4°C

Dienstag, 31.03. - 05:17 Uhr

|

Alle Informationen aus Creußen

Einbrecher erbeuteten Bargeld und Schmuck 22.03.2015 18:08 Uhr

Am Samstag in Neuhaidhof und Bindlach Wohnräume heimgesucht


Einbrecher erbeuteten Bargeld und Schmuck

NEUHAIDHOF - Unbekannte haben am Samstag bei Wohnungseinbrüchen in Neuhaidhof und Bindlach Schmuck, Münzen und Bargeld erbeutet. Die Kripo bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. [mehr...]

Zwei Pfarrerinnen teilen sich die Pfarrstelle in zwei Orten 22.03.2015 18:08 Uhr

Kirchengemeinden Creußen und Schnabelwaid feierten die Ordination von Anna Bamberger und Tina Binder


Zwei Pfarrerinnen teilen sich die Pfarrstelle in zwei Orten

SCHNABELWAID/CREUSSEN - Mit einem festlichen, sehr bewegenden Gottesdienst haben die evangelischen Kirchengemeinden Creußen und Schnabelwaid die Ordination ihrer neuen Pfarrerinnen Anna Bamberger und Tina Binder in der Maria-Magdalena-Kirche in Schnabelwaid gefeiert. [mehr...]

Lindenhardter sauer: "Rotmainquelle wird totgemacht" 13.03.2015 21:46 Uhr

Rund um die Windräder ist der Forst seit Wochen gesperrt - Begründung: Eiswurf droht


Lindenhardter sauer: "Rotmainquelle wird totgemacht"

LINDENHARDT - Viele Lindenhardter sind sauer. Seit Oktober vergangenen Jahres sind Durchfahrt und Durchgang im Lindenhardter Forst gesperrt. Der Grund: Es besteht Gefahr von Eiswurf durch die Rotoren der dortigen Windräder. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Geländewagen rundherum zerkratzt 13.03.2015 14:43 Uhr

Außerdem haben Unbekannte die Motorhaube mit Füßen traktiert - 3000 Euro Sachschaden


Geländewagen rundherum zerkratzt

CREUSSEN - Unbekannte haben am Mittwoch vergangener Woche am hellichten Tag einen geparkten Geländewagen in Creußen rundherum zerkratzt und dabei hohen Sachschaden angerichtet. [mehr...]

Mit 80 Jahren ein sportlicher Tausendsassa 10.03.2015 22:20 Uhr

Christian Götschel aus Creußen leidenschaftlich gerne aktiv — Im Tischtennis hat er sogar in den Ligen gespielt


Mit 80 Jahren ein sportlicher Tausendsassa

CREUSSEN - Ping-pong, ping-pong — fliegt der kleine weiße Ball hin und her über das Netz. „1:0, 2:0, 2:1, zwei beide“, zählt Christian Götschel und schmettert per Rückhand zurück. 1972 hat der Creußener mit dem Tischtennisspielen angefangen. Auch heute trainiert er zweimal pro Woche und nimmt an Wettkämpfen teil. „Los jetzt“, feuert er seine Trainingspartner an. Mit 80. [mehr...]

Wie in Schilda: Lindenhardt kämpft um Begrüßungsschilder 09.03.2015 18:17 Uhr

Eigentlich sollten sie doch nur den Ort aufhübschen und Gäste willkommen heißen — Doch hinter einem Schild steckt jede Menge Papierkram


Wie in Schilda: Lindenhardt kämpft um Begrüßungsschilder

LINDENHARDT - Kopfschüttelnd blättert Peter Hippmann, Vorsitzender der Feuerwehr Lindenhardt, die Mappe durch: Rund 20 Schreiben des Landratsamtes, Luftaufnahmen vom staatlichen Bauamt, Baupläne, Briefe der Feuerwehr an die Behörden, Katasterauszüge. Es geht aber nicht um ein aufwendiges Bauwerk, dass der Verein errichten möchte, sondern um drei Begrüßungsschilder, welche die Wehr mit sehr viel Liebe zum Detail und großem Engagement gebaut hat. [mehr...]

Creußener Krüge als Hingucker in München 08.03.2015 22:20 Uhr

Dem Steinzeug aus der Stadt ist eine Sonderausstellung im Bayerischen Nationalmuseum gewidmet


Creußener Krüge als Hingucker in München

CREUSSEN - Die Creußener Krüge – hochgebrannte Steinzeugkeramik, die im 17. und 18. Jahrhundert mit dem Ton vor Ort in Creußen gefertigt worden ist, genießen große Wertschätzung auf der ganzen Welt. [mehr...]

In Ehren ergraute Imker haben viel zu erzählen 05.03.2015 19:16 Uhr

Älteste Mitglieder des Creußener Imkervereins erinnern sich an witzige und nachdenklich stimmende Erlebnisse mit den Bienen


In Ehren ergraute Imker haben viel zu erzählen

CREUSSEN - Die Bienen und die Imkerei haben sie längst dem Sohn und dem Enkel überlassen. Aber zu erzählen haben Fritz Lechermann (87) aus dem Creußener Stadtteil Hörlasreuth und Georg Freiberger (89) aus Boden — die beiden ältesten Mitglieder des Creußener Imkervereins — viel. Beide waren lange Zeit auch im Vorstand tätig. [mehr...]

Einbrecher in Pegnitz und Creußen aktiv 04.03.2015 12:05 Uhr

Am Nachmittag durch die Fenster eingestiegen - Höhe der Beute noch ungeklärt


Einbrecher in Pegnitz und Creußen aktiv

PEGNITZ/CREUSSEN - Auf zwei Wohnhäuser in Pegnitz und Creußen hatten es am Dienstagnachmittag bislang unbekannte Einbrecher abgesehen. Die Kripo Bayreuth ermittelt und bittet um Hinweise. [mehr...]

„Kinder haben einen anderen Blickwinkel“ 01.03.2015 18:36 Uhr

Erste Jugendbürgerversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Creußen mit starker Resonanz


„Kinder haben einen anderen Blickwinkel“

CREUSSEN - Zum Schluss gab es für die Jugendbeauftragten und Bürgermeister der vier Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Creußen — die Stadt Creußen sowie Haag, Prebitz und Schnabelwaid — ein paar Hausaufgaben. Mutig hatten die gut 30 Besucher der ersten Jugendbürgerversammlung ihre Anliegen geäußert. [mehr...]