Dienstag, 25.09.2018

|

Alle Informationen aus Waischenfeld

Bäder sind oft schwere Last für Kommunen 24.08.2018 10:55 Uhr

Gerade kleinere Orte können jährliche Defizite kaum schultern


HOLLFELD - Ein Schwimmbad zu besitzen bereitet den meisten Gemeinden keine Freude. Jährlich fallen Defizite an, die große Löcher in den Kassen hinterlassen. Zu den Betriebskosten kommen bei den in die Jahre gekommenen Bädern unvermeidliche Investitionen hinzu. Manche Städte können sich die finanziellen Aufwendungen nicht mehr leisten und schließen notgedrungen die Bäder. [mehr...]

Siegritzberg: Reh angefahren und einfach liegen gelassen 17.08.2018 12:37 Uhr

Autofahrer meldete den Vorfall erst am Folgetag bei der Polizei


SIEGRITZBERG - Ein 28-jähriger Autofahrer hat nahe Siegritzberg (bei Waischenfeld) in der Nacht zum Mittwoch ein Reh angefahren. Er teilte diesen Vorfall aber erst am nächsten Tag der Polizei mit. Offenbar kein Einzelfall. [mehr...]

Päpstlicher Ehrenprälat Josef Richter mit Hannberg verwurzelt 16.08.2018 23:06 Uhr

Ganzes Dorf feierte 90. Geburtstag und 65-jähriges Priesterjubiläum mit


HANNBERG - "Ich finde es wichtig, dass man weiß, woher man kommt." Dies sagte der ehemalige Bamberger Dompfarrer und päpstliche Ehrenprälat Josef Richter, als er an Maria Himmelfahrt in seinem Heimatort Hannberg seinen 90. Geburtstag und sein 65-Jähriges als Priester mit einem Gottesdienst in der Hannberger Kapelle St. Johannes feierte. Die Predigt hielt Strullendorfs Pfarrer Johannes Reinsch, dessen Mutter aus Hannberg stammt. [mehr...]

Borkenkäfer und Buchdrucker: Waldbesitzer auf Kontrollgang 15.08.2018 17:04 Uhr

Hitze und Trockenheit begünstigen Baumbefall mit den gefährlichen Borkenkäfern


WAISCHENFELD/POTTENSTEIN - Wochenlang stöhnte jeder unter der bleiernen Hitze. Auch der Wald hat mächtig gelitten. Durch die lange Trockenheit, aber auch durch Windwürfe, vorjährige Befallsherde von Borkenkäfern und Blitzeinschläge in Fichten. Das alles fördert die Populationsdichte von Buchdrucker und Kupferstecher, den beiden wichtigsten Borkenkäfern. [mehr...]

100 Meter hin und zurück: Das 28. Brühtrogrennen in Nankendorf 12.08.2018 21:18 Uhr



Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen kamen auch heuer wieder mehr als 1500 Besucher, um das weithin einzigartige Spektakel im Rahmen des Grillfestes der Feuerwehr Nankendorf mitzuerleben. Diesmal traten 28 Teams, die in den wackligen Brühtrögen 100 Meter flussabwärts und die gleiche Strecke wieder zurück bewältigen mussten, gegeneinander an. [mehr...]

Riesengaudi um einen Balance-Akt 12.08.2018 18:25 Uhr

Mancher Kapitän landet beim Brühtrogrennen in Nankendorf auch unfreiwillig im Wasser


NANKENDORF - "Brühtrog kann man nicht immer und auch nicht überall fahren." So lautete eine der witzigen Erkenntnisse von Moderator "Dechs" beim inzwischen 28. Internationalen Brühtrogrennen am Sonntagnachmittag auf der Wiesent in Nankendorf. [mehr...]

Neue Kunstwerke für Waischenfelds Ufermauer 03.08.2018 16:13 Uhr

Einzigartiges Sommerferienprojekt von Kindern an der Waischenfelder Wiesent begeistert inzwischen viele Menschen auf der ganzen Welt


WAISCHENFELD - Seit 2011 verschönern junge Künstler in den Sommerferien die Ufermauer der Wiesent unterhalb der Fischergasse mit riesigen bunten und leuchtenden Gemälden. Auch heuer kommen zwei neue Motive hinzu, die zehn Kinder im Alter von elf bis 13 Jahren im Waischenfelder Rathaus unter Anleitung und Hilfestellung der Kunstforumsmitglieder Elvira Gerhäuser und Erwin Schraudner gemalt haben. Die beiden neuen Motive zeigen Phantasieszenen aus den Grimm-Märchen "Hänsel und Gretel" und "Rapunzel". [mehr...]

Traktor-Treffen: Oldtimer tuckern durch Waischenfeld 30.07.2018 18:59 Uhr



Das ist rekordverdächtig: 214 Teilnehmer waren zum Traktor-Oldtimer-Treffen nach Waischenfeld gekommen. Trotz der Hitze tuckerten am Montagnachmittag dann die schicken Fahrzeuge durch die Stadt. [mehr...]

214 Dieselrösser tuckern durch Waischenfeld 30.07.2018 18:39 Uhr

Jede Menge historischer Schlepper an idyllischer Uferpromenade in Waischenfeld — Älteste Gefährte sind 80 Jahre alt


WAISCHENFELD - Zum Besuchermagneten wurde das Traktor-Oldtimertreffen der Schützengesellschaft am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein und hochsommmerlichen Temperaturen im Wiesentstädtchen. Von einem Luftkurort konnte bei der Stadtrundfahrt der 214 Dieselrösser jedoch keine Rede mehr sein. [mehr...]

Radweg an der Wiesent wird an vier Stellen "angehoben" 27.07.2018 14:56 Uhr

Straße wird von Anfang August bis Ende September gesperrt


WAISCHENFELD - Nicht nur in Pegnitz wird im August eine wichtige Verkehrsader (die Bundesstraße 2) gesperrt, sondern auch in der Fränkischen Schweiz. Es handelt sich um die Staatsstraße von Waischenfeld über Doos bis nach Behringersmühle. Der Grund: Entlang der Wiesent wird ein Radweg gebaut. [mehr...]