19°C

Mittwoch, 23.04. - 14:04 Uhr

|

Alle Informationen aus Nürnberg

Fotoserie: Auf Pirsch im Tiergarten vor 1 Stunde

Die schönsten Tierfotos aus dem Nürnberger Tiergarten


Fotoserie: Auf Pirsch im Tiergarten

NÜRNBERG - Im Tiergarten herrscht immer Trubel. Mal toben die Eisbären ausgelassen im Wasser, mal führen die Delfine neue Kunststücke vor, mal gibt es Nachwuchs bei den Geparden. Manche Tiere sind tagaktiv, andere kommen erst nachts heraus. Daher finden sich zu jeder Tageszeit interessante Motive. [mehr...]

Auf Pirsch im Tiergarten vor 1 Stunde


Paarung des Blauen Passionsblumenfalters
Tiergarten
Kaffernbüffel

Im Nürnberger Tiergarten ist immer etwas los. Deshalb lohnt sich die Jagd mit der Kamera auf seine Bewohner. Die besten Fotos werden hier - Montag bis Freitag - veröffentlicht. [mehr...]

Zeitreise auf Fränkisch: Zurück in die Zukunft vor 1 Stunde

Rund 400.000 Besucher kamen am Osterwochenende


Zeitreise auf Fränkisch: Zurück in die Zukunft

NÜRNBERG - Seit Samstag ist das Frühlingsfest geöffnet - dieses Jahr eine Woche länger als sonst, mit einer Ausstellung, einem Nostalgie-Park und zahlreichen alten und neuen Fahrgeschäften. [mehr...]

Seltener Blick auf Nürnbergs vergangene Pracht vor 2 Stunden

Fotos von Fritz Traugott Schulz zeigen die Bürgerhäuser vor dem Weltkrieg


Seltener Blick auf Nürnbergs vergangene Pracht

NÜRNBERG - Selbst die Mitarbeiter des Stadtarchivs bekommen seine Fotografien fast nie zu sehen: Die Werke des Kunsthistorikers Fritz Traugott Schulz liegen in einer Kühlkammer. Staubsicher verpackt, bei 50 Prozent Luftfeuchtigkeit und exakt 13 Grad, natürlich im Dunkeln. Sie zeigen ein anderes, ein noch schöneres Nürnberg, festgehalten mit einer Plattenkamera in der Zeit von 1901 bis 1926. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Nürnbergs Bürgerhäuser: Eine Mischung aus prachtvoll und karg vor 2 Stunden


bürgerhäuser
bürgerhäuser
bürgerhäuser

Zwischen 1901 und 1926 hat der Kunsthistorikers Fritz Traugott Schulz Nürnberger Bürgerhäuser fotografiert. Es ist eine einzigartige Dokumentation der Stadt zu Beginn des 20. Jahrhunderts. [mehr...]

Gewerkschaftsbund verweigert MLPD Platz am 1. Mai vor 4 Stunden

Marxistisch-Leninistische Partei seit Jahrzehnten nicht mit dabei


Gewerkschaftsbund verweigert MLPD Platz am 1. Mai

NÜRNBERG - Der Deutsche Gewerkschaftsbund will nicht, dass die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands am 1.Mai vor dem DGB-Haus einen Infostand aufstellt. Die MLPD spricht von Zensur. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Flauschiger Nachwuchs: Ente Emma brütete auf Balkon vor 5 Stunden

Enten-Mama brütete im Balkonkasten von Josefa Drobez


Flauschiger Nachwuchs: Ente Emma brütete auf Balkon

ST.JOHANNIS - Balkon-Ente Emma ist Mama. Ihre elf Küken sind geschlüpft und haben mit menschlicher Hilfe das Pegnitzufer erreicht. In Karton und Stoffbeutel ging es ans Gewässer. [mehr...]

Gehen den Berufsschulen die Schüler aus? vor 8 Stunden

"Dass alle auf das Gymnasium wollen, ist einfach Unsinn"


Gehen den Berufsschulen die Schüler aus?

NÜRNBERG - Das Schulsterben hat vor allem in ländlichen, strukturschwachen Regionen längst begonnen. Und auch die Zahl der Jugendlichen, die einen Ausbildungsplatz suchen, geht bereits zurück. Sind demnächst auch Berufsschulen gefährdet - und die jungen Leute daher zu noch weiteren Fahrten ins nächste Zentrum gezwungen? [mehr...]

Früheres AEG-Gelände: CSU begrüßt Ausbaupläne als "optimal" vor 8 Stunden

TH Nürnberg plant Zentrum für Medien, Kommunikation und IT


Früheres AEG-Gelände: CSU begrüßt Ausbaupläne als "optimal"

NÜRNBERG - Die CSU hat die Hochschul-Ausbaupläne für das ehemalige AEG-Areal begrüßt und eine breit angelegte Debatte im Stadtrat zum Hochschul- und Wissenschaftsstandort Nürnberg gefordert. [mehr...]

"Schlemmer-Passage" im Hauptbahnhof wird bis 2015 erneuert vor 8 Stunden

Münchner Unternehmen Rubenbauer investiert 3,5 Millionen Euro


"Schlemmer-Passage" im Hauptbahnhof wird bis 2015 erneuert

NÜRNBERG - Die "Schlemmer-Passage" im Hauptbahnhof wird runderneuert: Zum Jahresbeginn 2015 übernimmt das Münchner Unternehmen Rubenbauer die 1100 Quadratmeter große Markthalle und gestaltet sie bis Ende März 2015 für 3,5 Millionen Euro um. [mehr...]