16°

Montag, 21.08. - 12:02 Uhr

|

Alle Informationen aus Neuhof

Unfallserie: Acht Wildunfälle an drei Tagen in Neustadt 11.08.2017 16:12 Uhr

Mindestens ein Fuchs, zwei Rehe und ein Dachs getötet - Keine Menschen verletzt


NEUSTADT/AISCH - Eine ungewöhnliche Vielzahl von Wildunfällen passierte in dieser Woche im Gebiet um Neustadt/Aisch: Insgesamt acht Mal erfasste ein Auto ein Tier - und das innerhalb von nur drei Tagen. Dabei wurden mindestens zwei Rehe, ein Fuchs und ein Dachs getötet. Menschen wurden nicht verletzt. [mehr...]

Einbrecher klauen Reitzubehör in Unterfeldbrecht 01.08.2017 10:08 Uhr

Auch Bargeld und Elektrogeräte gestohlen - Mehrere Tausend Euro Schaden


NEUSTADT AN DER AISCH - In der Nacht auf Montag brachen Unbekannte in ein Anwesen im Gemeindebereich Neuhof an der Zenn ein: Die Unbekannten entwendeten Bargeld, Geräte und sogar einen Reitsattel und Trensen. [mehr...]

War es ein Hund? Schäfer kämpft nach Unfall um Existenz 03.03.2017 20:04 Uhr

30 Tiere tot: Halter ruft 500 Euro Belohnung für Hinweise aus


NEUSTADT - 30 Tiere sind tot, weitere verletzt: Der wirtschaftliche Schaden, mit dem ein fränkischer Schäfer nach einem Unfall bei Neustadt an der Aisch kämpft, ist immens. Bisswunden an den Kadavern lassen einen Verdacht aufkeimen. [mehr...]

Nach Kollision mit Herde: Ermittlungen gegen Schäfer 01.03.2017 16:38 Uhr

32-Jährige verletzte sich leicht - 30 Tiere überlebten die Kollision nicht


NEUSTADT AN DER AISCH - Am Dienstagabend krachte ein 35-Jähriger mit seinem Mercedes in eine Herde Schafe, die aus dem Gatter ausgerissen war und die Straße überquerte. 30 Tiere verendeten, eine Frau wurde verletzt. Jetzt hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. [mehr...]

Auto kracht bei Neuhof in Schafherde: 30 Tiere tot 01.03.2017 11:30 Uhr

Staatsstraße war gesperrt - Freiwillige fingen die übrigen Tiere ein


NEUHOF AN DER ZENN - Folgenschwerer Unfall am Dienstagabend: Bei Neuhof an der Zenn entkam eine riesige Schafherde aus einem Gatter. Als die Tiere über eine Straße liefen, konnte ein Fahrer sein Auto nicht mehr bremsen - die Beifahrerin wurde verletzt, etliche Schafe verendeten bei dem Zusammenstoß. [mehr...]

Gesprengte Ticketautomaten: Fälle in Franken häufen sich 27.02.2017 05:56 Uhr

Die Tricks der Fahnder gegen Banden, die ans schnelle Geld kommen wollen


NÜRNBERG - Immer öfter werden Fahrkartenautomaten aufgebrochen und das Geld gestohlen. Im Kreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim sind kürzlich drei Automaten gesprengt worden, die Ermittlungen laufen. Bundespolizisten berichten, wie sie solchen Tätern einmal das Handwerk legten. [mehr...]