14°

Mittwoch, 20.06.2018

|

Alle Informationen aus Pegnitz

Neideck: Schüler und Lehrer von Bergwacht geborgen 06.06.2018 17:13 Uhr

Mit dem Fahrrad in die Tiefe gerutscht - Leicht verletzt ins Krankenhaus


STREITBERG - Der Schulausflug mit dem Fahrrad endete im Krankenhaus: Ein Schüler stürzte im steilen Gelände der Neideck zusammen mit seinem Rad ab. [mehr...]

Kettensäge und Brecheisen: Glockenturm vom Rathaus entfernt 06.06.2018 16:06 Uhr



Das sieht man in Pegnitz auch nicht oft beziehungsweise hat man noch nie: Dem altehrwürdigen alten Rathaus geht es an die Krone. Denn es wurde kurzerhand der gesamte Glockenturm entfernt. Im Rahmen der Sanierung des Rathauses hat man festgestellt, dass das dort oben alles morsch und verfault ist. [mehr...]

Fetter Fang in Franken: Die dicksten Waller der Region 06.06.2018 15:10 Uhr



Mythos? Anglerlatein? Böses Ammenmärchen? Von wegen! In der Region ziehen Angler regelmäßig riesige Waller aus dem Wasser. Der größte Süßwasserfisch Europas ist vor allem in der Aisch zu finden, könnte aber auch in Ihrem Badesee oder Lieblingsfluss lauern. Wir präsentieren Ihnen die kapitalsten Fänge in Franken. [mehr...]

Eine Zeitreise zu Zachäus in Pegnitz 06.06.2018 14:28 Uhr

Ökumenische Kinderbibelwoche sucht Mitstreiter


PEGNITZ - Die nächste ökumenische Kinderbibelwoche im September ist in der Planung; am heutigen Mittwoch ist das erste Vorbereitungstreffen der Mitarbeiter. Leider gebe es davon zu wenige, sagt Pastor Stefan Schörk von der methodistischen Kirche. Sie führt gemeinsam mit der evangelischen und katholischen Kirche das Projekt durch – heuer zum 43. Mal. [mehr...]

Selb: Passant findet Frau mit Schnittwunde auf Straße 06.06.2018 12:09 Uhr

Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei ermitteln zu den Hintergründen


SELB - Am Dienstagnachmittag fand ein Passant in Selb (Lkr. Wunsiedel) eine verletzte Frau vor einer Moschee im Grafenmühlweg liegend auf. Die Verletzung könnte von einer möglichen Auseinandersetzung mit einem 25-Jährigen herrühren. [mehr...]

Vollsperrung als Chance in Pegnitz: B2 erhält neuen Belag 06.06.2018 07:55 Uhr

Anwohner sollen von schalldämmendem Asphalt profitieren und das Gespräch mit den Bauarbeitern suchen


PEGNITZ - Keine Glücksgefühle, aber auch kein großes Wehklagen: Gelassen reagierten die meisten Besucher einer Informationsveranstaltung der Stadt auf den Zeitplan zur Asphaltierung der B 2 zwischen dem Kreisel am WIV-Center und dem Cabriosol. Diese soll in den ersten beiden Wochen der Sommerferien über die Bühne gehen – und ist an manchen Tagen auch mit einer Vollsperrung verbunden. [mehr...]

Überfüllte Altglas-Container trüben das Stadtbild in Pegnitz 06.06.2018 05:58 Uhr

Die Crux: Mit der Entsorgungsfirma Remondis ist nicht vereinbart, wie oft eine Leerung zu erfolgen hat


PEGNITZ - Wer zurzeit sein Altglas entsorgen will, der hat schlechte Karten. Nicht nur im gesamten Stadtgebiet, sondern auch in den einzelnen Ortsteilen überall das gleiche Bild: Überfüllte Container, die mit Hunderten leerer Gläser und Flaschen zugestellt sind. [mehr...]

Passant findet verletzte Frau vor Selber Moschee 05.06.2018 19:08 Uhr



Am Dienstagnachmittag fand ein Passant in Selb eine Frau, die mit einer Schnittwunde im Bauchbereich vor einer Moschee auf der Straße lag. Die Polizei ermittelt derzeit, wie es zu der Verletzung kam. Die Frau schwebt laut Polizeiangaben nicht in Lebensgefahr. Unter anderem waren Spürhunde und ein Metalldetektor im Einsatz. [mehr...]

Goldmedaille für Angelika Promberger 05.06.2018 18:34 Uhr

Bezirksmeisterschaft der Bogenschützen: Ottenhoferin und Karl Lothes qualifizieren sich für "Bayerische"


OTTENHOF/KÖRBELDORF - Die besten Bogenschützen aus dem mittelfränkischen Schützenbezirk traten in Moosbach bei Feucht zur Bezirksmeisterschaft gegeneinander an. Auch Schützen aus dem heimischen Umfeld waren auf dem Podest dabei. Angelika Promberger aus Ottenhof führte in der Masterklasse Damen (früher Altersklasse) und wurde Bezirksmeisterin. [mehr...]

Pegnitz trauert um Herbert Scherer 05.06.2018 06:56 Uhr

Der langjährige Leiter des Gymnasiums und Träger des Frankenwürfels starb im Alter von 89 Jahren


PEGNITZ - Herbert Scherer ist tot. Der Mann, der Pegnitz in den vergangenen Jahrzehnten vor allem auf dem Bildungssektor und im kulturellem Bereich geprägt hat wie kein zweiter, starb in der Nacht zum Freitag im Alter von 89 Jahren. [mehr...]