12°

Dienstag, 28.03. - 12:02 Uhr

|

Alle Informationen aus Burgthann

Tierheim Feucht: Diese Tiere suchen ein Zuhause 20.03.2017 10:29 Uhr


Tierheim Feucht
Tierheim Feucht
Tierheim Feucht

Im Tierheim Feucht warten viele Vier- und Zweibeiner auf Menschen, die ihnen ein neues Zuhause geben wollen. Wir stellen Ihnen Hunde, Katzen, Vögel und Nager vor, die sich auf Ihren Besuch freuen. [mehr...]

Tierheim Feucht sucht Zuhause für Hund, Katze und Co 20.03.2017 10:04 Uhr

nordbayern.de hilft bei der Vermittlung


Tierheim Feucht sucht Zuhause für Hund, Katze und Co

FEUCHT - Viele Vier- und Zweibeiner warten im Tierheim Feucht auf ein Herrchen, Frauchen oder auch auf eine neue Familie. Wir stellen Ihnen einige Hunde, Katzen aber auch Kleintiere und Vögel vor, die derzeit im Tierheim vermittelt werden. [mehr...]

Wildschwein-Attacke: Joggerin zu Boden geworfen 19.03.2017 17:07 Uhr

Joggerin wurde verletzt - Jäger Schiller rät zur Vorsicht im Wald


Wildschwein-Attacke: Joggerin zu Boden geworfen

UNTERFERRIEDEN - Nachdem ein Wildschwein sie am Ende ihrer Jogging-Runde in Unterferrieden attackierte, ist Helga Worthen total geschockt. Jäger Raimund Schiller erklärt, was die Ursache für den Angriff gewesen sein könnte und rät zu Vorsicht im Wald. [mehr...]

Nach Blitzeinschlag in Mimberg: Leni verzweifelt gesucht 14.03.2017 10:12 Uhr

Dackelweibchen wird seit Wohnhausbrand vermisst


Nach Blitzeinschlag in Mimberg: Leni verzweifelt gesucht

MIMBERG - Familie Gruber hatte Glück im Unglück, als am Donnerstagabend ein Blitz in ihr Haus einschlug und ein Brand ihr Zuhause völlig zerstörte. Die dreiköpfige Familie blieb unverletzt und auch ihr Mops Gizmo gelangte ohne Schaden ins Freie. Doch von ihrem Dackel Leni fehlt seit fünf Tagen jede Spur. [mehr...]

Wohnhaus bei Burgthann brennt nach Blitzeinschlag lichterloh 10.03.2017 09:40 Uhr


Wohnhaus wird durch Blitzschlag ein Raub der Flammen - Bewohner können sich rechtzeitig retten - Brand hält rund 100 Feuerwehrleute in Atem
Wohnhaus wird durch Blitzschlag ein Raub der Flammen - Bewohner können sich rechtzeitig retten - Brand hält rund 100 Feuerwehrleute in Atem
Wohnhaus wird durch Blitzschlag ein Raub der Flammen - Bewohner können sich rechtzeitig retten - Brand hält rund 100 Feuerwehrleute in Atem

Am Donnerstagabend schlugen die Flammen meterhoch aus einem Wohnhaus in Mimberg bei Burgthann. Die Polizei vermutet, dass ein Blitzeinschlag das Feuer auslöste. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Der Sachschaden ist allerdings immens: Die Beamten schätzen ihn auf etwa eine halbe Million Euro. [mehr...]

Wohnhaus in Mimberg steht nach Blitzeinschlag in Flammen 10.03.2017 07:55 Uhr

Polizei schätzt Sachschaden auf etwa eine halbe Millionen Euro


Wohnhaus in Mimberg steht nach Blitzeinschlag in Flammen

BURGTHANN - Das Unwetter, das am Donnerstagabend über Mittelfranken fegte, ging auch am Nürnberger Land nicht vorbei: In Mimberg bei Burgthann brannte wohl nach einem Blitzeinschlag ein Wohnhaus lichterloh. Der Sachschaden ist immens. [mehr...]

Burgthann: Familienvater erpresste Frau mit Sexfotos 07.03.2017 11:31 Uhr

Mann verband Opfer die Augen - Täter bei der Polizei bekannt


Burgthann: Familienvater erpresste Frau mit Sexfotos

BURGTHANN - Ein 34-Jähriger hat eine junge Frau aus Burgthann mit Sexfotos erpresst. Der Mann bekam dafür nun vor dem Amtsgericht Hersbruck eine Bewährungsstrafe. Der getrennt lebende Familienvater aus Wolframs-Eschenbach hatte die Tat gestanden. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Eislaufspaß auf dem Feuchter Kirchweihplatz 20.02.2017 11:33 Uhr


Eislaufspaß auf dem Feuchter Kirchweihplatz
Eislaufspaß auf dem Feuchter Kirchweihplatz
Eislaufspaß auf dem Feuchter Kirchweihplatz

Während Eislaufen auf den Seen nicht mehr möglich ist, fängt in Feucht der Spaß gerade erst an. Noch bis 19. März 2017 ist auf dem Kirchweihplatz Eislaufvergnügen garantiert. Bereits am ersten Wochenende war die Fläche den ganzen Tag über gut gefüllt. [mehr...]

Feuchter Kirchweihplatz ist jetzt eine Eislaufarena 20.02.2017 11:19 Uhr

Vier Wochen Schlittschuhlaufen für jedermann


Feuchter Kirchweihplatz ist jetzt eine Eislaufarena

FEUCHT - Bereits am ersten Wochenende herrschte reger Betrieb auf der 420 Quadratmeter großen mobilen Eisbahn auf dem Feuchter Kirchweihplatz. Noch bis 19. März 2017 wird an der Stelle, wo vor vielen Jahren am ehemaligen Sauweiher bei entsprechender Witterung Eislaufen möglich war, für vier Wochen Eislaufvergnügen garantiert. [mehr...]

Ezelsdorf: Bau an Bayernstraße geht weiter 17.02.2017 17:33 Uhr

Kredit über fünf Millionen Euro - Gemeinde will Gebiet vermarkten


Ezelsdorf: Bau an Bayernstraße geht weiter

BURGTHANN/EZELSDORF - Der Burgthanner Gemeinderat drückt in Sachen Dorfgestaltung Ezelsdorf nun auf die Tube: Die Bayernstraße soll nach jahrelangem Stillstand weitergebaut werden. [mehr...]