Montag, 20.02. - 07:27 Uhr

|

Alle Informationen aus Georgensgmünd

Auf dem „Rezataal“ nach Lust und Laune planschen 02.02.2017 15:15 Uhr

Gmünder Gemeinderäte kürten Henrik Heidens Kunstwerk als Sieger — Wasserspielstation wird anlässlich der geoMesse gebaut


Auf dem „Rezataal“ nach Lust und Laune planschen

GEORGENSGMÜND - Alle vier Jahre findet am Ort die Gewerbeschau geoMesse statt. Fester Bestandteil ist hierzu das Schaffen eines Kunstobjekts. Heuer soll es ein „bespielbares Kunstwerk“ für den Bruckespan werden. Aus dem dazugehörenden Wettbewerb ging der Gmünder Steinmetz- & Steinbildhauermeister Henrik Heiden mit seinem „Rezataal“ als Sieger hervor. [mehr...]

Beklemmung über schier unmögliche Zahlen 29.01.2017 16:06 Uhr

Zum Holocaust-Gedenktag sprach in Gmünd Dr. Andrej Umansky über den Massenmord in Osteuropa


Beklemmung über schier unmögliche Zahlen

GEORGENSGMÜND - Die Georgensgmünder begingen den Holocaust-Gedenktag mit einer ökumenischen Andacht am Mahnmal vor der ehemaligen Synagoge. Im evangelischen Gemeindehaus hielt Andrej Umansky einen Vortrag über seine Forschung über Massengräber in den ehemaligen besetzten Ostgebieten. [mehr...]

Polizistenmord durch "Reichsbürger" war rechtsextrem 27.01.2017 17:01 Uhr

Mann erschoss einen Beamten - Parteien hatten mit Unverständnis reagiert


Polizistenmord durch "Reichsbürger" war rechtsextrem

GEORGENSGMÜND/MÜNCHEN - Die Erschießung eines Polizisten durch einen "Reichsbürger" in Georgensgmünd wird von der Polizei künftig als Straftat eines Rechtsextremisten bewertet. Das teilte das Innenministerium in München am Freitag nach einer internen Besprechung des Falls mit. [mehr...]

Wagen landete im Straßengraben 26.01.2017 18:02 Uhr

25-Jähriger war mit dem Pkw von der Straße abgekommen


Wagen landete im Straßengraben

GEORGENSGMÜND - Großes Glück hatte ein 25-jähriger Schwabacher, der am vergangenen Mittwochabend mit seinem Toyota auf der Staatsstraße von Georgensgmünd zum Aurauer Kreisel im Straßengraben gelandet war. [mehr...]

Suizid des SEK-Beamten wird akribisch untersucht 25.01.2017 05:54 Uhr

Keine Hinweise auf Verbindung zu Reichsbürger-Szene


Suizid des SEK-Beamten wird akribisch untersucht

NÜRNBERG - Der Freitod eines SEK-Beamten am vergangenen Freitag hat große Medienresonanz hervorgerufen. Die Kripo untersucht die Umstände, wie bei jedem anderen Fall auch. Dass nun über eine Verbindung des Beamten zu "Reichsbürgern" spekuliert wird, sorgt beim Spezialeinsatzkommando Nordbayern (SEK) für Unruhe. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Betrunkener dreht Joint vor den Augen der Polizei 24.01.2017 17:44 Uhr

Jugendliche fallen in Georgensgmünder Lokal auf


Betrunkener dreht Joint vor den Augen der Polizei

GEORGENSGMÜND - Bei verschiedenen Jugendschutzkontrollen am vergangenen Wochenende traf die Rother Polizei am Freitagabend in einer Gaststätte auf alkoholisierte Jugendliche. [mehr...]

Reichsbürger-Schüsse: Ermittlungen gegen Polizisten 23.01.2017 12:21 Uhr

Verfahren gegen 50-Jährigen wegen Beihilfe zum Totschlag durch Unterlassen


Reichsbürger-Schüsse: Ermittlungen gegen Polizisten

GEORGENSGMÜND - Nach den tödlichen Schüssen eines Reichsbürgers im Oktober 2016 auf einen Polizisten in Georgensgmünd wird nun gegen einen 50-jährigen Polizeibeamten ermittelt. Der Mann und ein weiterer Beamter sollen mit dem Todesschützen in Kontakt gestanden haben. [mehr...]

Per Haftbefehl gesucht: 17-Jähriger liefert sich Jagd mit Polizei 18.01.2017 12:47 Uhr

Der junge Mann sprang im letzten Moment aus dem Zug


Per Haftbefehl gesucht: 17-Jähriger liefert sich Jagd mit Polizei

ROTH - Eine wilde Jagd lieferte sich am Dienstagabend ein 17-Jähriger mit einem Beamten der Rother Polizei. Der vermeintliche Schwarzfahrer entpuppte sich als ein mit Haftbefehl gesuchter 17-Jähriger. Der junge Mann versuchte mit einem Sprung aus der Bahn vor der Polizei zu flüchten. [mehr...]

Prinzenpaar kennt sich im Gmünder Rathaus schon aus 16.01.2017 21:00 Uhr

Jörg I. und Marion II. treten zum zweiten Mal an


Prinzenpaar kennt sich im Gmünder Rathaus schon aus

GEORGENSGMÜND - Der Verein für Geselligkeit, der VfG KG Georgensgmünd, ist mit einer rauschenden Prunksitzung in sein 20. Jubiläumsjahr gestartet. Dementsprechend befanden sich unter den Gästen im sehr gut gefüllten Saal Vertreter des Fastnachtsverbandes, der Politik und viele treuen Weggefährten, die den Verein über all die Jahre hinweg begleitet und gefördert haben. Sie nahmen Abschied von Präsident Peter Strauber. [mehr...]

VfG Georgensgmünd besticht bei Prunksitzung 16.01.2017 17:25 Uhr


Prunksitzung Georgensgmünd
Prunksitzung Georgensgmünd
Prunksitzung Georgensgmünd

Der Verein für Geselligkeit, der VfG KG Georgensgmünd, ist mit einer rauschenden Prunksitzung in sein 20. Jubiläumsjahr gestartet. Die Prunksitzung hatte viele Höhepunkte. [mehr...]