Samstag, 16.12. - 13:59 Uhr

|

Alle Informationen aus Pottenstein

Rockenstubn ist, wenn die First Lady zum Strickzeug greift 01.12.2017 23:56 Uhr

Beim Singabend im Gasthof Knopfloch in Waidach sangen auch Gisela Hübner und Altlandrat Klaus-Günter Dietel mit


WAIDACH - Wenn der Landrat zu seiner Konzertina greift, die First Lady des Landkreises ihr Strickzeug auspackt, lustige Weisen erklingen und der Altlandrat mitsingt, dann ist wieder besinnliche Rockenstubn des Landkreises Bayreuth. [mehr...]

Pottenstein: Facelift für Fußgängerbrücke 30.11.2017 08:58 Uhr

Größte Maßnahme beim vom Stadtrat abgesegneten Naturparkprogramm — Kosten rund 200.000 Euro


POTTENSTEIN - Rund 383.000 Euro sollen nächstes Jahr die Maßnahmen kosten, die vor allem für den Tourismus förderlich sind und die als Naturparkmaßnahmen größtenteils mit 50 Prozent durch den Freistaat Bayern gefördert werden. Teuerste Baumaßnahme des vom Stadtrat einstimmig abgesegneten Naturparkprogramms 2018 ist mit 200.000 Euro die Erneuerung der Fußgängerbrücke von der B 470 über den Weihersbach. [mehr...]

"Lichterfest" in Pottenstein nun verkaufsoffener Feiertag 29.11.2017 08:58 Uhr

Stadtrat Pottenstein gibt grünes Licht für Bernhard Bauernschmitts Antrag — Von 11 bis 16 Uhr geöffnet


POTTENSTEIN - Bernhard Bauernschmitt hatte im September einen Antrag gestellt, den Dreikönigstag als verkaufsoffenen Feiertag zu deklarieren. Nun wurde dieser Antrag am Montagabend im Stadtrat behandelt. Am Ende stand ein Kompromiss. [mehr...]

Differenziertere Grundgebühr für Pottensteiner Abwasser 28.11.2017 23:03 Uhr

Pro Anschluss sind künftig mindestens 36 Euro im Jahr fällig


POTTENSTEIN - Die Abwassergebühr in Pottenstein bleibt für den Kalkulationszeitraum der nächsten vier Jahre auf dem Stand der zurückliegenden vier Jahre. Teurer wird es aber trotzdem, da eine differenzierte Grundgebühr eingeführt wurde. [mehr...]

Pottenstein: Unterschriften für WC am Friedhof 27.11.2017 20:25 Uhr

Günther Nöttling will WC-Anlage am Friedhof bei der Kunigundenkirche


POTTENSTEIN - Günther Nöttling ist ein durchaus streitbarer Geist. Einer, der nicht so einfach Ja und Amen zu allem sagt. Kein Wunder also, dass er das Ziel, das er sich gerade gesetzt hat, mit Hingabe und großem Aufwand verfolgt. Eine WC-Anlage am Friedhof an der Kunigundenkirche muss her, sagt er. Für sein Ansinnen hat Nöttling eine Unterschriftenaktion im gesamten Stadtgebiet gestartet. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Sogar ein 59-Jähriger Stuttgarter sprang ins Wasser 26.11.2017 16:33 Uhr

15. Auflage des 24-Stunden-Schwimmens bringt mit 143 Teilnehmern so viele wie noch nie — Gemeinsam 460 Kilometer zurückgelegt


POTTENSTEIN - Die 15. Auflage des 24-Stunden-Schwimmens der DLRG im Erlebnis- und Familienbad Juramar brach einige Rekorde früherer Jahre. 143 Teilnehmern waren eine Spitzenmarke genau wie die insgesamt geschwommene Strecke von 460 Kilometern. [mehr...]

Drachenfels kürt Michael Wiegärtner als König 19.11.2017 18:25 Uhr

Kühlenfelser Verein ehrt seine besten Schützen - Alina Maier neue Ortskönigin


KÜHLENFELS - Mit einem 123,5-Teiler schoss sich Michael Wiegärtner als neuer Schützenkönig auf den Thron der Kühlenfelser Drachenfels-Schützen. [mehr...]

Pottensteiner Christkind hat Kampfsport-Erfahrung 17.11.2017 18:34 Uhr

Vorderkleebacherin Leonie Haas machte früher Karate, nun bringt sie Kinder zum Strahlen


POTTENSTEIN - Es geht jedes Jahr so schnell. Kaum war der Sommer da, ist er auch gleich wieder verschwunden. Und plötzlich steht das Christkind schon wieder vor der Tür. In Pottenstein wurde es am Freitag gesehen. [mehr...]

Naturparkverein "Fränkische Schweiz – Veldensteiner Forst" wird 50 15.11.2017 13:00 Uhr

Vom Obermaintal bis zum Oberpfälzer Jura: Für einen Tourismus mit Maß


FRÄNKISCHE SCHWEIZ - Im kommenden Jahr feiert ein Verein 50. Geburtstag, der ländliches Gebiet als Erholungslandschaft fördern, die Landschaft vor intensiver Bewirtschaftung und dem Massentourismus schützen möchte: Der Naturparkverein Fränkische Schweiz – Veldensteiner Forst. Auf dessen Agenda stehen der Erhalt der "romantischen Kulturlandschaft" und die Natur ganz oben. Aus einem kleinen Park wurde so bald der zweitgrößte der Bundesrepublik. [mehr...]

Weiter Ärger über Ölspur bei Prüllsbirkig 12.11.2017 08:00 Uhr

Erde noch nicht abgetragen - Eintragsmenge ist gering


PRÜLLSBIRKIG - Naturfotograf Emil Jenne ist immer noch nicht glücklich. Er hatte bei einer Wanderung eine lange Ölspur zwischen Prüllsbirkig und Hohenmirsberg entdeckt – und sich an Polizei, Pottensteins Bürgermeister Stefan Frühbeißer und Landrat Hermann Hübner gewandt. Was Jenne erzürnt: Getan habe sich nichts, die Ölreste seien immer noch da, das Erdreich nicht abgetragen worden. Und das in einem Landschaftsschutzgebiet. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden