Samstag, 20.10.2018

|

Alle Informationen aus Betzenstein

Peter Lodes: "Super"Beteiligung bei Landtagswahl 15.10.2018 15:40 Uhr

Betzenstein/Plech: CSU-Vorsitzender ist zufrieden mit Wahlausgang


BETZENSTEIN/PLECH - Entgegen dem bayernweiten Trend hat die CSU in beiden Kommunen erneut leicht zugelegt. [mehr...]

Mann zum dritten Mal ohne Führerschein auf A9 unterwegs 10.10.2018 11:45 Uhr

Pkw-Fahrer muss jetzt eine empfindliche Geldbuße zahlen - Weiterfahrt untersagt


HORMERSDORF - Schon zum dritten Mal wurde ein 48-jähriger Autofahrer mit seinem Fiat am Dienstagvormittag auf der A9 nahe Hormersdorf ohne eine gültige Fahrerlaubnis angetroffen. Er muss jetzt eine empfindliche Geldbuße zahlen. [mehr...]

Diebe klauen Werkzeug von Baustelle bei Betzenstein 09.10.2018 13:34 Uhr

Abbruchhammer und Akkus im Wert von 4500 Euro mitgenommen: Polizei sucht Zeugen


LEUPOLDSTEIN - Von einer Straßenbaustelle an der Bundesstraße 2 - am Ortseingang des Betzensteiner Ortsteils Leupoldstein - sind in den vergangenen Tagen Werkzeug und Akkus gestohlen worden. [mehr...]

Betzenstein: Suppengrün aus der Natur 07.10.2018 18:11 Uhr

Monika Börner gibt Tipps für Kräuterpesto und Co.


BETZENSTEIN - Bis vor kurzem war sie regelmäßig mit Gruppen von Naturfreunden auf Sammeltour im Wald: Die Kräuterpädagogin Monika Börner aus Münchs (Gemeinde Betzenstein) kennt sich mit dem, was auf Wald und Wiese wächst, richtig gut aus. Und kann dieses Wissen auch fundiert weitergeben. [mehr...]

Bobby-Car begeistert nicht nur die kleinen Fahrer 05.10.2018 23:15 Uhr

Bei Rennen des SC Spies haben auch die Erwachsenen Spaß — Am Ortsausgang 240 Meter die Straße hinunter


SPIES - Die Erzählungen und Anekdoten der Eltern, die in den Jahren 1999 bis 2002 bei den Bobby-Car-Rennen des SC Spies mitgemacht hatten, weckten in den Kindern und Jugendlichen den Wunsch, dieses Rennen auch einmal selbst zu erleben. So organisierte das Kinder- und Jugendsport-Team um Jugendwartin Daniela Hofmann ein Rennen primär für die Jüngsten des Vereins, bei dem Erwachsene aber auch teilnehmen durften und Spaß hatten. [mehr...]

Betzenstein: Licht und Schatten liegen nah beisammen 01.10.2018 06:55 Uhr

Die Stadt hat in Sachen Dorferneuerung viel erreicht, es gibt aber auch noch viel zu tun


BETZENSTEIN - Die Investitionen von Betzensteinern in ihre privaten Häuser sind unübersehbar. Die kleine Stadt hat ihr Gesicht im Vergleich zu der Zeit vor der Dorferneuerung merklich verändert. Kein Wunder, dass die Stadt mit ihren 850 Einwohnern (ohne Eingemeindung) für eine Aktion im Rahmen des 100-jährigen Bestehens des Freistaats Bayern für einen Rundgang ausgewählt worden ist. [mehr...]

Grundschule Betzenstein/Plech ohne Elternbeirat 30.09.2018 07:55 Uhr

Bisherige Vertreter wollen unter neuem Schulleiter nicht weitermachen


PLECH/BETZENSTEIN - Es war ein Paukenschlag: Bei der jüngsten Elternbeiratswahl an der Grundschule Betzenstein-Plech fanden sich nicht genügend Freiwillige, um das Gremium zu besetzen. Hinter vorgehaltener Hand heißt es, das liege vor allem am Kommunikations- und Führungsstil des neuen Schulleiters. [mehr...]

Überraschungen bei Abriss des früheren "Zeiserla" 19.09.2018 19:01 Uhr

Reste der Betzensteiner Stadtmauer sind höher und länger als erwartet — Kümmerliche Reste eines Wehrturms


BETZENSTEIN - Die Abrissarbeiten am ehemaligen Lokal "Zeiserla" und den Nebengebäuden des Brauereigasthofs Wagner in Betzenstein gehen allmählich ihrem Ende entgegen. [mehr...]

Berauflauf-WM: Betzensteinerin ist zweitbeste Deutsche 18.09.2018 19:33 Uhr

Patenkind Jano wartet aus Lisa Wirth daheim im Deutschland-Trikot


BETZENSTEIN - Lisa Wirth ist eine erfolgreiche Leichtathletin. Man kann sie aber durchaus auch als Extremsportlerin bezeichnen – ist sie doch auch am Berg unterwegs. Und nahm wie im Vorjahr an der Weltmeisterschaft im Bergauflaufen teil, die in Canillo (Andorra) stattfand. Jetzt zog sie im Gespräch mit der Redaktion ein erfreuliches Fazit. [mehr...]

Betzensteinerin tritt bei Weltmeisterschaft an 11.09.2018 08:27 Uhr

Läuferin Lisa Wirth hat sich für deutschen Nationalkader qualifiziert und startet bei Berglauf-WM in Andorra


BETZENSTEIN - Es ist wie ein Déjà-vu. Kurz vor dem verabredeten Termin föhnt Lisa Wirth gerade ihre Haare nach dem Duschen – so wie vor einem Jahr bei einem anderen Gespräch. Sie war trainieren. Die 27-jährige Betzensteinerin hat noch ein Déjà-vu: Sie hat sich wieder für die Weltmeisterschaft im Berglauf qualifiziert. Nächstes Wochenende startet sie in Canillo (Andorra). [mehr...]