11°

Donnerstag, 19.07.2018

|

Alle Informationen aus Plech

Navi schickte Mercedes bei Plech auf Geisterfahrt 10.06.2018 09:59 Uhr

50-Jähriger beerkte Fehler noch in der Auffahrt - Trotzdem Bußgeldverfahren


PLECH - Den Angaben seines Navigationsgeräts blind zu folgen, kann fatal enden. Glücklicherweise hat ein Mercedesfahrer auf der Autobahn nahe Plech schnell gemerkt, dass er auf der falschen Site unterwegs ist. Trotzdem erhält der Geisterfahrer eine Anzeige. [mehr...]

Goldmedaille für Angelika Promberger 05.06.2018 18:34 Uhr

Bezirksmeisterschaft der Bogenschützen: Ottenhoferin und Karl Lothes qualifizieren sich für "Bayerische"


OTTENHOF/KÖRBELDORF - Die besten Bogenschützen aus dem mittelfränkischen Schützenbezirk traten in Moosbach bei Feucht zur Bezirksmeisterschaft gegeneinander an. Auch Schützen aus dem heimischen Umfeld waren auf dem Podest dabei. Angelika Promberger aus Ottenhof führte in der Masterklasse Damen (früher Altersklasse) und wurde Bezirksmeisterin. [mehr...]

Feier in Plech: Diamantene Hochzeit und 85. Geburtstag 04.06.2018 16:21 Uhr

Im Hause des Ehepaars Schmidt in Plech gab es gleich zwei gute Gründe zum Feiern


PLECH - Gleich zwei Anlässe zum Feiern hatte Erika Schmidt: Am Wochenende wurde sie 85 Jahre alt, zwei Wochen zuvor jährte sich ihre Hochzeit um 60. Mal. [mehr...]

Outdoor-Tag für die ganze Familie lockte 27.05.2018 16:55 Uhr

Wie sich der Frankenpfalzpokal in Plech für die breite Masse öffnet


PLECH - Damit beim Frankenpfalzpokal auch weniger Trainierte auf ihre Kosten kommen und die Natur genießen können, hat der Heimatverein Plech neue Angebote und Touren im Veldensteiner Forst aufgelegt. [mehr...]

Sporteln unter freiem Himmel! Der Outdoor-Tag in Plech 27.05.2018 13:51 Uhr



In und um Plech kamen alle Sportskanonen in freier Natur auf ihre Kosten: Beim Outdoor-Tag am Samstag wurde gewandert, gelaufen und die Umgebung mit dem Mountainbike erkundet. [mehr...]

Waffen und Anabolika an Bord: Polizei stoppt Lkw-Fahrer 27.05.2018 11:49 Uhr

25-Jähriger verstieß damit gegen das Waffen- und Antidopinggesetz


PLECH - Am Freitagabend kontrollierten Fahnder der Verkehrspolizei Bayreuth einen 25-Jährigen, der mit seinem Kleintransporter auf der A9 bei Plech unterwegs war. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs fanden die Beamten eine ganze Reihe verbotener Waffen und Substanzen. [mehr...]

Entdeckerpfad in Plech soll Magnet für alle Generationen sein 25.05.2018 13:00 Uhr

Attraktion auf dem Gottvaterberg in Plech ist für Einheimische und Touristen gedacht


PLECH - In vier Wochen wird der Aktiv- und Entdeckerpfad auf dem Gottvaterberg eingeweiht. Das Besondere daran: Es wird ein Projekt von Bürgern für Bürger. Der Markt hat kein Planungsbüro mit dem Konzept für die 14 Stationen beauftragt. [mehr...]

Fränkisches Wunderland: Eröffnung weiterhin geplant 17.05.2018 12:00 Uhr

Pächterin möchte aber keine Wasserstandsmeldungen mehr geben


PLECH - Es ist ruhig geworden um die Wiederöffnung des Fränkischen Wunderlands. Birgit Hübner, Geschäftsführerin von Kansas City Event, plant weiterhin die Rückkehr des Freizeitparks. Prognosen, wann es so weit sein wird, möchte sie nicht mehr abgeben. [mehr...]

Automatenverkauf: Wissen, wo das Essen herkommt 16.05.2018 12:55 Uhr

Regionales, 24 Stunden verfügbares Angebot von Landwirten und Metzgern wird gut angenommen


PEGNITZ - Für Süßigkeiten und Getränke sind sie längst allgegenwärtig, neuerdings gibt es sie zunehmend auch für landwirtschaftliche Erzeugnisse aus der Region: Selbstbedienungsautomaten. Wir haben uns vor Ort verfügbare Angebote angeschaut und gefragt, wie der Service ankommt. [mehr...]

Fiktive Katastrophe im Wunderland Plech 14.05.2018 17:16 Uhr

Freiwillige proben Ernstfall: Achterbahn in ehemaligem Freizeitpark entgleist


WAISCHENFELD/PLECH - Einsatzleiter Manfred Huppmann wartet mit weiteren 15 Fahrzeugen vor dem Plecher Wunderland auf die Alarmierung. Es ist die zweite Katastrophenschutzübung an diesem Tag im sonst verlassenen ehemaligen Freizeitpark, den die Besitzerin dem Malteser Hilfsdienst zur Verfügung gestellt hat. Das Gelände ist ideal für rund 60 Einsatzkräfte der Malteser aus Waischenfeld, Nürnberg, Bamberg und Kulmbach, um einen Massenunfall nachzustellen. [mehr...]