19°C

Freitag, 28.08. - 07:10 Uhr

|

Alle Informationen aus N-Süd

Sanierung der Osterkirche: Bauarbeiten auch in den Ferien 26.08.2015 09:29 Uhr

Finanzierung erfordert weitere Spenden


Sanierung der Osterkirche: Bauarbeiten auch in den Ferien

WORZELDORF - Die Sanierung der Osterkirche macht auch in den Sommerferien Fortschritte. Daher scheint momentan der Fertigstellungstermin zum ersten Advent möglich, falls nicht noch unvorhersehbare Schwierigkeiten auftreten. [mehr...]

Frau bedroht Polizisten mit abgebrochener Bierflasche 11.08.2015 14:32 Uhr

Beamte gerufen, weil 33-Jährige ihren Sohn an den Haaren zog


Frau bedroht Polizisten mit abgebrochener Bierflasche

NÜRNBERG - Die Polizei wurde von Nachbarn benachrichtigt, weil der kleine Sohn einer Frau in Nürnberg auf dem Balkon lauthals schrie. Als die Beamten in die Wohnung kamen, bedrohte die angetrunkene 33-Jährige die Polizisten mit einer abgebrochenen Bierflasche. [mehr...]

Initiative fordert: Hallen an Brunecker Straße sollen bleiben 05.08.2015 15:35 Uhr

Einstiger Umladebahnhof könnte neuen Stadtteil Lichtenreuth beleben


Initiative fordert: Hallen an Brunecker Straße sollen bleiben

NÜRNBERG - Es ist ein Kleinod, das riesengroß ist: Versteckt liegen die ehemaligen Bahn-Umladehallen zwischen Münchener und Brunecker Straße. Elegante Industriearchitektur aus der Weimarer Zeit, die keiner kennt. Bald soll alles weggerissen werden. Die Nürnberger Stadtbild-Initiative will genau das verhindern. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

"Durchschnittliche Saison": Stadtstrand hat Luft nach oben 27.07.2015 20:52 Uhr

Poolbar auf der Insel Schütt weicht dem Bardentreffen


"Durchschnittliche Saison": Stadtstrand hat Luft nach oben

NÜRNBERG - Der sechste Stadtstrand an der Insel Schütt ist Ge­schichte: Am Montag liefen die Abbauarbei­ten an der Insel Schütt auf vollen Tou­ren. Ein Fazit mag Betriebsleiter Lorenz Kalb noch nicht ziehen - aber ein Bauchgefühl hat er schon. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

32. Kirchweihumzug zieht sich durch Reichelsdorf 25.07.2015 17:51 Uhr


KirchweihumzugReichelsdorf
KirchweihumzugReichelsdorf
KirchweihumzugReichelsdorf

Vier Tage Kärwa in Reichelsdorf: Seit Freitag widmet sich der Stadtteil in der südwestlichen Außenstadt der Brauchtumspflege. Einer der Höhepunkte des Programms war traditionell der Kirchweihumzug, der sich am Samstag zum 32. Mal durch die Straßen schlängelte. [mehr...]

Nürnberg: Mutmaßliche Grabplatten-Diebe vor Gericht 24.07.2015 13:35 Uhr

Verhandlung dreht sich um 800 Kilogramm Bronze - enormer Schaden


Nürnberg: Mutmaßliche Grabplatten-Diebe vor Gericht

NÜRNBERG - Sie sollen 500 Jahre alte Bronzetafeln vom Nürnberger Rochusfriedhof gestohlen und an einen Schrotthändler verkauft haben. Seit Freitag müssen sich zwei 24 Jahre alte Männer vor dem Landgericht Nürnberg verantworten. [mehr...]

Neues Urnengräberfeld am Katzwanger Friedhof 24.07.2015 09:34 Uhr

Einfache Grabpflege - Platz für 27 Urnen


Neues Urnengräberfeld am Katzwanger Friedhof

KATZWANG - Die evangelische Kirchengemeinde Katzwang hat auf ihrem Friedhof an der Katzwanger Hauptstraße ein kleines Urnenfeld geschaffen, das die Möglichkeit der Urnenbestattung eröffnet. [mehr...]

Liedermacher Rainhard Fendrich trat im Serenadenhof auf 24.07.2015 07:59 Uhr


Rainhard Fendrich
Rainhard Fendrich
Rainhard Fendrich

Von wegen "Macho Macho": Der österreichische Export-Schlager Rainhard Fendrich zeigte sich am Donnerstagabend im Nürnberger Serenadenhof auch von ganz anderen Seiten. [mehr...]

Mei, sind die süß: Drolliger Nachwuchs im Tiergarten 23.07.2015 15:06 Uhr


Nachwuchs
Nachwuchs
Nachwuchs

Man kann sich kaum entscheiden, welches dieser Tierchen am putzigsten ist und will am liebsten alle knuddeln. Tadaaaa, wir präsentieren stolz: Der fellige, flaumige, auf jeden Fall drollige Nachwuchs im Nürnberger Tiergarten. [mehr...]

Misstöne beim B2Run: Veranstalter kontert Vorwürfe 22.07.2015 15:01 Uhr

Über 30 Grad und 6,4 Kilometer brachten Tausende Läufer ins Schwitzen


Misstöne beim B2Run: Veranstalter kontert Vorwürfe

NÜRNBERG - Der Startschuss für die 6,4 Kilometer lange Strecke fiel am Dienstag um 19 Uhr, nach und nach liefen die Teams los. Doch was Tausenden Läufern am meisten zu schaffen machte, war nicht die Strecke, sondern das Warten in der Sonne. Viele werfen dem Veranstalter schlechte Organisation vor. Und der wehrt sich. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden