-13°

Donnerstag, 19.01. - 09:38 Uhr

|

Alle Informationen aus N-Altstadt

Die 100 schönsten Mittagsbilder aus Nürnberg 18.01.2017 13:01 Uhr

Wer um zwölf die Augen offen hält, kann einiges entdecken


Die 100 schönsten Mittagsbilder aus Nürnberg

NÜRNBERG - Kleine Momente des Glücks, Obskures aus der Nürnberger Innenstadt und urbane Trends: In unserer Fotostrecke "Mittags in der Stadt" finden Sie an jedem Werktag jeweils ein aktuelles Bild aus dem Stadtleben. Eingefangen werden die Motive von verschiedenen Redaktionsmitgliedern. Wir präsentieren die 100 schönsten Bilder. [mehr...]

So soll der Hans-Sachs-Platz aufgehübscht werden 10.01.2017 11:55 Uhr

Siedlungswerk plant Modernisierung - L'Osteria-Filiale eröffnet 2019


So soll der Hans-Sachs-Platz aufgehübscht werden

NÜRNBERG - Obwohl nur wenige Gehminuten vom Hauptmarkt entfernt, wird der Hans-Sachs-Platz eher stiefmütterlich behandelt. Das will das Evangelische Siedlungswerk (ESW) jetzt ändern: Mit der Sanierung der eigenen Bürogebäude soll gleich das gesamte Areal um die Statue des Nürnberger Dichters und Meistersingers neu erstrahlen. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Gewalt gegen Frauen: "One Billion Rising" ruft zu Protest auf 09.01.2017 15:20 Uhr

Zahlreiche Aktionen geplant - Trommelmusik und Tänze


Gewalt gegen Frauen: "One Billion Rising" ruft zu Protest auf

NÜRNBERG - Jede dritte Frau wird in ihrem Leben Opfer von Gewalt. Am 14. Februar setzen Aktivisten in Nürnberg ein Zeichen dagegen. [mehr...]

Willkommen in der Welt der Vollpfosten 04.01.2017 07:59 Uhr

Poller und andere Sperrmöbel: Schutz für Verkehrsteilnehmer und öffentlichen Raum


Willkommen in der Welt der Vollpfosten

NÜRNBERG - Wo Menschen die Regeln in der Stadt nicht einhalten, helfen oft nur "physikalische Argumente": Pfosten, Poller und Ketten. Sie verhindern, dass Radler und Fußgänger sich in die Quere kommen, oder parkende Autos jeden freien Fleck okkupieren. Schön, das sind sie nicht. [mehr...] (10) 10 Kommentare vorhanden

Färbertorbunker: Der Sound aus dem Underground 02.01.2017 15:48 Uhr


Jakobsbunker_20161019_
Jakobsbunker_20161019_
Jakobsbunker_20161019_

Am Westende des Frauentorgrabens befindet sich der Färbertorbunker, in dem seit 30 Jahren die Post abgeht. Er hat zwei Zugänge und 13 Übungs­räume, die 70 Meter lang unter einem schmalen Rasenstück liegen und seit 30 Jahren von der Musikzentrale vermietet werden. Eini­ge Musikgrößen waren dort zuhause. [mehr...]

Düstere Unterwelt: Der Atombunker in der Krebsgasse 02.01.2017 15:24 Uhr


Sonderführung durch den ABC-Bunker Krebsgasse
Sonderführung durch den ABC-Bunker Krebsgasse
Sonderführung durch den ABC-Bunker Krebsgasse

Unscheinbar ist der Eingang in der Krebsgasse 10: Eine graue, mit Graffiti verschmierte Stahltür führt in eine düstere, beklemmende Unterwelt. Gebaut wurde die Anlage zwischen 1964 und 1977 — zu einer Zeit, als der Kalte Krieg in vollem Gange war. Heute ist eine Immobilienfirma Eigentümerin der Anlage. [mehr...]

Friseur Georg Pirner: "Mein erster Lehrling war Peter Althof" 25.12.2016 14:45 Uhr

Nürnberger Friseur-Urgestein plaudert im Interview über seine Leidenschaft


Friseur Georg Pirner: "Mein erster Lehrling war Peter Althof"

NÜRNBERG - Der Friseursalon Pirner ist eine Institution am Obstmarkt. Seit 45 Jahren verpasst Inhaber Georg Pirner dort jedem Kunden den passenden Haarschnitt. Dass der 74-Jährige Friseur wurde, hat eine kuriose Vorgeschichte. [mehr...]

Pkw fährt Ampelmast am Nürnberger Hauptbahnhof um 15.12.2016 16:14 Uhr

Verkehr staute sich um die Unfallstelle - Fahrer nicht verletzt


Pkw fährt Ampelmast am Nürnberger Hauptbahnhof um

NÜRNBERG - In der Bahnhofstraße krachte der Fahrer eines VW Polo am Donnerstagnachmittag in einen Ampelmast und riss diesen um. Der Feierabendverkehr staute sich bis zum Frauentorgraben. [mehr...]

Bunter Lichterzauber in der Nürnberger Altstadt 08.12.2016 21:44 Uhr

Voller Stolz auf ihre hübschen Laternen liefen Schüler zur Burg


Bunter Lichterzauber in der Nürnberger Altstadt

NÜRNBERG - 1750 Schulkinder erleuchteten am Donnerstagabend mit ihrem Lichterzug die Nürnberger Altstadt. Sie liefen zusammen mit dem Christkind von der Fleischbrücke hinauf zur Kaiserburg. Diese Tradition ist bereits 68 Jahre alt, doch das interessierte die Schüler wenig - sie waren vor allem stolz auf ihre selbst gebastelten Laternen. [mehr...]

Nürnberg leuchtet: Laternenzug durch die Altstadt 08.12.2016 21:43 Uhr


Lichterzug der Nürnberger Schulkinder
Lichterzug der Nürnberger Schulkinder
Lichterzug der Nürnberger Schulkinder

Ob Minion, Froschkönig oder Weihnachtsstern: Die Kinder waren allesamt mächtig stolz auf ihre selbstgebastelten Laternen. Gemeinsam sorgten insgesamt 1750 Schüler am Donnerstagabend für ein Lichterspektakel in Nürnberg. Traditionell zogen sie von der Fleischbrücke durch die Altstadt hinauf zur Kaiserburg, wo die Weihnachtsgeschichte aufgeführt wurde. [mehr...]