13°

Freitag, 19.10.2018

|

Alle Informationen aus Altdorf

Bezirkswahl: Das sind die Ergebnisse für Mittelfranken 17.10.2018 13:14 Uhr

Stimmbezirke sind ausgezählt - Alle Infos auf einen Blick


ANSBACH - Nach der Landtagswahl sind in Bayern nun auch alle Stimmzettel der Bezirkswahl ausgezählt. Welche Kandidaten erfolgreich waren, erfahren Sie hier. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Tierheim Feucht: Diese Tiere suchen ein Zuhause 12.10.2018 12:23 Uhr



Im Tierheim Feucht warten viele Vier- und Zweibeiner auf Menschen, die ihnen ein neues Zuhause geben wollen. Wir stellen Ihnen Hunde, Katzen, Vögel und Nager vor, die sich auf Ihren Besuch freuen. [mehr...]

Pistole gezückt: Unbekannter überfällt Tankstelle in Feucht 11.10.2018 15:14 Uhr

Täter entkam mit mehreren Hundert Euro Bargeld- Polizei sucht Zeugen


FEUCHT - Unter Vorhalt einer Pistole hat ein Unbekannter am Mittwochabend eine Tankstelle in Feucht überfallen. Mit einer Beute von mehreren Hundert Euro konnte der Mann entkommen. Die Polizei sucht Zeugen. [mehr...]

Den Anwohnern stinkt's: Streit um Kläranlagen-Neubau 09.10.2018 05:19 Uhr

Nürnberg wollte Abwasser der Schwarzachgruppe reinigen, doch diese lehnte ab


SCHWARZENBRUCK - Auch Abwasser kann transportiert werden: Alles, was in Oberasbach, Kalchreuth oder Schwaig im Klo heruntergespült wird, landet schon seit Jahren in der Nürnberger Kläranlage. Die Schwarzachgruppe im Nürnberger Land hat eine solche Überleitung aber abgelehnt und baut lieber für 24 Millionen Euro eine neue eigene Kläranlage. Verstehen kann das nicht jeder. [mehr...]

Millionen-Investition: Haus am Pfaffental eingeweiht 30.09.2018 19:35 Uhr

13,5 Millionen für Altdorfer Senioren - Mangel an Pflegepersonal


ALTDORF - Die Diakonie Neuendettelsau hat ihr neu gebautes Altdorfer Seniorenzentrum eingeweiht. 13,5 Millionen hat die Organisation in das Haus am Pfaffental investiert. Entstanden ist ein modernes, freundlich anmutendes Haus, dem es aber an Pflegekräften fehlt. Zum Festakt sprachen Landrat Armin Kroder, Bürgermeister Erich Odörfer und Pfarrer Albert Börschlein. [mehr...]

20 Jahre "Giftwood": Jubiläumsinterview mit Altdorfer Band 27.09.2018 16:12 Uhr

Bandgründer Mike und Jörg erzählen von den Anfänger der Gruppe


ALTDORF - Giftwood feiert gleich zwei Jubiläen: Vor zwanzig Jahren begannen Mike Kolb und Jörg Szameitat ihre gemeinsame Musikerlaufbahn als Singer-Songwriter-Duo. Und vor zehn Jahren schloss sich Schlagzeuger Wolfgang März der Band an. Tontechniker Wolf-Dieter "Wutschgo" Strehl war vom allerersten Album an dabei, den Bass bedient er seit 2002. Percussionspieler Moritz Pompl ist zwar nicht mehr aktiv, zählt aber immer noch zum Lineup. [mehr...]

Serienbetrug in Altdorf: FCA-Buchhalterin unterschlug 50.000 Euro 23.09.2018 15:43 Uhr

Frau zweigte regelmäßig Geld für die eigene Tasche ab - Krankheit vorgetäuscht


ALTDORF - Altdorf ist derzeit die Schaubühne eines Kriminalstücks, das so manchen Bewohner wohl noch länger beschäftigen wird. Eine in der Wallensteinstadt gut bekannte Buchhalterin hat beim Fußballverein FC Altdorf knapp 50.000 Euro unterschlagen und wohl mindestens noch eine örtliche Fahrschule um rund 180.000 Euro geprellt. [mehr...]

Mutter und Sohn in Altdorfer Bar angegriffen: Täter flüchten 23.09.2018 13:20 Uhr

Gefährliche Körperverletzung - Angreifer konnten entkommen


ALTDORF - Vor den Augen seiner Mutter, haben drei Unbekannte einem 17-Jährigen immer wieder gegen den Kopf und Oberkörper geschlagen. Die Mutter versuchte noch dazwischen zu gehen und wurde selbst verletzt. [mehr...]

Eismannsberg: Schwarzfischer fangen 450 Forellen 20.09.2018 14:06 Uhr

Täter richteten mit Fischwilderei einen Schaden von rund 2250 Euro an


EISMANNSBERG - In einem Waldstück südwestlich von Eismannsberg haben Schwarzfischer zwischen Sonntag und Dienstagmittag rund 450 Bachforellen erbeutet. Wie die Polizei mitteilt, funktionierten die Täter ein Vogelschutz- zum Fischernetz um und zogen dieses durch den Teich. In der Umgebung fanden die Beamten das Netz sowie einige Plastikrohre, die mutwillig zerstört wurden. [mehr...]

Einbußen in Millionenhöhe: Nürnberg "fehlen" Einwohner 19.09.2018 18:50 Uhr

Urteil zum Zensus bedeutet für viele fränkische Städte finanzielle Einschnitte


KARLSRUHE/NÜRNBERG - Das Bundesverfassungsgericht hält die Volkszählung von 2011 für korrekt. Das Urteil hat finanzielle Konsequenzen für viele Städte, die bisher von höheren Einwohnerzahlen ausgegangen sind. Auch Nürnberg und Fürth "fehlen" nun zahlreiche Einwohner - und das kommt die Städte teuer zu stehen. [mehr...] (15) 15 Kommentare vorhanden