1°C

Montag, 26.01. - 01:18 Uhr

|

Alle Informationen aus Creußen

Hermann Hübner: „Geackert für den Meisterbrief“ 21.01.2015 19:25 Uhr

Nicht nur der Landrat gratulierte Harald Mild zur Würde des Altbürgermeisters — Von 2001 bis 2012 viel für Creußen erreicht


Hermann Hübner: „Geackert für den Meisterbrief“

CREUSSEN - „Nach zwei Jahren bist du im neuen Leben angekommen“, brachte es Bürgermeister Martin Dannhäußer auf den Punkt, als er seinem Vorgänger Harald Mild die Würde eines Altbürgermeisters antrug. Mild war vor zwei Jahren aus dem Amt geschieden. [mehr...]

Creußener den Eishockey-Fanschal geraubt 19.01.2015 13:32 Uhr

Zwei jugendliche Täter kamen mit der beute nicht weit - Zivilbeamten in die Arme gelaufen


Creußener den Eishockey-Fanschal geraubt

BAYREUTH - Während des Eishockeyspieles zwischen dem EHC Bayreuth und dem EV Regensburg versuchten zwei 16-jährige Anhänger des EV Regensburg, den Fan-Schal eines 40-jährigen Bayreuther Anhängers zu stehlen. Sie kamen mit der Beute allerdings nicht weit. [mehr...]

Das Nein zur Gleichstromtrasse bekräftigt 13.01.2015 23:37 Uhr

FW-Landtagsfraktion traf sich in Creußen mit Bürgerinitiativen


Das Nein zur Gleichstromtrasse bekräftigt

CREUSSEN/BAYREUTH - Die Landtagsfraktion der Freien Wähler hat ihre Ablehnung der geplanten Gleichstromtrasse quer durch Bayern bei einem Treffen mit örtlichen Bürgerinitiativen im oberfränkischen Creußen bekräftigt. [mehr...]

Steigt bald der Bierpreis wegen des Mindestlohns? 02.01.2015 23:10 Uhr

In der Gastronomie herrscht geteilte Meinung über die Auswirkungen des neuen Gesetzes auf die Kosten


Steigt bald der Bierpreis wegen des Mindestlohns?

PEGNITZ/CREUSSEN - Seit dem 1. Januar gilt in Deutschland der flächendeckende Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde. Profitieren sollen die Angestellten. Viele Gaststätten in Pegnitz und Umgebung haben sich gut auf die neuen Anforderungen eingestellt. Dafür kommt mehr Bürokratie auf die Gaststättenbetreiber zu. [mehr...]

Creußen soll barrierefrei werden 17.12.2014 18:42 Uhr

Bordsteine sind an vielen Stellen zu hoch für Menschen mit Handicap


Creußen soll barrierefrei werden

CREUSSEN - Creußen macht sich auf den Weg zur Barrierefreiheit. Zunächst sind es kleine Schritte, aber ein Anfang wird gemacht. Ein Auslöser dafür war ein Schreiben des Bürgers Reiner Haase, der nachdrücklich darauf aufmerksam gemacht hatte, welche Probleme er im Stadtgebiet mit seinem Elektrorollstuhl hat (wir berichteten). [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

In Creußen zwei Autos ausgeraubt 15.12.2014 17:47 Uhr

Täter entwendete Tacho, Display und Radiogerät - Scheiben eingeschlagen


In Creußen zwei Autos ausgeraubt

CREUSSEN - Am Wochenende, vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag, wurden in Creußen zwei Personenwagen aufgebrochen. Aus den Autos wurden technische Geräte entwendet. [mehr...]

Arzt baut im Garten ein Haus nur für Bücher 11.12.2014 19:35 Uhr

Außergewöhnliches Hobby: Einhard Weber aus Creußen hat sich eine eigene Bibliothek eingerichtet


Arzt baut im Garten ein Haus nur für Bücher

CREUSSEN - „Goethe, immer wieder Goethe, das ist mein großer Favorit“, schwärmt Dr. Einhard Weber und gewährt einen Einblick in sein, wie es einmal ein Freund nannte, „Heiligtum“ — die Bibliothek. Weber (74), der 29 Jahre in Creußen als Arzt praktizierte, hat nicht nur in jedem Zimmer und im Treppenhaus Bücher stehen, sondern er hat sich im Garten ein eigenes kleines Haus — 50 Quadratmeter Fläche — dafür angebaut. [mehr...]

Von Hirschhausen: „Wir haben kein Netzproblem“ 10.12.2014 23:12 Uhr

Professor hält die geplante Stromtrasse für überflüssig - Mehrzweckhalle war zu klein


Von Hirschhausen: „Wir haben kein Netzproblem“

CREUSSEN - Die geplante Hochspannungs-Gleichstromtrasse Süd-Ost „ist energiepolitisch nicht notwendig“: Das hat Prof. Christian von Hirschhausen vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung auf einer Protestkundgebung in Creußen abermals wiederholt. [mehr...]

Gleichzeitig zwei Brände in Creußen 01.12.2014 16:21 Uhr

Polizei geht von einem Zusammenhang aus - Mülleimer und Transformatorkasten beschädigt


Gleichzeitig zwei Brände in Creußen

CREUSSEN - Zwei seltsame Brände in Creußen beschäftigen die Polizei. Die Beamten sehen einen Zusammenhang. [mehr...]

Neuer Führerschein noch im Amt: Fahrverbot 30.11.2014 13:05 Uhr

Ehrlichkeit nützte Lastwagenfahrer bei Unfall auf der A 9 nichts


Neuer Führerschein noch im Amt: Fahrverbot

HAAG - Ehrlichkeit zahlt sich nicht immer aus: Obwohl ein Trucker nach einem Reifenschaden auf der Autobahn zugab, dass sein Führerschein abgelaufen sei und sein neuer in der Zulassungsstelle schon bereit liege, musste die Polizei seine Fahrt beenden. [mehr...]