Sonntag, 17.12. - 09:05 Uhr

|

Alle Informationen aus Nürnberg

17. Dezember 1967: „Is er a gout gwaxn?“ vor 2 Stunden

Unser Reporter war bei einer „Christbaumbörse“ als Mitverkäufer tätig


NÜRNBERG - Seit gestern vormittag, Schlag zehn Uhr, wird für eine gute Woche lang das verkauft, was spätestens Schlag 20 Uhr am Heiligen Abend unter Schmuck und Kerzen steht: die Weihnachtsbäume. [mehr...]

100 neue Stationen: Nürnberg will dichtes E-Auto-Netz vor 3 Stunden

Immer neue Ladestationen entstehen im Stadtgebiet


NÜRNBERG - Wer sich den Kauf eines Elektroautos überlegt, der berücksichtigt bei seiner Entscheidung auch das Netz von Ladestationen im öffentlichen Raum. Dicht geknüpft ist das Netz aber noch nicht. [mehr...]

Heiraten auf der Burg: Das sind die Termine für 2018 vor 4 Stunden

Jetzt können Termine für Trauungen an besonderen Orten reserviert werden


NÜRNBERG - Die Kaiserburg, das Fembohaus oder das Tucherschloss: Auch 2018 gibt es wieder die Möglichkeit zur Eheschließung an besonderen Orten. Ein Überblick über die Termine. [mehr...]

Hunderte demonstrieren gegen Tierversuche am Klinikum vor 11 Stunden

Stiller Laufprotest in St. Johannis - Versuche an Ratten und Mäusen geplant


NÜRNBERG - Die geplanten Tierversuche am Nordklinikum sorgen weiter für Protest. In Nürnberg gingen jetzt mehrere Hundert Menschen zu einer stillen Laufdemonstration auf die Straße. Kittel, Mundschutz und klare Botschaften - die Bilder. [mehr...]

Mit Kittel und Mundschutz: Aktivisten protestieren gegen Tierversuche vor 11 Stunden



In Nürnberg gingen am Samstag mehrere Hundert Aktivsten auf die Straße, um gegen die geplanten Tierversuche am Nordklinikum zu protestieren. Die Bilder! [mehr...]

Niki-Pleite: Wöhrl äußert sich zu möglicher Übernahme 16.12.2017 20:38 Uhr

Nürnberger Unternehmer signalisiert Gesprächsbereitschaft - unter Bedingungen


NÜRNBERG - Niki ist pleite - aber offenbar noch nicht am Ende. Die Insolvenzverwalter streben einen schnellen Verkauf an. Hans Rudolf Wöhrl sieht für die Österreicher keine Zukunft als eigenständige Fluggesellschaft, doch unter einer Bedingung wäre der Nürnberger Investor zu Gesprächen bereit. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Voll, voller, Innenstadt: Nürnberger im Shoppingwahn 16.12.2017 18:47 Uhr

Handel ist größtenteils zufrieden - Läden platzten aus allen Nähten


NÜRNBERG - In einer Woche ist Weihnachten: Grund genug für die Nürnberger, um nochmal kräftig einzukaufen. Weihnachtsgeschenke, Souvenirs und der ein oder andere Glühwein gingen am dritten Adventswochenende in der brechend vollen Innenstadt über die Ladentheken. Die Bilder des Wahnsinns! [mehr...]

Fall 31: "Wenn ich hier war, geht es mir viel besser" 16.12.2017 18:41 Uhr

Straßenambulanz "Franz von Assisi" behandelt Krankenversicherungslose


NÜRNBERG - 1300 Menschen waren in diesem Jahr auf die Hilfe der Straßenambulanz "Franz von Assisi" der Caritas in der Südstadt angewiesen. Viele leben auf der Straße, die Hälfte der Menschen in Not ist nicht krankenversichert. Ohne Spenden könnten Ärzte und Pfleger dort nichts ausrichten. [mehr...]

Volle Hütte: Ganz Nürnberg shoppt sich durch die Innenstadt 16.12.2017 18:19 Uhr



Am dritten Adventswochenende ging es nochmal rund in der Innenstadt. Aus Nah und Fern pilgerten die Menschen nach Nürnberg, um die letzten Weihnachtsgeschenke zu besorgen oder über den Christkindlesmarkt zu bummeln. [mehr...]

Trotz Pannen: Mehr Fahrgäste bei der Deutschen Bahn 16.12.2017 16:59 Uhr

Grund dafür dürfte auch die Air-Berlin-Pleite sein - Verspätungen am Wochenende


BERLIN - Bei der Bahn läuft aktuell nicht alles rund. Ein Sorgenkind ist die neue ICE-Strecke Berlin-München. Dennoch sieht es mit den Fahrgastzahlen insgesamt gut aus. Ein Grund ist eine Firmenpleite. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden