23°

Freitag, 21.07. - 22:53 Uhr

|

Alle Informationen aus Ahorntal

Jagd auf Baumschädlinge im Ahorntal 11.07.2017 18:55 Uhr

Eichenprozessionsspinner im Landkreis Bayreuth auf dem Vormarsch


KIRCHAHORN - Es sind die Haare der Raupen der Eichenprozessionsspinner, einer Schmetterlingsart, die dem Menschen gefährlich werden können. Sie brechen leicht ab, sie haben Widerhaken. Und sie können auch von einem leichten Windstoß schnell überall hin getragen werden. Im Ahorntal haben die Schädlinge nun Einzug gehalten. [mehr...]

Von der Deutschen Telekom im Stich gelassen 23.06.2017 21:57 Uhr

Gemeinde Kirchahorn ist in ihrem Container-Provisorium vom Telefonnetz abgeschnitten — Es herrscht Verzweiflung


KIRCHAHORN - Wer im Moment in der Gemeindeverwaltung in Kirchahorn einen Personalausweis oder einen Reisepass beantragen oder verlängern will, schaut in die Röhre. Denn das Rathaus ist von der Außenwelt abgeschnitten. Bis auf die zentrale Nummer funktioniert kein Telefonanschluss mehr. Und Internet? Keine Chance. Das geht jetzt seit eineinhalb Wochen so. Bei den Mitarbeitern liegen so langsam die Nerven blank. Und der Ärger über die Telekom wächst. [mehr...]

Gaukeley, ritterliche Wettkämpfe und viel Sonnenschein beim Mittelaltermarkt auf Burg Rabenstein 18.06.2017 16:01 Uhr



Burgfräulien, Ritter und Edelleute sind beim Mittelaltermarkt auf Burg Rabenstein auf ihre Kosten gekommen. [mehr...]

Buntes Treiben beim Mittelaltermarkt auf Burg Rabenstein 17.06.2017 15:59 Uhr

Gaukler, Ritter und eine "Käsmaus" — Begeisterte Gäste im Ahorntal


AHORNTAL - Insgesamt 25 mittelalterliche Lagergruppen aus allen Epochen sowie 37 Händler und elf Handwerker sind noch bis Sonntag beim Mittelaltermarkt auf Burg Rabenstein im Ahorntal zu bewundern. [mehr...]

Ahorntal: Bürgerbegehren kontra Rathausneubau gescheitert 16.06.2017 17:12 Uhr

Landratsamt Bayreuth betont, dass die Fragestellung falsch ist


AHORNTAL - Das Bürgerbegehren pro Verwaltungsgemeinschaft mit Waischenfeld und kontra Rathausneubau in Kirchahorn ist vorerst aus rechtlichen Gründen gescheitert. Grund dafür ist nach der Rechtsauffassung der Juristen im Landratsamt Bayreuth eine falsche Fragestellung nach dem sogenannten Koppelungsverbot. [mehr...]

Kilometerlange Ölspur durch die Fränkische Schweiz 09.06.2017 12:29 Uhr

Kradfahrer stürzte auf rutschiger Straße - Polizei fandet nach dunklem Auto


WAISCHENFELD/OBERAILSFELD - Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Verkehrsteilnehmer, der am Mittwochabend eine kilometerlange Ölspur durch die Fränkische Schweiz zog. Zu allem Überfluss rutschte darauf auch noch ein Motorradfahrer aus und stürzte. [mehr...]

Ahorntal: Bürgerbegehren nimmt Hürde 07.06.2017 12:58 Uhr

Genügend Unterschriften Amt prüft weitere Formalien


KIRCHAHORN - Viele Ahorntaler wollen ein Bürgerbegehren, um die Frage zu klären, ob es nicht sinnvoll sei, eine Verwaltungsgemeinschaft (VG) mit der Nachbarkommune Waischenfeld einzugehen. Denn damit könnte der millionenschwere Bau eines neuen Rathauses vermieden werden. [mehr...]

200 Jahre Ortskapelle Pfaffenberg gefeiert 06.06.2017 17:36 Uhr

Gemeinderat suchte im Staatsarchiv nach Unterlagen zum Bau des Kirchleins — 2003 umfassend saniert


PFAFFENBERG - Nicht nur die Pfaffenberger selbst sind dieses Jahr zum Dorffest in das kleine Jura-Hochdorf gekommen, sondern auch viele Menschen aus den umliegenden Ortschaften und Gemeinden. [mehr...]

Unfallflucht nach Motorradunfall im Ahorntal? 01.06.2017 19:59 Uhr

Autofahrer soll Kurve geschnitten und Biker so von der Straße gedrängt haben


HINTERGEREUTH - Hat ein Autofahrer im Ahorntal Unfallflucht begangen, obwohl durch sein Verschulden ein Motorradfahrer schwer verletzt worden ist? Die Polizei muss nach den Angaben des Bikers von einem solchen Sachverhalt ausgehen, bittet aber für weitere Ermittlungen um Hinweise. [mehr...]

Heftiger Schlagabtausch im Gemeinderat Ahorntal 19.05.2017 18:19 Uhr

Hauen und Stechen um das angestrebten Bürgerbegehren — Rathauschef Gerd Hofmann muss massive Kritik einstecken


KIRCHAHORN - Heftiger Streit im Gemeinderat: Nach Einreichung des Bürgerbegehrens durch Jonas Gleich und seine Mitstreiter zur Gründung einer Verwaltungsgemeinschaft (VG) mit Waischenfeld bei gleichzeitigem Verzicht auf einen Rathausneubau in Kirchahorn (die NN berichteten) kam es in der jüngsten Gemeinderatssitzung zu einem heftigen verbalen Schlagabtausch zwischen den Gemeinderäten. [mehr...]