10°

Sonntag, 26.03. - 20:58 Uhr

|

Alle Informationen aus Plech

Heinz Stark neuer Archivpfleger des Landkreises 21.03.2017 18:43 Uhr

Plecher Kreisheimatpfleger soll die Kommunen beraten - Posten zwei Jahre vakant


Heinz Stark neuer Archivpfleger des Landkreises

PLECH/BAYREUTH - Nach über zwei Jahren Vakanz soll das Amt des Archivpflegers im Landkreis Bayreuth in Kürze wieder besetzt werden. Nach vielen Gesprächsterminen mit Landrat Hermann Hübner (CSU) hat sich der Plecher Heimatpfleger Heinz Stark bereit erklärt, dieses Ehrenamt zusätzlich zu seinen vielfältigen Aufgaben mit zu übernehmen. [mehr...]

Plech: Schwitzen bei Regen 20.03.2017 11:55 Uhr

Vorbereitungen für Bepflanzung der Weidenkirche gehen weiter


Plech: Schwitzen bei Regen

PLECH - Zu den Freunden und Förderern der Plecher Weidenkirche gehört Petrus wohl nicht: Bei strömendem Regen mussten die letzten Vorbereitungen für die Bepflanzung des Metallgerüsts für Bayerns zweite grüne Kirche getroffen werden. Denn im Rahmen einer Pflanzwoche Anfang April sollen die im Garten des Pfarrhauses lagernden Weiden dem Kirchlein sein Gesicht geben. [mehr...]

25.000 Euro Schaden auf A9: Wer ist schuld? 16.03.2017 21:40 Uhr

Zwischen Plech und Weidensees gerieten ein Pkw und ein Sattelzug aneinander - Folgeunfälle im Rückstau


25.000 Euro Schaden auf A9: Wer ist schuld?

PLECH - 25.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall auf der A9 zwischen Plech und Weidensees. Die Schuldfrage ist schwierig zu klären, liefern doch beide Beteiligte unterschiedliche Schilderungen. Im Rückstau ereigneten sich weitere Karambolagen. [mehr...]

Nur Zuschüsse machen Rathaussanierung in Plech möglich 14.03.2017 18:25 Uhr

Gemeinderat segnet Haushalt ab und lobt die "grundsolide und ehrliche" Planung — Stets auf Luxusprojekte verzichtet


Nur Zuschüsse machen Rathaussanierung in Plech möglich

PLECH - Die Marktgemeinde hat für das laufende Jahr einen genehmigten Haushalt. [mehr...]

Plech will viel Geld in die Schule stecken 14.03.2017 09:55 Uhr

Barrierefreiheit kostet 250.000 Euro — Investitionen in Marktgemeinde sollen verringert werden


Plech will viel Geld in die Schule stecken

PLECH - Die Marktgemeinde schraubt die Investitionen in den kommenden Jahren sukzessiv zurück. Die Pro-Kopf-Verschuldung soll dadurch von aktuell 647,47 Euro auf 454,07 Euro bis Ende 2020 schrumpfen. Dies sieht der Vorschlag der Verwaltung für den Haushaltsplan 2017 vor, über den der Gemeinderat am Montagabend abstimmte. [mehr...]

Auf Tour im klapprigen Volkswagen Ehefrau gefunden 05.03.2017 15:34 Uhr

Anni und Walter Lederer feierten in Ottenhof diamantene Hochzeit


Auf Tour im klapprigen Volkswagen Ehefrau gefunden

OTTENHOF - Mit ihrer diamantenen Hochzeit feierten Anni und Walter Lederer aus Ottenhof am Freitag den 60. Jahrestag ihrer Trauung in der Plecher Kirche St. Susannae. [mehr...]

Fasching: Geldsegen vom Bayreuther Landrat Hermann Hübner 28.02.2017 19:03 Uhr

Faschingsgesellschaften nehmen U.S.-Präsident auf's Korn - Lokale Themen ebenfalls verkörpert


Fasching: Geldsegen vom Bayreuther Landrat Hermann Hübner

POTTENSTEIN/PLECH - Auf sieben Faschingsumzügen hat die fünfte Jahreszeit in der Region am Faschingsdienstag ihr Ende gefunden. [mehr...]

Faschingsendspurt in der Fränkischen Schweiz 28.02.2017 19:03 Uhr


Faschingsumzug Pottenstein
Faschingsumzug Hollfeld
Faschingsumzug Willenreuth

Die Fränkische Schweiz im Faschingsendspurt: Bei Umzügen am Faschingsdienstag in Pottenstein, Elbersberg, Waischenfeld, Plech, Willenreuth und Hollfeld verabschiedete die Region die fünfte Jahreszeit. [mehr...]

Plech: Atem anhalten und einfach genießen 26.02.2017 17:34 Uhr

Vier zauberhafte Pusteblumen zum Sieger des Kostümwettbewerbs gekürt


Plech: Atem anhalten und einfach genießen

PLECH - Am Samstag steppte in Plech wieder einmal der Faschingsbär. Denn der Motorsportclub und die Freiwillige Feuerwehr hatten zum traditionellen "Ball der Vereine" in die stimmungsvoll geschmückte Plecher Mehrzweckhalle eingeladen. [mehr...]

Fürther Rundfunkmuseum schlägt Radio-Spende aus 24.02.2017 16:00 Uhr

Über 700 Geräte eines schwäbischen Sammlers finden keinen Abnehmer


Fürther Rundfunkmuseum schlägt Radio-Spende aus

FÜRTH/PLECH - Es geht um 712 Radios, einige stammen sogar aus der Vorkriegszeit. Doch das Angebot eines schwäbischen Sammlers, die nostalgischen Stücke kostenlos zu übernehmen, kann das Rundfunkmuseum der Stadt Fürth nicht annehmen — Platzmangel ist allerdings nicht der einzige Grund. [mehr...]