Samstag, 16.02.2019

|

Alle Informationen aus Hilpoltstein

Hilpoltstein: Schlägerei vor der Gaststätte 26.12.2018 15:32 Uhr

Besucher einer Wirtschaft schlug Kontrahenten nieder


HILPOLTSTEIN - In den frühen Morgenstunden am Sonntag, 23. Dezember, gerieten zwei Gäste vor einer Gastwirtschaft in der Heidecker Straße in einen handfesten Streit. [mehr...]

Warum Kirche, und warum gerade katholisch? 26.12.2018 05:50 Uhr

Buch des Theologen Adolf Hochmuth: Der frühere Lehrer hat 60 Biografien und Bekenntnisse bedeutender Konvertiten zusammengetragen


TREUCHTLINGEN/ROTH - Was treibt eine Atheistin dazu, katholische Nonne zu werden? Was einen evangelischen Pfarrer oder Prominente wie den zuvor jüdischen Schriftsteller Alfred Döblin ("Berlin Alexanderplatz"), den Philosophen Max Thürkauf, Skandalautor Oscar Wilde, den Schauspieler Alec Guinness, den britischen Ex-Premier Tony Blair oder die Fernsehjournalistin Maria von Welser, zum Katholismus überzutreten? Und was bedeutet es, katholisch zu sein? Diese Fragen stellt der Treuchtlinger Autor, Theologe und ehemalige Rother Gymnasiallehrer Adolf Hochmuth in seinem neuen Buch "Orientierung und Halt — bedeutende Konversionen zur katholischen Kirche". Und er verrät, was Katholizismus, Kondome und Deutschlands Regierungssprecher Steffen Seibert miteinander zu tun haben. [mehr...]

Offenes Haus für Einsame und Leckerli für Hund und Katz 23.12.2018 14:42 Uhr

Einblick in Heilige Abende im Landkreis Roth: Wie in den Haushalten von Bürgermeister, Pfarrer oder Vereinspräsident gefeiert wird


LANDKREIS ROTH - Traditioneller oder moderner Christbaum? Selbstgemachte oder gekaufte Geschenke? In die Kirche gehen oder daheim bleiben? Jede Familie feiert Weihnachten anders und hat dabei ihre ganz eigenen Traditionen. Einige Persönlichkeiten aus dem Landkreis gewährten uns einen Einblick hinter die Kulissen ihres Heiligen Abends. [mehr...]

Polizei beendet Glühweinverkauf von minderjährigen Schülern 21.12.2018 17:23 Uhr

Im kommenden Jahr wird es keinen Ausschank des Gymnasiums geben


HILPOLTSTEIN - Einige Schüler des Hilpoltsteiner Gymnasiums, selbst minderjährig, haben in der Glühweinbude am Marktplatz Schnaps an Minderjährige ausgeschenkt. Bisher diente die Glühweinbude als Einnahmequelle für den Abi-Ball – damit könnte es nun vorbei sein. [mehr...] (11) 11 Kommentare vorhanden

Hilpoltsteiner Christkind schließt das Goldene Buch 21.12.2018 06:00 Uhr

Nicole Stadlbauer hatte in der Grundschule und im Schutzengel-Kindergarten ihren letzten Arbeitstag — "Es war eine tolle Zeit"


HILPOLTSTEIN - "Da ist ja das Christkind", raunten sich die Kinder auf den Gängen der Grundschule Hilpoltstein überrascht zu, als die himmlische Gestalt im goldenen Gewand huldvoll durch die Eingangstür schreitet. Kurz vor den Weihnachtsferien bekamen die Erstklässler Besuch vom Hilpoltsteiner Christkind. Es sollte ein ganz besonderer sein, denn es war der letzte Arbeitstag von Nicole Stadlbauer – nach rund 30 offiziellen Auftritten als Christkind in den vergangenen zwei Jahren. [mehr...]

Kein Unfall dank Hilpoltsteiner Schulbushelfern 20.12.2018 15:04 Uhr

Polizei und Bürgermeister bedanken sich bei Bushelfern der Mittelschule


HILPOLTSTEIN - "Auch in diesem Jahr hat es keinen einzigen Unfall an Schulbushaltestellen gegeben. Das ist auch euer Verdienst", lobte Polizeihauptmeister Thomas Eckl von der Polizei-Inspektion Hilpoltstein die Schulbuslotsen der Mittelschule Hilpoltstein. [mehr...]

Fackelwanderung: Hundert Lichter erhellen Hilpoltstein 17.12.2018 16:29 Uhr



Fast wie bestellt präsentierte sich Hilpoltstein am Sonntag zur Fackelwanderung unter einer leichten Schneedecke: Mehr als 80 kleine und große Wanderer starteten an der Residenz zur Lichtertour durch die Stadt. Die Stadtarchivarin Annett Haberlah-Pohl führte die Gruppe an und packte jede Menge Geschichten über die Burgstadt und ihre lebhaften Vergangenheit aus. Am Hof der Residenz dann das Highlight für die Kinder: Das Christkind erschien an einem Fenster im ersten Stock und erzählte die Geschichte vom Sternenengel. [mehr...]

Josef spukt am Hilpoltsteiner Stadtweiher 17.12.2018 15:51 Uhr

Bei einer Fackelwanderung kramte Annett Haberlah-Pohl so manche kuriose Geschichte hervor


HILPOLTSTEIN - Annett Haberlah-Pohl hat den Beruf des Nachtwächters in Hilpoltstein übernommen. Zumindest bei einer romantischen Fackelwanderung, bei der die Kreisheimatpflegerin ihr Wissen über Gespenster, Kirchenstrafen und die Erfindung des Glühweines. [mehr...]

Diskutieren Sie mit über die Feuerwehr in Franken 17.12.2018 10:30 Uhr

Neue Facebook-Gruppe für alle Themen rund um Brandschutz, Einsätze und Feste


NÜRNBERG - Mit Blaulicht und Martinshorn zum Einsatz eilen — das ist bei Weitem nicht alles, was das Feuerwehrwesen ausmacht. Damit sich alle, die sich in der Region für Feuerwehrthemen interessieren, über die Grenzen von Gemeinden und Landkreisen hinweg austauschen können, haben wir eine neue Facebook–Gruppe geschaffen. [mehr...]

Mit "Dick und Doof" ins Gestern 15.12.2018 16:00 Uhr

Hilpoltsteiner Senioren ließen Realschüler in ihre Erinnerungsschätze blicken


HILPOLTSTEIN - "Das vergess’ ich mein Leben lang nicht", hieß es beim "Kaffeeklatsch mit Zeitzeugen" häufig. Dazu trafen sich drei Senioren mit Zehntklässlern der Realschule Hilpoltstein, um sich im gemütlichen Kreis über "Film, Musik und Weihnachtsfest" auszutauschen.HILPOLTSTEIN — Eine Filmsequenz aus "Große Freiheit Nummer 7" wurde auf die Wand projiziert, einige Senioren sangen zur Musik mit und ließen Erinnerungen wachen werden: "Auf solche Filme waren wir ganz heiß", waren sich Walli Schmauser, Evi Stengel und Gerd Fackelmeyer einig. [mehr...]