15°

Samstag, 19.08. - 05:26 Uhr

|

Alle Informationen aus Auerbach

Amberg: Hundehalterin stellt sich nach Hundebiss 18.08.2017 12:56 Uhr

Senior soll sich mit seinem Rad in der Leine verheddert haben


AMBERG - Ein 83-jähriger Fahrradfahrer war am Donnerstag von einem nicht angeleinten Hund gebissen worden. Aufgrund der ausführlichen Berichterstattung in allen Medien, meldete sich am Freitagmorgen die gesuchte Hundehalterin und teilte das Geschehen aus ihrer Perspektive mit. [mehr...]

Pkw im Graben, Insassen verletzt 18.08.2017 10:59 Uhr

18-Jährige verlor Kontrolle und kam von Fahrbahn ab


AUERBACH - Am Donnerstag gegen 21 Uhr ist es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Nitzlbuch und Auerbach zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen gekommen. [mehr...]

Außerplanmäßige Sitzung sorgt für Irritationen 17.08.2017 19:57 Uhr

Bürgermeister beraumte Termin aus dem Urlaub an — "Offenbar geteilter Meinung über die Notwendigkeit"


AUERBACH - Nichts war es mit der Sommerpause für die Auerbacher Stadträte. Obwohl im Urlaub, beraumte Bürgermeister Joachim Neuß eine außerplanmäßige Sitzung an, die vom zweiten Bürgermeister Herbert Lehner geleitet wurde. Er wies gleich eingangs darauf hin, dass man im Gremium offenbar "geteilter Meinung über die Notwendigkeit der Sitzung" sei. Einige Stadträte machten dann auch ihrem Unmut Luft und fanden den Schuldigen für den unterbrochenen Urlaub von der Stadtpolitik bei der CSU-Fraktion. [mehr...]

Die Gefahr Nummer eins 17.08.2017 16:58 Uhr

Chef der Wasserwacht Auerbach spricht im Interview über Selbstüberschätzung


AUERBACH - Vorsitzender Ernst Schalanda ist ein Urgestein der Auerbacher Wasserwacht. Seit 45 Jahren ist er schon dabei, aktuell hat der Verein etwa 240 Mitglieder. Im Interview sprachen wir mit dem 60-Jährigen über Selbstüberschätzung und das richtige Verhalten im Notfall. [mehr...]

Michelfeld: Für die Sanierung fehlt ein Batzen Geld 17.08.2017 08:55 Uhr

Regens Wagner Michelfeld will das ehemalige Klostergebäude möglichst bald modernisieren


MICHELFELD - Regens Wagner Michelfeld drängt weiterhin auf eine baldige Modernisierung des denkmalgeschützten ehemaligen Klostergebäudes als Gesamtmaßnahme – hin zu einem zeitgemäßen Wohnstandard für Menschen mit Behinderung. [mehr...]

Damit der Bauernhof zur Marke wird 16.08.2017 11:55 Uhr

Amt für Landwirtschaft stellt bei Qualifizierung zur Erlebnisbäuerin neue Einkommensquelle in Aussicht


WELLUCK/HOLLFELD - Im Januar 2018 geht es wieder los: Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) bildet Erlebnisbäuerinnen und Erlebnisbauern aus. Innerhalb von 16 Seminartagen binnen eines Jahres sollen Landwirte lernen, wie sie den eigenen Hof zur publikumswirksamen Marke machen. Lohnt sich das? [mehr...]

Rollstuhlfahrer haben meist freie Bahn 15.08.2017 08:58 Uhr

In Auerbach wird darauf geachtet, dass sich Behinderte möglichst problemlos bewegen können


AUERBACH - Die Stadt Auerbach und der Landkreis Amberg-Sulzbach sind bemüht, ihre öffentlichen Gebäude weitgehend barrierefrei zu gestalten. Aber das funktioniert nicht immer problemlos. [mehr...]

Auerbach: Vier junge Frauen als Novizinnen eingekleidet 14.08.2017 08:58 Uhr

Erzbischof Ludwig Schick übergab den Postulantinnen im Mutterhaus das Ordenkleid


AUERBACH - Aus ganz Deutschland hatten sie den Weg in das Auerbacher Mutterhaus der Schulschwestern von Unserer Lieben Frau gewählt: Christina Geray aus Baden-Württemberg, Kristin Hubert aus Rheinland-Pfalz, Sara Rötschke aus der Oberlausitz und Raphaela Wundlechner aus dem bayerischen Schwaben. [mehr...]

Hirschbach: Auto brennt, während Fahrer darin schläft 13.08.2017 11:20 Uhr

Lebensretter kommt zufällig vorbei und zieht jungen Mann aus dem Fahrzeug


HIRSCHBACH - Großes Glück hatte ein Mann in Hirschbach, der in seinem Auto nächtigte und wegen der Kälte den Motor gestartet hatte. Aus dem Motorraum stieg dichter Qualm auf, während der Mann sich im Auto befand. [mehr...]

"Frauen haben die gleichen Chancen" 11.08.2017 11:00 Uhr

Gabriele Appl, Frauen Unions-Vorsitzende, glaubt nicht, dass Frauen in der CSU benachteiligt sind


AUERBACH/NEUHAUS - Angelika Niebler (54) ist keine, die in der von Männern dominierten CSU kuscht. Die Landesvorsitzende der Frauen-Union sagt offen ihre Meinung. Zu ihren Herzensthemen zählt die Förderung von Frauen. Niebler hat erfolgreich für eine Frauenquote in der CSU gekämpft. [mehr...]