Mittwoch, 20.02.2019

|

Alle Informationen aus Pegnitz

EVP: Erst kommt die Pflicht, dann das Franken-Derby 07.02.2019 19:45 Uhr

Ice Dogs haben an diesem Wochenende in der Verzahnungsrunde Burgau und Schweinfurt vor sich


PEGNITZ - Am Freitag ist der EVP zu Gast beim Tabellen-Vorletzten ESV Burgau. Handelt es sich dabei um eine "Pflichtaufgabe", wenn man im Rennen um den Klassenverbleib bleiben will, so folgen danach ausnahmslos "Endspiele". Der Sportliche Leiter des EVP, Jens Braun: "Auf genau diese Spiele kommt es an, denn wir haben es immer noch selbst in der Hand, die Bayernliga zu halten." [mehr...]

Nägel ragen noch immer aus Bänken am Pegnitzer Schloßberg 06.02.2019 23:15 Uhr

Bauhof ist derzeit mit Winterdienst beschäftigt — Austausch der Sitzgelegenheiten läuft schon länger — Standorte sind digital erfasst worden


PEGNITZ - Nur wenige Tage dauerte das Ski- und Schlittenvergnügen auf der Rückseite des Schloßbergs. Inzwischen sind allerorten schon wieder leichte Plusgrade in Sicht. Aber noch etwas verdarb so manchem kleinen oder etwas größeren (verhinderten) Wintersportler die Laune. [mehr...]

Großbrand in Pegnitz: Vom Ärztehaus bleibt nur eine Ruine 06.02.2019 19:32 Uhr

Übergreifen des Feuers am Böllgraben auf Nachbarhäuser wäre möglich gewesen


PEGNITZ - Es war eine Entscheidung, die wohlüberlegt und unter Zeitdruck getroffen werden musste: Der Dachstuhl des Ärztehauses am Böllgraben stand in Flammen, sie loderten bereits meterhoch empor. Von dem Gebäude blieb nur eine Ruine übrig, wie neue Bilder zeigen. [mehr...]

Folien-Firma Neuschnell bot Pegnitzer Bergleuten Arbeitsplätze 06.02.2019 18:10 Uhr



Großzügige Hilfen hat die Politik vor einem halben Jahrhundert nach der Schließung der Eisenerz-Zeche "Kleiner Johannes" versprochen, eingehalten wurde dabei allerdings nur wenig. Ein Jahr später zog dann doch die Folien-Firma Neuschnell im Pegnitzer Zechenhaus ein. Bei der Präsentation des neuen Arbeitgebers hörte Firmenchef Edgar Neumeier noch warme Worte, wenige Wochen später indes wurde die in Aussicht gestellte staatliche Förderung abgelehnt.In Firma ist 1991 nach Münchenbernsdorf umgesiedelt. [mehr...]

Kampf um Firma Kampf verloren 06.02.2019 17:51 Uhr

Vor 50 Jahren wurde bei Schließung des Bergwerks viel versprochen, aber nur wenig gehalten


PEGNITZ - Mehr Geld, neue Bahnstrecken und Bundesbehörden – die Ministerpräsidenten der vom Braunkohle-Aus betroffenen Länder freuen sich über die vom Bund zugesagten Hilfen in einer Höhe von bis zu 40 Milliarden Euro. Bei den älteren Pegnitzern ruft dies Erinnerungen wach an die Schließung des Bergwerks vor gut 50 Jahren. Damals ist auch viel versprochen, aber nur wenig gehalten worden. [mehr...]

Schmankerln aus der Schatztruhe des NN-Bildarchivs 06.02.2019 12:41 Uhr



Buntes Album mit Bildern von interessanten Ereignissen und Menschen, die es vor 50, 40 oder 25 Jahren in die Nordbayerischen Nachrichten geschafft haben. Dazu etliche bisher unveröffentlichte Fotos. [mehr...]

Ärztehaus Pegnitz: Abbruchbagger rückte Glutnestern zu Leibe 05.02.2019 18:10 Uhr



Weil auch zehn Stunden nach dem Ausbruch des Großfeuers im Pegnitzer Ärztehaus immer noch Glutnester im Dachgeschoss züngelten, forderte die Feuerwehrführung das Abbruchunternehmen Kornburger an, um mit dem großen Bagger das Dach zu öffnen und Stück für Stück abzutragen. Weil dabei immer wieder Flammen aufloderten, löschte die Wehr die Überreste der einstigen Wohnungen und das Gebälk auf der Alten Poststraße ab, ehe sie auf Lastwagen abtransportiert werden konnten. Am Abend installierte schließlich das THW eine Flutlichtanlage, um den Wehren die Restarbeiten und die Brandwache zu erleichtern. [mehr...]

Nach Großbrand: Droht Pegnitzer Ärztehaus der Abbruch? 05.02.2019 12:20 Uhr

Polizei: Mindestens eine Million Euro Schaden - 75-Jähriger kam vorsorglich ins Krankenhaus


PEGNITZ - Sirenen rissen am Dienstagmorgen kurz nach 4 Uhr die Bewohner in Pegnitz und Umgebung aus dem Schlaf. Am Böllgraben nahe des Obi-Baumarkts stand die Dachgeschoss-Wohnung im dortigen Ärzte- und Geschäftshaus lichterloh in Flammen. Dabei wurde das Gebäude so stark beschädigt, dass es möglicherweise abgerissen werden muss. [mehr...]

Nächtlicher Großeinsatz: Pegnitzer Ärztehaus in Flammen 05.02.2019 08:57 Uhr



Große Aufregung in Pegnitz: Gegen 4 Uhr in der Nacht zum Dienstag musste ein Großaufgebot der Feuerwehr zum Böllgraben ausrücken, weil dort ein Wohn- und Geschäftshaus in Brand geraten war. Insgesamt vier Bewohner, darunter auch ein Säugling, wurden von der Polizei in Sicherheit gebracht. Ein 75-Jähriger kam wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. [mehr...]

"Rettet die Bienen": Reichen Unterschriften in Region Pegnitz? 04.02.2019 15:02 Uhr

Zwischenstand der Beteiligung in den Gemeinden im Überlick


PEGNITZ - Bis zum geforderten Unterschriftenzahl in Höhe von zehn Prozent der Wahlberechtigten dauert es bei den meisten Gemeinden im Pegnitzer Umland und Auerbach in Sachen des Volksbegehrens zur Artenvielfalt "Rettet die Bienen" noch etwas. [mehr...]