Freitag, 15.12. - 01:28 Uhr

|

Alle Informationen aus Pegnitz

Temperatur im Cabriosol Pegnitz erst mit Verzögerung erreicht vor 5 Stunden

Revision des Cabriosol ergab aber keine neuen bösen Überraschungen — Wahrscheinlich etwa 147 000 Besucher


PEGNITZ - Das ist doch eine gute Nachricht: Die Revision, also die Generalüberprüfung des Ganzjahresbades Cabriosol, ergab keine neuen bösen Überraschungen. Alle Probleme gelöst sind damit allerdings lange nicht, noch gibt es schwebende Verfahren, noch gibt es Baustellen – im buchstäblichen Sinn. [mehr...]

BEKA mit echter Weitsicht an die Weltspitze vor 6 Stunden

Vor 90 Jahren "Prazisionsapparatefabrik Baier und Köppel" gegründet — Millionen-Investition in Wannberg


PEGNITZ - Vor 90 Jahren ist die "Präzisionsapparatefabrik Baier und Köppel" gegründet worden. Vor 40 Jahren wurde das 50-jährige Bestehen mit der Einweihung einer neuen Produktionshalle am Stammsitz in Pegnitz gefeiert und auch jetzt steht wieder eine Millionen-Investition an, diesmal im Pottensteiner Ortsteil Wannberg. [mehr...]

Feuer aus Motor: Ladegut gerettet, Fahrer in Klinik vor 9 Stunden

23.000 Euro Sachschaden - Autobahn war rund eine halbe Stunde lang gesperrt


TROCKAU - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr auf der Autobahn A 9 an der Anschlussstelle Trockau in Fahrtrichtung Nürnberg. Bei einem 3,5-Tonner-Autotransporter mit Anhänger aus Polen schlugen aus dem Motorraum Flammen. [mehr...]

EVP-Torjäger Kercs für vier Spiele gesperrt vor 9 Stunden

Weiterer Aderlass bei den Ice Dogs: Runge kehrt nach Bayreuth zurück, Sevo beendet Karriere - Premiere für Rakonic?


PEGNITZ - Theoretisch ist der 8. Platz der Bayernliga, der zur Verzahnung mit der Oberliga berechtigt, für den EVP noch erreichbar, doch insgeheim planen die Verantwortlichen eher mit der Abstiegsrunde, vor allem auch deshalb, weil Torjäger Aleksandrs Kers für vier Spiele gesperrt ist. Trotzdem wollen die Ice Dogs am Sonntag gegen den TSV Peißenberg ihre Aufwärtstendenz unter Beweis stellen, auch wenn das gegen den Vierten nicht leicht wird. [mehr...]

"Wunschfantasien" für Pep-Areal in Pegnitz sind vom Tisch 13.12.2017 19:54 Uhr

Stadtrat stimmt dafür, Ideenwettbewerb fallen zu lassen - Rahmenplanung beförwortet


PEGNITZ - Neue Runde in Sachen Planungen für das ehemalige Pep-Gelände: Der Ideenwettbewerb ist nun Geschichte, an seine Stelle tritt eine städtebauliche Rahmenplanung. Dafür votierte der Stadtrat am Mittwochabend einstimmig. [mehr...]

Firmenspende gegenüber Vorjahr verdoppelt 13.12.2017 18:05 Uhr

Unternehmen Neuschnell unterstützt die NN-Hilfsaktion


PEGNITZ - Großzügige Neuschnell-Spende für die NN-Aktion Schmücken und Helfen: "Wir spenden für verschiedene Einrichtungen", sagt Ingrid Rechau von der Bayreuther Firma Neuschnell, "und diesmal für Sie doppelt so viel wie letztes Jahr. Weil wir wissen, dass es direkt bei den Menschen ankommt." [mehr...]

Bei KSB tut sich was im Vorstand 13.12.2017 16:25 Uhr

Dr. Peter Buthmann verlässt Unternehmen zum Jahresende


PEGNITZ - Mitte November wurde Dr. Stephan Timmermann zum Sprecher des Vorstandes der KSB Aktiengesellschaft ernannt. Vorübergehend besteht das Gremium aus fünf Personen, das ändert sich zum Jahresende: Dr. Peter Buthmann wird dann planmäßig ausscheiden — 25 Jahre nachdem seine Karriere im Unternehmen in Pegnitz begann. [mehr...]

Leups: 400 Unterschriften für Erhalt des Quellwassers 12.12.2017 21:25 Uhr

Juragruppe: "Die Anlage lässt sich nicht weiterbetreiben" - Bürgerinitiative sieht das anders


LEUPS/PEGNITZ - Die Bürgerinitiative "Pro Leupser Quellwasser" bekommt Unterstützung in ihrem Kampf um den Erhalt der eigenen Wasserversorgung: Bei einer Unterschriftenaktion im Internet und auf Listen, die in Leups ausliegen, sind bereits mehrere Hundert Unterschriften zusammengekommen. Die Juragruppe liefert ebenfalls Zahlen und hat das knapp 900 000 Euro teure Projekt des Anschlusses von Leups fertig geplant. [mehr...]

Zuschauer aus Pegnitz wollen mehr Filme aus Deutschland 12.12.2017 19:55 Uhr

Kinobetreiber Dietmar Huttarsch reagiert auf die Vorlieben der Pegnitzer und richtet sein Programm neu aus


PEGNITZ - Leicht hat er es nicht, der Dietmar Huttarsch. Doch der Mann, der vor zwei Jahren den Mut hatte, das Pegnitzer Kino wieder zu beleben, ist ein Kämpfer, lässt sich auch von Rückschlägen nicht aus der Bahn werfen. Dieser Energieaufwand scheint sich zu lohnen. Das hat auch mit einer Kurskorrektur zu tun. [mehr...]

Banges Warten auf den nächsten Krankenhausbesuch 12.12.2017 18:56 Uhr

Sechs Beispiele aus der Region zeigen, wem die NN-Spendenaktion "Schmücken & Helfen" unter die Arme greift


PEGNITZ - Wohin geht das Geld, das die Leser der NN für die Aktion "Schmücken & Helfen" spenden? Es hilft zum Beispiel einer Frau, die es fast aufgegeben hat, aus einer Depression heraus zu kommen. "Ich bin gefühlstot, wie eine leere Hülle", sagt sie. [mehr...]