-5°

Montag, 21.01.2019

|

Alle Informationen aus Waischenfeld

Wurmbefall in Hannberger Ortskapelle 29.08.2018 21:33 Uhr

Bürger würden sich um die Arbeiten kümmern — Stadtrat gibt Zuschuss für die erforderliche Sanierung


WAISCHENFELD - Simone Schmitt aus der Ortschaft Hannberg schlägt Alarm: Im Gebälk der 1927 erbauten und in Stadtbesitz befindlichen Ortskapelle St. Johannes wütet der Holzwurm. Wird der Wurmbefall nicht schnell bekämpft, würde er sich unkontrolliert weiter ausbreiten. Knapp 10 000 Euro kostet die Sanierung der Wurmschäden. [mehr...]

Terence Hill und Kärwa-Fieber: Das Wochenende in Bildern 27.08.2018 05:52 Uhr

Von Blumenfest bis Sandkerwa: In der Region war in den vergangenen Tagen viel los


NÜRNBERG - Egal ob Blumenfest in Röthenbach oder Kärwa in Stadeln - trotz einiger Regenschauer waren die Veranstaltungen in der Region am Wochenende gut besucht. Die Fotos der vergangenen Tage haben wir in Bildergalerien für Sie zusammengefasst. [mehr...]

Ritterfest in Waischenfeld: Gaukler, Barbaren und ein Ork 26.08.2018 17:55 Uhr

Ritterfest auf Burg Waischenfeld mit großem Turnier


WAISCHENFELD - Trotz des Temperatursturzes kamen am Wochenende viele Besucher zum inzwischen 12. Ritterfest auf und rund um die Burg Waischenfeld, um ein abwechslungsreiches Programm mit Schaukämpfen, Ritterturnieren, Festumzug der Lagergruppen und der großen Feuershow am Abend mitzuerleben. [mehr...]

Rüstung, spanische Reiter und Wasserpfeife: Das Ritterfest in Waischenfeld 26.08.2018 14:26 Uhr



Trotz des Temperatursturzes kamen am Wochenende zahlreiche Besucher zum inzwischen zwölften Ritterfest auf und rund um die Burg Waischenfeld, um ein abwechslungsreiches Programm mit Schaukämpfen, Ritterturnieren, dem Festumzug der Lagergruppen und der großen Feuershow am Abend mitzuerleben. [mehr...]

Pegnitz: In den Ferien wird verputzt und gepflastert 25.08.2018 16:54 Uhr

Zeit wird genutzt, um dringende Arbeiten durchzuführen


PEGNITZ - Die Sommerferien nutzen Gemeinden häufig, um in ihren Schulen Arbeiten durchzuführen. Die Nordbayerischen Nachrichten haben sich umgehört. [mehr...]

Bäder sind oft schwere Last für Kommunen 24.08.2018 10:55 Uhr

Gerade kleinere Orte können jährliche Defizite kaum schultern


HOLLFELD - Ein Schwimmbad zu besitzen bereitet den meisten Gemeinden keine Freude. Jährlich fallen Defizite an, die große Löcher in den Kassen hinterlassen. Zu den Betriebskosten kommen bei den in die Jahre gekommenen Bädern unvermeidliche Investitionen hinzu. Manche Städte können sich die finanziellen Aufwendungen nicht mehr leisten und schließen notgedrungen die Bäder. [mehr...]

Siegritzberg: Reh angefahren und einfach liegen gelassen 17.08.2018 12:37 Uhr

Autofahrer meldete den Vorfall erst am Folgetag bei der Polizei


SIEGRITZBERG - Ein 28-jähriger Autofahrer hat nahe Siegritzberg (bei Waischenfeld) in der Nacht zum Mittwoch ein Reh angefahren. Er teilte diesen Vorfall aber erst am nächsten Tag der Polizei mit. Offenbar kein Einzelfall. [mehr...]

Päpstlicher Ehrenprälat Josef Richter mit Hannberg verwurzelt 16.08.2018 23:06 Uhr

Ganzes Dorf feierte 90. Geburtstag und 65-jähriges Priesterjubiläum mit


HANNBERG - "Ich finde es wichtig, dass man weiß, woher man kommt." Dies sagte der ehemalige Bamberger Dompfarrer und päpstliche Ehrenprälat Josef Richter, als er an Maria Himmelfahrt in seinem Heimatort Hannberg seinen 90. Geburtstag und sein 65-Jähriges als Priester mit einem Gottesdienst in der Hannberger Kapelle St. Johannes feierte. Die Predigt hielt Strullendorfs Pfarrer Johannes Reinsch, dessen Mutter aus Hannberg stammt. [mehr...]

Borkenkäfer und Buchdrucker: Waldbesitzer auf Kontrollgang 15.08.2018 17:04 Uhr

Hitze und Trockenheit begünstigen Baumbefall mit den gefährlichen Borkenkäfern


WAISCHENFELD/POTTENSTEIN - Wochenlang stöhnte jeder unter der bleiernen Hitze. Auch der Wald hat mächtig gelitten. Durch die lange Trockenheit, aber auch durch Windwürfe, vorjährige Befallsherde von Borkenkäfern und Blitzeinschläge in Fichten. Das alles fördert die Populationsdichte von Buchdrucker und Kupferstecher, den beiden wichtigsten Borkenkäfern. [mehr...]

100 Meter hin und zurück: Das 28. Brühtrogrennen in Nankendorf 12.08.2018 21:18 Uhr



Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen kamen auch heuer wieder mehr als 1500 Besucher, um das weithin einzigartige Spektakel im Rahmen des Grillfestes der Feuerwehr Nankendorf mitzuerleben. Diesmal traten 28 Teams, die in den wackligen Brühtrögen 100 Meter flussabwärts und die gleiche Strecke wieder zurück bewältigen mussten, gegeneinander an. [mehr...]