11°

Dienstag, 24.04.2018

|

Alle Informationen aus Betzenstein

Yoga-Damen sind in Riegelstein gemeinsam alt geworden 19.04.2018 17:40 Uhr

Renate Kleiber gibt mit 75 Jahren immer noch Kurse und verwöhnt die Teilnehmerinnen auf ihre besondere Art


RIEGELSTEIN - Sport hält bekanntlich fit, das beweisen die Teilnehmerinnen des Yoga-Kurses von Renate Kleiber: Die älteste ist 90 Jahre alt. Doch auch die Übungsleiterin selbst ist nicht mehr die jüngste und trotzdem mit Begeisterung bei der Sache. Ans Aufhören denkt die 75-Jährige nicht. [mehr...]

Abriss des "Zeiserla" in Betzenstein verschlingt viel Geld 12.04.2018 17:36 Uhr

Stadtrat Betzenstein verabschiedet den Haushalt 2018 — Schuldenstand wird sich deutlich erhöhen


BETZENSTEIN - "Wir sind auf einem guten Weg nach oben", sagte Betzensteins Bürgermeister Claus Meyer in der Stadtratssitzung am Mittwoch angesichts des Haushaltsplans für das laufende Jahr 2018. [mehr...]

Betten für die Pilger 25.03.2018 16:54 Uhr

Betzenstein: Infotafel für den Jakobsweg eingeweiht


BETZENSTEIN - Ein Teilstück des Jakobsweg von Hof nach Nürnberg existiert in Betzenstein zwar schon seit 2008, aber nun ist das mehr oder weniger offiziell. [mehr...]

Drogenfahrt bei Weidensees aufgedeckt 21.03.2018 13:41 Uhr

20-Jähriger war auf der A 9 Schlangenlinien gefahren


WEIDENSEES - Eine Polizeibeamtin der Bereitschaftspolizei Nürnberg bemerkte während ihrer Heimfahrt vom Dienstort einen schlangenlinienfahrenden Pkw auf der Autobahn bei Weidensees. Eine Streife der Polizei kontrollierte das Auto am Parkplatz Sophienberg. [mehr...]

Kampf um Ehrenrettung eines Betzensteiners 19.03.2018 19:55 Uhr

Karl-Heinz Fietta will nachweisen, dass Abraham Wolfgang Küfner nur Sündenbock ist


BETZENSTEIN - Als Karl-Heinz Fietta aus Betzenstein 1953 geboren wurde, war Abraham Wolfgang Küfner (1760 – 1817) bereits 136 Jahre tot. Dass beide Namen knappe 60 Jahre später relativ oft in Verbindung gebracht werden, haben beide nicht ahnen können. [mehr...]

Brandruine des "Zeiserla" in Betzenstein wird bald abgerissen 16.03.2018 18:00 Uhr

Dorferneuerung: Die Stadt hat einen Investor gefunden


BETZENSTEIN - Die Dorferneuerung Betzenstein wird weitergeführt – zumindest im Bereich Schmidberg. Darauf einigte sich der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft in seiner jüngsten Sitzung. [mehr...]

Neue Turnhalle für Betzenstein kommt 08.03.2018 08:58 Uhr

Stadtrat stimmt für größeren Neubau an gleicher Stelle


BETZENSTEIN - Die Stadt bekommt eine neue Turnhalle. Der Stadtrat stimmte für einen Neubau. Die Halle wird mit zwölf mal 18 Metern zwei Meter größer sein als die alte und an gleicher Stelle gebaut. [mehr...]

Wieder raste auf der A9 Auto in eine Unfallstelle 04.03.2018 19:59 Uhr

18-Jährige wurde leicht verletzt - Flüchtigen Lkw-Fahrer dank eines aufmerksamen Zeugen ermittelt


RIEGELSTEIN - Immer häufiger kommt es in jüngster Zeit zu Folgeunfällen, wenn Autofahrer auf der A9 in Unfallstellen rasen. So auch am Samstagnachmittag in Höhe des Rastplatzes Sperbes. Die Bilanz: Eine verletzte Person und 30.000 Euro Schaden. [mehr...]

Kulinarische Genüsse am Stand der Fränkischen Schweiz 28.02.2018 16:18 Uhr



Mit Rittern, die auf eine Ausstellung im Fränkische Schweiz-Museum zum 30-jährigen Krieg hinweisen, kulinarischen Genüssen, zubereitet von der Hotelfachschule Pegnitz und neuen Angeboten für den Aktiv-Urlaub wirbt die Fränkische Schweiz bei der Freizeitmesse in Nürnberg. Das Gebiet rund um den Ochsenkopf lockt mit dem "essbaren Fichtelgebirge", Markgräfin Wilhelmine und dem Oldtimermuseum in Fichtelgberg. Als Ehrengast an den Ständen konnte Landrat Hermann Hübner die Landtags-Präsidentin Barbara Stamm begrüßen. [mehr...]

Autobahnmeisterei entdeckt verunglückte Frau 27.02.2018 12:40 Uhr

48-jährige Nürnbergerin war bei Weidensees von A9 abgekommen - Ursache unklar


WEIDENSEES - Glück im Unglück hatte eine 48-jährige Nürnbergerin, die am Dienstag mit ihrem BMW von der Autobahn bei Weidensees abgekommen und im Graben gelandet ist. Zufällig entdeckte die Autobahnmeisterei den Unfallwagen an einer schwer einsehbaren Stelle. Andernfalls hätte die Frau dort womöglich Stunden ausharren müssen, heißt es von der Verkehrspolizei. [mehr...]