bogen um die Horbacher Kelleranlage machen. Gefahr droht ausgerechnet von den mächtigen Bäumen, die den beliebten Treffpunkt prägen und zieren. Bis zum ersten Juliwochenende sollen alle maladen Äste und sogar einige Bäume abgeschnitten sein. Dem Horbacher Kellerfest steht aber nichts im Wege. [mehr...]

Stationen österlicher Einkehr 25.03.2016 15:56 Uhr

Bildtafeln des Auferstehungswegs laden zu besinnlicher Wanderung ein


Stationen österlicher Einkehr

MÜHLHAUSEN - Wenn sich Richard Simmet heute auf einen 17 Kilometer langen Weg durch den Ebrachgrund macht, dann ist das kein Emmausgang. Doch es hat damit zu tun. Denn Simmet sorgt dafür, dass sich Wanderer von Ostersonntag bis Pfingsten an 14 Stationen vom Mysterium der Auferstehung inspirieren lassen können. [mehr...]

Flüchtlingshilfe und die Frage nach dem Joghurt 18.03.2016 15:24 Uhr

Ehrenamtliche Petra Kleineisel in der Wanderausstellung „FluchtHelfer“ porträtiert


Flüchtlingshilfe und die Frage nach dem Joghurt

WACHENROTH - Die Wanderausstellung "FluchtHelfer" gastiert in Höchstadt (siehe Kasten). Als eine von 22 Ehrenamtlichen aus der Metropolregion Nürnberg ist dort Petra Kleineisel porträtiert. Die 47-Jährige kümmert sich um Geflüchtete in Wachenroth und den Nachbargemeinden und ist auch Sprecherin von "FIERH", dem Zusammenschluss der Flüchtlingsinitiativen in Erlangen-Höchstadt. Die Frage nach frischem Joghurt spielt in ihrer Geschichte eine entscheidende Rolle. [mehr...]

ERH-Bäuerinnen leben die Vielfalt 14.03.2016 17:34 Uhr

Referentin vermittelt beim BBV–Landfrauentag Techniken zum Kraft schöpfen


ERH-Bäuerinnen leben die Vielfalt

ERH - „Es kommt nicht darauf an, woher der Wind weht, sondern darauf, wie wir die Segel setzen.“ Mit diesem Schlusswort beendete Elke Pelz-Thaller ihren höchst informativen, aber auch unterhaltsamen Vortrag beim BBV-Landfrauentag in der Mehrzweckhalle in Großenseebach. [mehr...]