17°

Samstag, 23.03.2019

|

Alle Informationen aus Auerbach

Trotz schlechtem Wetter gute Stimmung in Auerbach 05.03.2019 19:11 Uhr

Zuschauer feierten den Faschingszug ausgelassen — Stadtrat in Kostümen aus aller Herren Länder — Gunzendorfer für Umland-Brexit


AUERBACH - Petrus scheint heuer absolut nicht in Faschingslaune gewesen zu sein. Sonst hätte es kaum so geregnet. Nein, bei allem Helau, so ein Wetter haben die Narren nach so langer Vorbereitung nicht verdient gehabt. Der Gaudiwurm endete im Nieselregen. Auch der anschließende Kehraus auf dem Marktplatz litt unter der Nässe. [mehr...]

Nicht länger "tote Hose" am Faschingsdienstag in Auerbach 05.03.2019 09:00 Uhr

Gespräch mit Organisator Andreas Götz zur Wiederbelebung das Gaudiwurms nach 15 Jahren Pause


AUERBACH - Blättert man in den NN 25 Jahre zurück, dann liest man mit Erstaunen, dass die Faschingshochburg Auerbach 1988 sich mehr oder weniger damit abgefunden hatte, dass es zum zweiten Mal keinen Faschingszug mehr gab. Stadtverband, Stadtgarde, Sportler — es gab keinen Antrieb mehr. 15 Jahre später — mehr oder weniger aus einer Idee heraus — rollte doch wieder ein Narrenzug durch Auerbach. Andreas Götz war einer der beiden Triebfedern. "Tote Hose" in der Stadt am Faschingsdienstag sollte nicht länger sein. Götz ist seit der "Wiederauferstehung" 2003 der Organisator. Wir sprachen mit ihm. [mehr...]

Bunte Kostümvielfalt auf drei Auerbacher Narren-Events 03.03.2019 21:42 Uhr

Partytag der Jüngsten mit Hexen, Clowns und zahllosen Prinzessinnen — FG-Tänzer wirbeln über Tanzfläche


AUERBACH/MICHELFELD/STEINAMWASSER - Der Faschingssonntag ist in Auerbach und den Ortsteilen traditionell der Partytag für die Jüngsten. Im Michelfelder Pfarrzentrum, dem Gasthaus "Zum Mittler" in Steinamwasser und im Kolpinghaus trafen sich kleine und große Narren bei guter Laune in bunten Kostümen. [mehr...]

Ranna: Zur Kasse bitte im Wasserschutzgebiet 01.03.2019 20:17 Uhr

Alle fünf Jahre müssen die Bürger aus Ranna ihre Öltanks auf eigene Kosten prüfen lassen


RANNA - Renate Winter will nicht mehr. Alle fünf Jahre muss sie Geld dafür zahlen, wenn ihr Öltank überprüft wird. Eine normale Sache, denn sie wohnt in Ranna, mitten im Wasserschutzgebiet. Sie verweist auf andere Kommunen, in denen die Leute nichts dafür zahlen müssen. [mehr...]

Auerbacher Stadträte saßen im Rathaus schon einmal Probe 01.03.2019 10:30 Uhr

Zufriedenheit bei Ortsbegehung des generalsanierten Gebäudes — Barrierefreiheit durch Aufzug


AUERBACH - Der Rückzug der Stadtverwaltung vom Interimsrathaus "Goldner Löwe" in das generalsanierte Rathaus ist akribisch geplant. Vom 22. bis 29. März ist Umzugswoche, am 29. März die offizielle Einweihung und tags darauf, 30. März, gleich ein Tag der offenen Tür. [mehr...]

Oberpfalz: Junge rennt auf Straße und wird von Auto erfasst 28.02.2019 11:30 Uhr

Schüler zog sich Prellungen und Gehirnerschütterung zu


AMBERG - Am Mittwochabend ist ein Achtjähriger in Amberg einem ferngesteuerten Spielzeugauto hinterhergelaufen - mitten auf eine Straße. Dort wurde der Junge sofort frontal von einem Auto erfasst, der 19-jährige Fahrer konnte einen Zusammenstoß zwischen Auto und Kind nicht mehr verhindern. [mehr...]

Mann geht auf Polizisten mit 25-Zentimeter-Messer los 27.02.2019 16:05 Uhr

43-Jähriger war in Amberger Sozialunterkunft alkoholisiert


AMBERG - Die Amberger Polizei wurde am Dienstag zu einer Auseinandersetzung in einer örtlichen Sozialunterkunft gerufen. Mit deren Eintreffen ließ der 43-Jährige zwar von seinem Prügelkompanen ab, richtete seine Wut dann aber auf die Einsatzkräfte - mit einem Küchenmesser. [mehr...]

Photovoltaik auf dem Dach des Bauhofs 27.02.2019 07:55 Uhr

Sanierung kostet etwa 100 000 Euro — Erheblicher Anteil für Entsorgung der asbesthaltigen Eindeckung


AUERBACH - Photovoltaik und Elektromobilität sind angesagt. Auch im städtischen Bauhof. [mehr...]

Michelin 2019: Das sind Frankens Sterne-Restaurants 26.02.2019 16:12 Uhr



Ab sofort zieren elf Michelin-Sterne die Restaurants in der Region. Anonyme Tester, meist gelernte Köche und Restaurantfachleute, besuchen die Lokale jedes Jahr mindestens ein Mal und überprüfen deren Sterne-Qualitäten. Dabei werden es jedes Jahr mehr ausgezeichnete Restaurants. Hier kommen unsere neun Sterne-Restaurants - darunter die drei frisch-gebackenen "Der Schwarze Adler" in Kraftshof, "Koch und Kellner" in Gostenhof und "Waidwerk" in Großreuth.. [mehr...]

Michelin-Sterne: Nürnberg und die Region räumen ab 26.02.2019 16:09 Uhr

Große Freude in fünf Restaurants - "Ein kulinarischer Hotspot"


NÜRNBERG - Sterne-Regen über der Region: Gerade hat der Guide Michelin die neuen Auszeichnungen bekannt gegeben. Drei Nürnberger Restaurants dürfen sich ab sofort mit einem neuen Stern schmücken, darüber hinaus haben es mit dem "Sosein" in Heroldsberg und dem "Alexander Herrmann by Tobias Bätz" in Wirsberg zwei Lokale in die Riege der Zwei-Sterne-Häuser geschafft. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden