-4°

Mittwoch, 23.01.2019

|

Alle Informationen aus Hilpoltstein

Willkommene Abkühlung: Sautrogrennen am Hilpoltsteiner Burgfest 04.08.2018 22:31 Uhr



Das legendäre Sautrogrennen auf dem Stadtweiher bot am Samstag eine willkommene Abkühlung bei den heißen Temperaturen. Am Ende hatte bei diesem erfrischenden Wettbewerb aus Paddeln, Schwimmen und Biertrinken ein Team klar die Nase vorn. [mehr...]

Spielzeug, Stöbern, Schminken: Beste Laune beim Trödelmarkt am Burgfest 04.08.2018 13:06 Uhr



Sommer, Sonne, Trödelmarkt! Beim Burgfest in Hilpoltstein ließen sich die zahlreichen Besucher am Samstag auch von der anhaltenden Hitze nicht abschrecken, machten es sich mit ihren Ausstelltischen bequem und boten ihre nicht mehr benötigten Schätze an. Neben dem ein oder anderen Schnäppchen konnten Bummler auch echte Raritäten erstehen. [mehr...]

Hilpoltstein: "Die Wasserspiele sind eröffnet" 04.08.2018 09:59 Uhr

Im Stadtweiher der Burgstadt ist der Springbrunnen mit bis zu zehn Meter hohen Fontänen eine Attraktion


HILPOLTSTEIN - "Wasser marsch!", hieß es am Freitagvormittag am Hilpoltsteiner Stadtweiher, als Bianka Luft, die diesjährige Pfalzgräfin, den Schalter für den neuen Springbrunnen umlegte. Sogleich schoss eine zehn Meter hohe Fontäne in den blauen Himmel, begleitet von sieben Meter hohen seitlichen Fontänen. Insgesamt sind es 19 Düsen, die eine Pumpe mit drei Kilowatt Leistung mit Wasser versorgt. [mehr...]

Nach Burgfest von Auto erfasst: 20-Jähriger gestorben 04.08.2018 09:09 Uhr

Mann war zuvor auf dem Heimweg der After-Show-Party


HILPOLTSTEIN - Auf dem Heimweg der After-Show-Party des Burgfestes ist ein 20-Jähriger am frühen Samstagmorgen von einem Auto erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Wie es zum Unfall kam, ist noch unklar, die Polizei zog einen Sachverständigen hinzu. [mehr...]

Burgfest Hilpoltstein: Schweiß und Bier fließen beim Auftakt in Strömen 03.08.2018 20:32 Uhr

Musiker und Gäste schwitzen beim traditionellen Zapfenstreich


HILPOLTSTEIN - So einen heißen Burgfestauftakt hat‘s schon lange nicht mehr gegeben. Und die Meteorologen versprechen ein genauso heißes Wochenende. [mehr...]

Seit 40 Jahren heilt der Hilpoltsteiner Wunderdoktor 03.08.2018 06:00 Uhr

Burgfest: Johann Schneck zieht beim Festspiel durch die Menge


HILPOLTSTEIN - Wenn am Freitagabend die Stadtkapelle das Burgfest eröffnet, dann wird es auch Zeit, dass ein Mediziner langsam seinen Doktorhut aufsetzt. Denn: Nur in Hilpoltstein gibt es einen ganz besonderen Arzt, der eine ganz heimtückische Krankheit heilen kann – die Dummheit. [mehr...]

Kreisklinik Roth: Messerscharfe Bilder für präzise Schnitte 30.07.2018 17:23 Uhr

Seit Kurzem hat die Kreisklinik für minimalinvasive Eingriffe ein topmodernes Arthroskopie-Gerät


ROTH - Gute und freie Sicht gibt Sicherheit. Und sorgt für Sicherheit. Wer Auto fährt, weiß das. Wer operieren muss, schätzt das in genau dem selben Maß. Seit gut zwei Wochen hat Roths Kreisklinik-Chefarzt Dr. Thomas Strube, als Chirurg spezialisiert auf Gelenk-Operationen, während seiner Arbeit im OP so gute Sicht wie noch nie – ein sogenannter Arthroskopie-Turm macht’s möglich. Ein Operationsgerät, das in dieser Qualität erst wieder in München zu finden ist. Und seit Kurzem eben auch in der Rother Kreisklinik. [mehr...]

Hilpoltstein: Gäste hatte beim Freibadfest ihren Spaß 30.07.2018 17:18 Uhr

Bei der nassen Sause war der Ansturm enorm


HILPOLTSTEIN - Sommer, Sonne, Spaß! So lautet die Kurzform des Stadtbadfestes in Hilpoltstein. [mehr...]

Hilpoltstein freut sich auf das Burgfest 30.07.2018 17:16 Uhr

Zur Einstimmung: Hier gibt es noch mal die Bilder vom Vorjahr


HILPOLTSTEIN - Der Countdown für ein heißes Burgfest läuft: Am Festplatz wird fleißig aufgebaut, und in der Kleiderkammer werden die Kostüme für das Festspiel ausgeteilt. [mehr...]

Hilpoltsteiner Ostumfahrung: Luft wird immer dünner 28.07.2018 06:00 Uhr

Staatliches Bauamt sieht keinen Sinn in Variante über Heuberg


HILPOLTSTEIN - Schlechte Karten für eine Ostumgehung. Der Vorstoß der Hilpoltsteiner CSU-Stadtrats-Fraktion scheitert nicht zuletzt am Straßenbauamt Nürnberg, das für ein solches Projekt wenig übrig hat. Dementsprechend fällt auch eine finanzielle Förderung flach: Nach Auskunft von Bürgermeister Markus Mahl würde es für eine Ostumgehung keinen Cent geben. [mehr...]