13°

Freitag, 19.10.2018

|

Alle Informationen aus Abenberg

Geschichte und Geschichten: Eine lange Nacht auf Burg Abenberg 27.09.2018 14:59 Uhr

Das Museumsjubiläum wurde mit einem Erzählfestival, Stelzentheater und Kunstaktionen gefeiert


ABENBERG - So kann man ein Museumsjubiläum auch feiern. Statt langer Festreden gab es zum 20-jährigen Jubiläum des Haus fränkischer Geschichte auf Burg Abenberg eine stimmungsvolle Nacht voller Erzählungen, Geschichten, Stelzentheater und Kunstaktionen, die viele Gäste von überall her auf die Burg lockte. Begeisterte Besucherinnen und Besucher waren in den alten Gemäuern unterwegs, um den besonderen Zauber der Nacht zu erleben. "Eine fantastische Idee, die unbedingt wiederholt werden sollte." Diesen Satz hörte Museumsleiterin Kerstin Bienert nicht nur einmal. [mehr...]

Einbeinige Golfer und ziemlich faszinierte Mitglieder 19.09.2018 15:44 Uhr

Am Wochenende fanden die Internationalen bayerischen Meisterschaften der Golfer mit Behinderung statt — mit "Wahnsinns"-Leistungen


ABENBERG - Golfen ist keine einfache Sportart. Das kann jeder Anfänger sicherlich bestätigen. Aber wie ist das erst mit nur einem Arm, einem Bein oder im Rollstuhl? Am Samstag fand die internationale bayerische Meisterschaft der Golfer mit Behinderung statt. Mit einem beachtlichen Niveau. [mehr...]

Nach dem Hagel: Die Kiefern sind nicht mehr zu retten 01.09.2018 05:59 Uhr

Waldumbau dringend nahegelegt — Waldbesitzer können Beratungstermin vereinbaren


WASSERMUNGENAU/BEERBACH - Nach einem unwetterartigem Hagel Anfang Juni sind 30 Hektar Kiefernwald in Wassermungenau und Beerbach stark geschädigt. Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Roth hat nun einen Beratungstermin vor Ort veranstaltet. Der Einladung des zuständigen Revierleiters Karl Engelhardt sind mehr als 50 betroffene Waldbesitzer nachgekommen. [mehr...]

"Möglichst unauffällige" neue Treppe bekommt ein Okay 31.08.2018 17:29 Uhr

Heiß diskutierter zweiter Fluchtweg auf Burg Abenberg weitgehend fertig


ABENBERG - Manchmal ist mit einem Wort eigentlich alles gesagt. Wie er die neue Fluchttreppe findet? "Okay", sagt Franz Kornbacher und lächelt. "Na, wenn er das sagt, muss es in Ordnung sein", findet Walter Rubenbauer. [mehr...]

Trotz Baujahr 1963: Beerbacher "Bulli" läuft und läuft ... 24.08.2018 05:59 Uhr

55 Jahre altes Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr steht immer noch im Einsatzdienst


BEERBACH - Er ist wahrscheinlich das dienstälteste Feuerwehrauto im ganzen Landkreis Roth: Ein VW "Bulli" der ersten Baureihe mit Erstzulassung anno 1963. Das Fahrzeug ist seit 55 Jahren im Abenberger Ortsteil Beerbach zu Hause – und das soll auch noch lange so bleiben. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Der Weiher in Abenberg hat jetzt eine Badeinsel 24.08.2018 05:58 Uhr

Wunsch der Jugendzukunftswerkstatt erfüllt - Jugendtreff geplant


Es war einer der Wünsche, der bei der Jugendzukunftswerkstatt in der Burgstadt geäußert worden ist: Der Abenberger Badeweiher soll attraktiver werden. Seit Donnerstag verfügt er nun über eine Badeinsel. [mehr...]

Wahrscheinlich das dienstälteste Feuerwehrauto im Landkreis Roth 23.08.2018 16:30 Uhr



Dass im Jahr 2018 noch ein VW „Bulli“ der ersten Baureihe mit geteilter Windschutzscheibe Dienst bei einer Feuerwehr tut, ist fast ein kleines Wunder. Erstzulassung anno 1963 und seit 55 Jahren im Abenberger Ortsteil Beerbach zu Hause - das sind die wichtigsten Rahmendaten des seltenen Stücks. Auf das die ganze Mannschaft mächtig stolz ist. [mehr...]

Wanderreporter Bernd entdeckt sein Schlaraffenland voller Tomaten 16.08.2018 20:16 Uhr



Wanderreporter Bernd Kraemer ist auf seiner letzten Etappe bis nach Absberg marschiert und hat sich zum Abschluss mit allen möglichen Zubereitungsformen der Tomate auseinandergesetzt. Wir haben die Bilder! [mehr...]

Voll Tomate: Die letzte Etappe für Wanderreporter Bernd 16.08.2018 20:15 Uhr

Auf dem Weg nach Absberg erlebt er völlig neue Geschmackserlebnisse


WASSERMUNGENAU - Die letzte Etappe von Wanderreporter Bernd Kraemer fordert ihn körperlich heraus. 20 Kilometer, steile Anstiege und sengende Hitze. Zuvor aber gab es eine Stärkung bei Andrea und Werner Illini in Wassermungenau. [mehr...]

Bernd und die Rehe: Der Wanderreporter auf Etappe 18 16.08.2018 12:56 Uhr

Die Tour führt von Abenberg nach Absberg (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen)


ABENBERG - Wanderreporter Bernd Kraemer kam aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Was für ein aufregender Tag, den er am Mittwoch erleben durfte. Am Donnerstag führt ihn sein Weg aus dem Landkreis Roth in die Gunzenhausener Umgebung, am Abend will er in Absberg ankommen. Alle Ereignisse der 18. Etappe finden Sie hier im Live-Blog. [mehr...]