Montag, 18.12. - 09:45 Uhr

|

Alle Informationen aus Georgensgmünd

Auch Gmünder SPD nominiert Ben Schwarz 18.07.2017 16:21 Uhr

Amtsinhaber erhielt alle Stimmen für die Bürgermeisterwahl am 24. September


GEORGENSGMÜND - Einstimmig war das Ergebnis der Nominierung der Georgensgmünder SPD von Ben Schwarz für die Bürgermeisterwahl, die am selben Tag wie die Landrats- und Bundestagswahl am 24. September stattfindet. Dass sich die Gmünder auch jenseits aller Parteigrenzen weiterhin ihr 41-jähriges Gemeindeoberhaupt auf dem Chefsessel im Rathaus wünschen, zeigt die bemerkenswerte Tatsache, dass die CSU – wie vor sechs Jahren – den SPD-Mann Ben Schwarz bereits bei ihrer Jahresversammlung als Kandidaten nominiert hat. Beide Parteien werden mit der gemeinsamen Liste SPD/CSU antreten. [mehr...]

"Reichsbürger"-Schüsse: Weiterer Polizist unter Anklage 10.07.2017 20:59 Uhr

Beamter soll Dienstgeheimnisse an Georgensgmünder Todesschützen verraten haben


NÜRNBERG - Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth hat im Zusammenhang mit dem Georgensgmünder "Reichsbürger" gegen einen weiteren Polizisten Anklage erhoben. Dem Beamten wird unter anderem der Verrat von Dienstgeheimnissen vorgeworfen. [mehr...]

Georgensgmünd: Vorerst kein Prozess gegen Polizisten 21.06.2017 12:30 Uhr

Schwurgericht lehnt Verfahren wegen fahrlässiger Tötung teilweise ab


GEORGENSGMÜND - Die tödlichen Schüsse von Georgensgmünd werden - voraussichtlich im Herbst - zwei Gerichte beschäftigen: Der mutmaßliche Todesschütze Wolfgang P. muss mit einem Verfahren vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth rechnen, ein mitangeklagter Polizist wird sich vor dem Amtsgericht Ansbach verantworten - aber nicht wegen des Vorwurfs der fahrlässigen Tötung. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden