0°C

Samstag, 13.02. - 09:51 Uhr

|

Alle Informationen aus Schwabach

Autobahnbauer in den Startlöchern vor 1 Stunde

A-6-Ausbau bei Schwabach: Beginn mit „vorbereitenden Maßnahmen“ ab April


Autobahnbauer in den Startlöchern

SCHWABACH - Langsam wird es ernst. Der „Startschuss“ für den sechs streifigen Ausbau der Autobahn A 6 im Bereich Schwabach steht bevor. In der ersten April-Woche wird es wohl richtig losgehen. Für das Jahr 2016 stehen im Terminkalender zwar lediglich „vorbereitende Maßnahmen“. Doch diese werden massive Auswirkungen haben. Und dies nicht nur auf den Verkehr auf der A 6 zwischen dem Dreieck Roth und der Anschlussstelle Schwabach-West, sondern auch auf die Situation auf Schwabachs Straßen. [mehr...]

„Wir brauchen dringend mehr Hauptamtliche“ 12.02.2016 09:10 Uhr

Asylbetreuung: Diakonisches Werk weist gegenüber Martin Burkert (SPD) auf akuten Personalbedarf hin


„Wir brauchen dringend mehr Hauptamtliche“

SCHWABACH - Welche Hilfe brauchen die Helfer? Wo sind die drängendsten Probleme bei der Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen? Diesen Fragen ging der Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Burkert bei einem Besuch in Schwabach nach. Dabei traf er sich mit hauptamtlichen Betreuern des Diakonischen Werks und ehrenamtlichen Helfern zu einem Gespräch über deren Erfahrungen. Zuvor wurde die Flüchtlingsunterkunft in der Nördlinger Straße besucht. [mehr...]

„Hoch die Herzen“ für ein weltoffenes Christentum 11.02.2016 15:42 Uhr

Walter Schnell hielt bei Aschermittwochsgottesdienst in der Stadtkirche „Kanzelrede“ über „Glaubensheiterkeit trotz Ernüchterung“


„Hoch die Herzen“ für ein weltoffenes Christentum

SCHWABACH - Nach fünf Jahren ist die Kanzelrede erstmals wieder in der Stadtkirche gehalten worden. Mit dem Kammersteiner Bürgermeister Walter Schnell war nach den Worten von Pfarrer Paul-Hermann Zellfelder „einer der profiliertesten Kommunalpolitiker der Region“ in das Gotteshaus gekommen. [mehr...]

Halli Galli: Die Schwabacher jubeln beim Faschingsumzug 09.02.2016 18:52 Uhr

Narren hatten trotz Regen Spaß - Preise für schönste Wagen vergeben


Halli Galli: Die Schwabacher jubeln beim Faschingsumzug

SCHWABACH - Der Schwabacher feierten bei ihrem Faschingsumzug am Dienstag trotz des Regens. Die jungen Damen und Herren aus Rohr präsentierten sich als ansteckend ausgelassene Steinzeitmenschen und gewannen verdient die erste Wagenwertung in der Geschichte des Schwabacher Faschingszugs. Auf Platz zwei landete der unermüdlich qualmende Mississippi-Dampfer des Mörsdorfer Tennishäusls vor den schaurig schönen Hembacher Hexen. [mehr...]

Schwabacher Faschingsumzug: Konfetti und Kamellen flogen herab 09.02.2016 18:24 Uhr


Schwabach RD
Schwabach RD
Schwabach RD

Der Umzug am Faschingsdienstag war leider begleitet von ein paar Regentropfen. Doch überraschend viele Narren bewiesen, dass es sich auch unterm Schirm gut schunkeln lässt. Für flotte Begleit-Musik sorgten unter anderem die Schwabacher Blasmusik und die Eulachschränzer aus Winterthur. [mehr...]

Polizei wird von Feucht nach Altdorf verlagert 09.02.2016 15:59 Uhr

Schwabacher Inspektion ist zudem künftig für Wendelstein zuständig


Polizei wird von Feucht nach Altdorf verlagert

ALTDORF - Ab 1. April 2016 ist die Polizeiinspektion in Feucht Geschichte. Dies gab Bayerns Innenminister Joachim Herrmann am Montag in Altdorf offiziell bekannt. Mit Unterschriftenaktionen hatten sich die Feuchter Bürger für den Erhalt derPolizeiinspektion eingesetzt. Doch auf ihre Polizei vor Ort müssen sie dennoch nicht ganz verzichten. [mehr...]

Burg und Staudamm: Biber hat es sich gemütlich gemacht 09.02.2016 09:30 Uhr

In Unterreichenbach hat sich ein Biber angesiedelt und sorgt für eine schnelle Renaturierung der Schwabach — Das gefällt nicht jedem


Burg und Staudamm: Biber hat es sich gemütlich gemacht

SCHWABACH - Im Herbst wurde er zum ersten Mal gesichtet. Inzwischen ist der Biber in der Schwabach in Unterreichenbach heimisch geworden. Staudamm und Burg stehen, nur die Biber-Dame fehlt noch. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Faschingsball: Haarig und alles andere als elfengleich 08.02.2016 09:13 Uhr

Grazile Showeinlage der Wolkersdorfer Vereine war ein Höhepunkt


Faschingsball: Haarig und alles andere als elfengleich

WOLKERSDORF - Endspurt für den Fasching: In Schwabach laden die Schwabanesen am Rosenmontag zur "Nacht der Narren" in den Markgrafensaal ein. Und am Dienstag, ab 14 Uhr, führt der Faschingszug durch die Innenstadt, ehe Schlagerstar Peter Wackel auf den Martin-Luther-Platz zum Konzert lädt. Hochstimmung war auch garantiert beim großen Faschingsball im Stadtteil Wolkersdorf. [mehr...]

Unsinniger Donnerstag und mehr: Fasching in der Region 06.02.2016 10:29 Uhr

Weiberfasching in der Casa Fontana - Tanzfreudige Banater Schwaben


Unsinniger Donnerstag und mehr: Fasching in der Region

SCHWABACH / LANDKREIS ROTH - Der Unsinnige Donnerstag hat den närrischen Endspurt eingeläutet. Bis Faschingsdienstag fallen vielerorts noch die Löcher aus dem Käse. Hier eine kleine und natürlich niemals vollständige Übersicht, wo in den letzten Tagen was geboten war in Sachen Fasching. [mehr...]

Klinger verteidigt Busfahrplan gegen „verzerrte Darstellung“ 06.02.2016 10:01 Uhr

Geschäftsführer der Stadtverkehr GmbH Klinger warnt vor „übereilten Nachbesserungen“


Klinger verteidigt Busfahrplan gegen „verzerrte Darstellung“

SCHWABACH - Die Schwabacher Stadtverkehr GmbH verteidigt das neue Buskonzept gegen Kritik. „Es ist aus unserer Sicht viel zu früh, Bilanz zu ziehen oder gar übereilte Nachbesserungen am Grundfahrplan zu fordern“, betont Winfried Klinger, der Geschäftsführer der Stadtwerke und der Stadtverkehr GmbH. [mehr...]