Montag, 19.11.2018

|

Alle Informationen aus Rothenburg

Mit einmaligem Exotenzug vor 1 Stunde

Traditionszirkus King Artur gastiert erstmals in der Tauberstadt


ROTHENBURG - Gleich mit mehreren Superlativen kann der Circus Kind Artur, der zur Zeit in Rothenburg an der Würzburger Straße gastiert, aufwarten: Er gehört nicht nur zu den ältesten derartigen Unterhaltungsunternehmen in Deutschland, sondern ist auch derjenige, mit den meisten tierischen Akteuren. [mehr...]

Selbstbestimmte Kreativität vor 1 Stunde

Künstlerbund prämierte Werke, die Schüler in ihrer Freizeit anfertigten


ROTHENBURG - Neue Wege zu gehen gehört gewissermaßen zum Selbstverständnis der Kunst. Diesem Anspruch wollte man auch in Rothenburg in Nichts nachstehen. Deshalb rief der Künstlerbund zum ersten Mal seit langer Zeit mal wieder einen Schülerwettbewerb ins Leben – mit beachtlichem Erfolg. [mehr...]

"Keine Neuverschuldung": Gemeinsam Lösungen erarbeiten vor 1 Stunde

Auch wenn nicht immer alle der gleichen Meinung sein müssen


ROTHENBURG - Schlaglichter auf ein weites Spektrum an städtischen Themen warf die Freie Rothenburger Vereinigung (FRV) bei ihrer Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend in der "Glocke". Kritische Fragen musste sich die Vorstandschaft zur Umbenennung des Reichsstadtmuseums anhören. [mehr...]

Obermühle bei Bettenfeld: Riesenschritte vorwärts 16.11.2018 10:09 Uhr

In der Obermühle bei Bettenfeld hat sich inzwischen eine ganze Menge getan


BETTENFELD - Da konnte die Delegation des Taubermühlenvereins bei ihrem Besuch vor Ort nur staunen: In Jahren intensiver Arbeit und mit viel finanziellem Aufwand sind in der Obermühle bei Bettenfeld Riesenschritte gemacht worden auf dem Weg, sie zum Vorzeigestück althergebrachter Mühlenbautechnik für die jüngere Generation zu machen. [mehr...]

Rothenburg: Baustelle lüftet neue Geheimnisse 15.11.2018 12:42 Uhr

Außergewöhnliche archäologische Funde auf der Baustelle in der Burggasse


ROTHENBURG - Wenn Ar­chä­o­logen im Zusammenhang mit Bauarbeiten im Boden wertvollen Hinweisen auf die Vergangenheit nachgehen und fündig werden, ist die Begeisterung in der Fachwelt groß. Wie im Fall Burggasse, werden die Ausgrabungen aber auch kritisch beäugt und für Bauzeitverzögerungen und Mehrkosten verantwortlich gemacht. [mehr...]

Ein Jahr in zwei Stunden gepackt 15.11.2018 10:18 Uhr

Stadtverwaltung zieht in Bürgerversammlung Bilanz der vergangenen Monate


ROTHENBURG - Gut besucht war der Musiksaal, als jüngst die Stadtverwaltung Bilanz des vergangenen Jahres zog. So mancher Teilnehmer vermutete, dass die Besucherresonanz auf die Kontroverse um die Bebauung des Philosophenwegs zurückzuführen sei. Doch das derzeit heiß diskutierte Thema wurde bei der abschließenden Bürger-Fragerunde dann doch nicht aufs Tapet gebracht. [mehr...]

Ehrung für den Dienst am Wort Gottes 15.11.2018 09:10 Uhr

Paul Walther wurde für sein 45-jähriges Engagement geehrt


BETTENFELD - Für 45 Jahre Prädikantendienst wurde Paul Walther aus Herrnwinden im Gottesdienst in der St. Wendelinkirche Bettenfeld von Pfarrer Ulrich Winkler im Namen der Kirchengemeinde geehrt. [mehr...]

Caféhausmusik im Gymnasium: Wieder ein Renner 14.11.2018 15:27 Uhr

Erneuter Erfolg für alle Beteiligten


ROTHENBURG - In der Aula des Reichsstadt-Gymnasiums fand jüngst wieder die beliebte Caféhausmusik statt. Die gut besuchte Schulveranstaltung mit gelungenen musikalischen Beiträgen von Schülern und Lehrern wurde auch in diesem Schuljahr zu einem großen Erfolg für alle Mitwirkenden. Für das leibliche Wohl hatten die Eltern der Siebtklässler gesorgt. [mehr...]

Unabhängige Rothenburger auf Zukunftskurs 14.11.2018 14:53 Uhr

Gruppierung nimmt schon das wichtige Jahr 2020 in den Blick


ROTHENBURG - Im Gasthof Schranne fand die Mitgliederversammlung der Wählervereinigung "Unabhängige Rothenburger e.V." statt. [mehr...]

200.000 Euro Schaden: Scheune bei Rothenburg abgebrannt 13.11.2018 14:46 Uhr

Stadel stand beim Eintreffen der Feuerwehr bereits im Vollbrand


ROTHENBURG - Dichter Rauch drang am Dienstag aus einer Scheune in Hemmendorf im Landkreis Ansbach. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand die Scheune bereits in Vollbrand. Es entstand ein Sachschaden von etwa 200.000 Euro. [mehr...]