Dienstag, 12.12. - 07:46 Uhr

|

Alle Informationen aus Gößweinstein

Pretzfeld und die Frage: Was macht Orte lebenswert? 17.10.2017 06:00 Uhr

"Fränkische Schweiz Aktiv" ruft Bürger zur gemeinsamen Ideensammlung auf


PRETZFELD - Wie die Dörfer in der Fränkischen Schweiz in Zukunft aussehen, können die Bürger mitbestimmen. Bei einem Kaffee sind sie am Samstag in Pretzfeld eingeladen, ihre Ideen und Sorgen kundzutun. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Forchheim: Hahn Gustav ist verstorben 14.10.2017 15:45 Uhr

Das Tier fand zweimal ein neues Zuhause - Vermutlich Altersschwäche


FORCHHEIM - Er war bekannt in Forchheim: Hahn Gustav war zweimal im Tierheim, fand aber immer wieder ein schönes, artgerechtes Zuhause. Nun ist der gutmütige Hahn gestorben. [mehr...]

Bahnhof Behringersmühle soll Besuchermagnet werden 09.10.2017 06:55 Uhr

Aktionsgruppe stellt Umbaupläne für weitgehend verwaistes Areal vor


BEHRINGERSMÜHLE - Ein enormes touristisches Potenzial im Bahnhof Behringersmühle sieht Forchheims Leader-Manager Anton Eckert. Er stellte ein Entwicklungskonzept für das Areal vor, das nicht nur die Fahrgäste der Dampfbahn Fränkische Schweiz (DFS) freuen dürfte. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Felsen an der B 470 werden gesichert 06.10.2017 16:41 Uhr

Sperrung der Bundesstraße bei Pottenstein beginnt am Montag, 9. Oktober


POTTENSTEIN - Das Staatliche Bauamt Bayreuth beginnt am Montag, 9. Oktober, mit Felssicherungsarbeiten an der Bundesstraße 470 südlich von Pottenstein. Betroffen ist auf einer Länge von rund 400 Metern der Streckenabschnitt zwischen dem südlichen Ortsausgang von Pottenstein und dem Parkplatz am Felsenschwimmbad. [mehr...]

Schottersmühle: Ereignisreiches Jahr im Abenteuer Gastronomie 06.10.2017 13:42 Uhr

Ursula Kilian auf Spurensuche: 1980 bewirtschaftete die Familie das Gasthaus


SCHOTTERSMÜHLE - Die romantisch gelegene Schottersmühle im oberen Wiesenttal zwischen Waischenfeld und Behringersmühle wird dieses Jahr 650 Jahre alt. Vielleicht ist die Mühle sogar noch älter. Im Jahre 1367 wurde sie jedenfalls erstmals urkundlich erwähnt. Für die Pächter der Schottersmühle, Heidi Schramm-Krause und ihren Mann Achim, ist dies Grund, ein Jubiläumsjahr "650 Jahre Schottersmühle" mit zahlreichen Aktionen zu feiern, deren Erlöse den beiden Wiesenttaler Kindergärten zugute kommen. [mehr...]

Behringersmühle: Einsatzkräfte proben den Ernstfall 06.10.2017 11:08 Uhr

Feuerwehr, Rettungsdienst, Bergwacht und THW waren vor Ort


BEHRINGERSMÜHLE - Rund 250 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Bergwacht und Technischem Hilfswerk waren am Samstag bei einer Katastrophenschutzübung in Behringersmühle gefordert. Das Szenario: Ein Waldbrand bedroht ein Gasthaus und ein Zeltlager. [mehr...]

Bei Katastrophenschutzübung einen Waldbrand gelöscht 02.10.2017 19:01 Uhr

250 Einsatzkräfte in Behringersmühle aktiv — Szenario: Feuer bedroht ein Gasthaus und ein Zeltlager — Hochleistungspumpen benötigt


BEHRINGERSMÜHLE - Rund 250 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Bergwacht und Technischem Hilfswerk waren bei einer Katastrophenschutzübung gefordert. Das Szenario: Ein Waldbrand bedroht ein Gasthaus und ein Zeltlager. [mehr...]

Gößweinstein: Strahlenbelastung wird neu gemessen 23.09.2017 08:00 Uhr

Laut Gemeinde besteht kein Grund zur Besorgnis wegen Krankheiten


GÖSSWEINSTEIN - Angeblich sind derzeit auf dem Turm der Burg Gößweinstein 24 verschiedene Sender installiert. Marktrat Peter Helldörfer (CSU) wies jetzt darauf hin, dass es in Gößweinstein vor Jahren schon einmal zu großer Aufregung geführt habe, weil man vermutete, dass die Strahlen von der Burg krank machten und krebsauslösend seien. [mehr...]

Gößweinstein hat Friedhof am Hals 21.09.2017 10:00 Uhr

Kirchenstiftung kann sich Unterhalt nicht mehr leisten


GÖSSWEINSTEIN - "Der Kostendruck wird zu hoch, die Einnahmen sinken, es muss dringend saniert werden. Das kann sich die Kirchenstiftung nicht leisten", sagt Kirchenpfleger Bernhard Schrüfer. Die Gemeinde muss deshalb den Friedhof in Gößweinstein übernehmen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Älteste Gößweinsteinerin feiert 101. Geburtstag 20.09.2017 16:33 Uhr

Viele Gratulanten beglückwünschten Elsa Lisette Schelhas


GÖSSWEINSTEIN - In geistiger Frische feierte die älteste Einwohnerin des Hauptortes der Marktgemeinde Gößweinstein mit zahlreichen Gratulanten, darunter auch Bürgermeister Hanngörg Zimmermann und Vizelandrätin Rosi Kraus, ihren 101. Geburtstag. [mehr...]