-5°

Samstag, 24.02. - 05:24 Uhr

|

Alle Informationen aus Waischenfeld

Beliebter Heckenhofer Bierbrauer mit 80 noch fit 19.02.2018 22:27 Uhr

Josef Schmitt ist der Mann hinter der beliebten "Kathi-Bräu"


NANKENDORF/HECKENHOF - In seinem bekanntem Gasthaus Kathi-Bräu in Heckenhof feierte Braumeister und Gastwirt Josef Schmitt mit zahlreichen Gratulanten seinen 80. Geburtstag bei bester Gesundheit. [mehr...]

Erfolgreiche Neuauflage des Waischenfelder Faschingsumzugs 12.02.2018 17:53 Uhr

Gaudiwurm feierte mit der Verlegung auf den Rosenmontag seine Auferstehung


WAISCHENFELD - Im vergangenen Jahr wurde der Faschingsumzug im Wiesentstädtchen schon zu Grabe getragen. Heuer zog sich der bisher größte Gaudiwurm durch das Wiesentstädtchen - jedenfalls nach Meinung alteingesessener Waischenfelder. [mehr...]

Das erste Mal am Rosenmontag: Der Faschingsumzug in Waischenfeld 12.02.2018 17:53 Uhr



Zum ersten Mal fand der Faschingsumzug in Waischenfeld nicht am Faschingsdienstag, sondern am Rosenmontag statt. Es hat sich rentiert: Mit immerhin neun Gruppen und rund 800 Schaulustigen war der Gaudiwurm einer der größten, die das Wiesentstädtchen bisher gesehen hat. [mehr...]

Waghalsige Überholmanöver bei Waischenfeld 12.02.2018 12:01 Uhr

Silberner Pkw versuchte 28-Jährige auszubremsen und ihr den Weg abzuschneiden


WAISCHENFELD - Am Mittwoch, 7. Februar, gegen 15 Uhr, verständigte eine 28-jährige Waischenfelderin den Polizeinotruf, da sie von einem anderen Verkehrsteilnehmer im Bereich Nankendorf verfolgt wurde. [mehr...]

Zur Fastenzeit: Bierwochen in der Fränkischen 11.02.2018 12:00 Uhr

Ab Aschermittwoch bis in den April lockt das Bier aufs Land


FORCHHEIM - Die Bierwochen in der Fränkischen Schweiz erleben in der Zeit vom 14. Februar bis 23. April ihre dritte Auflage. Auch 2018 können Besucher der Fränkischen Schweiz wieder in zwölf guten Restaurants mit Bier verfeinerte Gerichte genießen. Dazu werden regionale Biersorten serviert. [mehr...]

Stadt Waischenfeld hat jetzt Polsterbräu gekauft 03.02.2018 05:58 Uhr

Nach intensiver Prüfung der Haushaltslage ging es am Ende doch sehr schnell


WAISCHENFELD - Jetzt ging auf einmal alles viel schneller als gedacht: Die Stadt Waischenfeld hat am Freitag das Gebäude wie auch das Grundstück des ehemaligen Gasthauses Polsterbräu in Nankendorf erworben. [mehr...]

Polsterbräu gekauft: Waischenfeld kommt NPD-Mann zuvor 02.02.2018 20:44 Uhr

Stadt erwirbt leerstehendes Wirtshaus in Nankendorf


NANKENDORF - Weil ein NPD-Funktionär in einer oberfränkischen Kleinstadt einen leerstehenden Gasthof übernehmen wollte, plante die Kommune, selbst zu kaufen. Die schwierige Haushaltslage der Stadt schien das Vorhaben jedoch zu verzögern. Doch jetzt ging es plötzlich ganz schnell. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Polsterbräu Nankendorf kaufen, aber ohne Stabilisierungshilfe zu riskieren 01.02.2018 06:47 Uhr

Stadt Waischenfeld will das Gebäude kaufen, prüft aber noch verschiedene Fördermittel


NANKENDORF - Feststeht: NPD-Mann Janus Nowak (39) hat seinen Rückzug vom Kauf der Gaststätte Polsterbräu erklärt. Feststeht auch: Die Stadt Waischenfeld will das Grundstück und damit auch die Immobilie erwerben. Feststeht nach einem Termin von Bürgermeister Edmund Pirkelmann bei der Regierung von Oberfranken aber auch: So ganz sicher ist das noch nicht. Das hat mit der Finanzierung zu tun. Damit, ob die Kommune sich das eigentlich leisten kann und darf. [mehr...]

Nankendorf: "Die Marke Polsterbräu gehört mir" 31.01.2018 05:58 Uhr

NPD-Funktionär Nowak ist einverstanden, dass Stadt Waischenfeld Gasthaus erwirbt


NANKENDORF - Er ist raus — und zufrieden damit. Der NPD-Funktionär Janus Nowak (39) aus Baden-Württemberg, der die Gaststätte Polsterbräu in Nankendorf kaufen wollte, ist damit einverstanden, dass die Stadt Waischenfeld jetzt das Gebäude erwirbt. "Die Marke Polsterbräu gehört mir." [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Polsterbräu-Kauf: Schützt Grunderwerb vor NPD-Mann? 30.01.2018 05:55 Uhr

Bürgermeister Edmund Pirkelmann will, dass die Stadt das Grundstück kauft


WAISCHENFELD - Die Stadt Waischenfeld scheint einen Weg gefunden zu haben, den ungeliebten Käufer der Gaststätte Polsterbräu in Nankendorf los zu werden. Die Stadt prüfe "andere Möglichkeiten", sagt Bürgermeister Edmund Pirkelmann. [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden