Montag, 23.10. - 19:09 Uhr

|

Alle Informationen aus Spalt

Illustrer Kirchweih-Umzug 15.10.2017 18:05 Uhr



Bei schönstem Spätsommerwetter, mit viel Sonnenschein und einem strahlend blauem Himmel, zog in der Bier- und Hopfenstadt Spalt der kleine, aber feine Kirchweihfestzug am Samstagnachmittag einmal quer durch die Stadt. Den Anfang beziehungsweise das Ende bildeten dabei die beiden wichtigsten Protagonisten an diesem Tag: Vorneweg rollte ein mit Hopfen und Blumen bunt geschmücktes Pferdefuhrwerk, mit dem das speziell für diese Gelegenheit gebraute "Hopfenzupferbier" an die auf dem Weg zum Festplatz liegenden Wirtshäuser ausgeliefert wurde. [mehr...]

Illustre Schar marschierte im Festzug mit 15.10.2017 17:41 Uhr

Wirte der Fürther Hütte und die Pink Boots Society bereicherten Kirchweihumzug in Spalt


SPALT - Am dritten Sonntag im Oktober ist traditionell "Allerweltskirchweih". Und auch in der Hopfen- und Bierstadt Spalt wird an diesem Wochenende groß Kirchweih gefeiert. In diesem Jahr waren sogar ein paar sehr weit gereiste Gäste mit von der Partie. [mehr...]

Maurers Sturz beendet rasante WM-Abfahrt 13.10.2017 13:08 Uhr

Spalter Mountainbiker hatte sich sehr auf Australien gefreut


SPALT - Langsam, aber sicher geht die Saison für den Spalter Mountainbiker Simon Maurer zu Ende. Nach dem Auftritt beim Rookies Cup in Innsbruck und dem Heimrennen in Treuchtlingen ist für dieses Jahr Schluss mit Wettkämpfen. Die Pause wird guttun, denn die vergangenen Wochen hatten es für den 17-Jährigen noch einmal in sich. [mehr...]

Kleine Baumeister starteten in Spalt durch 13.10.2017 12:28 Uhr

Nachwuchsinitiative der Bayerischen Bauwirtschaft führt ans Werkeln heran


SPALT - Kann man Kindergartenkindern Säge und Hammer in die Hand drücken? Ja, man kann. Was dabei zu beachten ist, und wie man die Kleinen ans sichere (Hand-)Werkeln heranführt, das erfuhren die Steppkes der städtischen Kita in Spalt und legten gleich los. [mehr...]

Volksmusik-Fest in Spalt kam gut an 12.10.2017 17:01 Uhr

Vier Gruppen traten in der gut besuchten Nikolauskirche auf


SPALT - "Du musst das Leben nicht verstecken, dann wird es werden wie ein Fest", schrieb der Poet Rainer Maria Rilke. Vier Gruppen, die in der gut besuchten Spalter Nikolauskirche auftraten und den Zuhörern erlesene Volksmusik präsentierten, sorgten dafür, dass die Veranstaltung tatsächlich ein Fest wurde. Mit ihren Auftritten begeisterten die Stadtkapelle Spalt, die Brombachtaler Saitenmusik, die Spalter Sängerinnen und der Männerchor des Liederkranzes Spalt. [mehr...]

Burgfest auf Burg Wernfels: Scheck über 100.000 Euro überreicht 12.10.2017 11:35 Uhr

Beim CVJM-Burgfest feierten 700 Teilnehmer aus 100 Ortsvereinen miteinander


WERNFELS - "1 sein" prangt auf Programmheften und Liedblättern. Deutschlands bestbelegte Jugendherberge und gleichzeitig seit vielen Jahrzehnten das geografische Herz der CVJM Bayern-Arbeit, die CVJM-Burg Wernfels, ist beim diesjährigen Burgfest mit viel Leben erfüllt worden. Dabei wurden gleich mehrere Schecks überreicht. [mehr...]

Das sind die Reaktionen der Kandidaten im Wahlkreis Roth 24.09.2017 21:06 Uhr

Die Parteien äußern sich zu den ersten Hochrechnungen


LANDKREIS ROTH - Wir haben bei den Direktkandidaten der Parteien im Wahlkreis Roth nachgefragt, wie sie über das Wahlergebnis denken. [mehr...]

Trend zur Briefwahl? Nicht im Landkreis Roth 20.09.2017 05:52 Uhr

4567 Landkreisbürger haben bislang die Briefwahl beantragt


LANDKREIS ROTH - Die Bundestagswahl rückt näher. Noch einige Tage haben die Bürger die Möglichkeit die Briefwahl zu beantragen. Viele haben das aber schon getan. [mehr...]

Einbrecher durchwühlen Spalter Gaststätte 19.09.2017 11:17 Uhr

Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugenhinweisen


SPALT - In der Nacht zu Montag ist es in einem Spalter Ortsteil zu einem Einbruch gekommen. Gewaltsam hatten sich die Diebe Zugang zu einem Gastraum verschafft. Die Täter wurden schließlich fündig. [mehr...]

Die schönsten Eindrücke unserer NN-Wanderreporter 14.09.2017 08:12 Uhr



Unsere Wanderreporter waren 40 Tage lang in der Metropolregion Nürnberg unterwegs. Das war nicht immer einfach: Hitze, Regen und Mückenstiche mussten die Reporter erdulden und dazu noch die ewigen Funklöcher, die die Arbeit erschwerten. Ein Glück, dass es dazwischen so viele nette Begegnungen gab! [mehr...]